„Goodbye Deutschland“-Star Steff Jerkel hat ein dickes Problem

Leni HübnerLeni Hübner | 27.05.2022, 19:21 Uhr
Steff Jerkel im weißen T-Shirt lächelt
2020 hat sich Steff Jerkel für das Sat.1-Promi-Boxen in Höchstform gebracht.

Foto: IMAGO/ Future Image

Die neuen Bilder von Steff Jerkel zeigen, dass sich der „Goodbye Deutschland“-Star langsam verdoppelt. Nun zieht der Gastronom mit einer Blitzdiät die Notbremse.

Eigentlich kennt man Stephan Jerkel (52) als umtriebigen Gastronomen, der auf Mallorca und im Reality-TV eine gute Figur macht. Doch in letzter Zeit traf diese Beschreibung nicht mehr auf sein Äußeres zu. Mit 127 Kilogramm sprengt Steff einen Rahmen, der für seine Körpergröße von 186 cm deutlich enger bemessen ist. Ja, dem „Goodbye Deutschland“-Star bereitet die Fülle wohl schon gesundheitliche Probleme.

Der Jojo-Effekt ist vorprogrammiert

Gemeinsam mit ein paar Freunden stellt er sich nun einer Abnehm-Challenge, die viele Fans bedenklich finden. Steff Jerkel will nämlich in nur zweieinhalb Monaten 20 Kilogramm abnehmen. Das ist eine Einladung für den typischen Jojo-Effekt. Experten und Leidensgenossen raten zum langsamen Abnehmen. Das Wichtigste ist, die Ernährung langfristig umzustellen und die Diät mit Bewegung begleiten.

Dschungelkönig Filip Pavlovic setzt sich selbst auf radikale Diät

Doch Steff Jerkel ist kein Mensch, der sich Zeit nimmt. Er ist ein Macher und wenn er etwas macht, dann muss es schnell gehen. Ein neues Lokal, eine neue Insel: „Goodbye Deutschland“ begleitet den Auswanderer seit 2014 und zeigt, dass er sich sogar beim Jammern beeilt. Seine Durchhänger füllt er mit Arbeit, bis sie überstanden sind.




Motivation ist nicht nur Eitelkeit

Mit seiner Willensstärke schaffte er es auch, die Corona-Zeit finanziell durch Reality-Formate auszugleichen. Während die Lokale auf Malle geschlossen blieben, baute er seine Erfolgsstory aus. Zwar reichte es beim „Kampf der Realitystars“ 2020 nur bis ins Halbfinale und mit seiner Frau Peggy Jerofke (46) verfehlte er 2021 das Finale im „Sommerhaus der Stars“ knapp, doch seine Sympathiewerte steigen.

„Es wurde gesundheitlich höchste Zeit. Die Knie spinnen, ich bekomme schlecht Luft und fühle mich immer müde“, gesteht Steff auf Instagram, „von der Optik ganz zu schweigen.“ Die Diät wird er also nicht nur aus Eitelkeit machen. Steff Jerkel ist auch ein engagierter Vater, der den Erwartungen seiner kleinen Tochter entsprechen will. Bekanntlich stören Bäuche und schwerer Atem auf Spielplätzen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Stephan jerkel (@steff.jerkel)

Steff Jerkels Zeit läuft schon

Darüber hinaus hat er eine Frau an seiner Seite, die selbst auf sich achtgibt. Peggy Jerofke ist in Topform. Immer. Sie könnte also auch helfen, dass Steff Jerkel sich künftig gesünder ernährt. Das Problem ist wohl, dass der Gastronom viel unterwegs is(s)t. Fastfood und keine Ruhe beim Essen sind oft Gründe für Gewichtszunahmen. Bis zum 16. Juli läuft die Abnehm-Challenge mit seinen Freunden.

„Bevor ich nicht 20 kg abgenommen habe, gehe ich nicht mehr zum Friseur“, sagt Steff Jerkel. So können die Fans an seinen Haaren ablesen, wie es mit der Diät läuft. Sollte er bald längere Strähnen haben als Daniela Büchner (44) mit ihren Extensions, sollte er sich professionelle Hilfe holen. Auf Mallorca wimmelt es zum Glück von Personal-Trainern. Einer davon ist ihm sicher bekannt: Andrej Mangold (35), Ex-Bachelor und Neu-Fitness-Coach.