Jennifer Lopez nagelt Ben Affleck nun richtig fest!

Leni HübnerLeni Hübner | 01.06.2022, 20:13 Uhr
Jennifer Lopez lehnt sich an Ben Affleck beim Basketballspiel
Die Hochzeit mit Ben Affleck soll stattfinden, deshalb legt J.Lo Wert auf jedes Detail.

Foto: IMAGO/ ZUMA Wire

Die Hochzeit mit Ben Affleck rückt immer näher und Jennifer Lopez steckt voll in den Vorbereitungen. Nun beweist sie ihr Fingerspitzengefühl für kleinste Details.

Es ist schon fast zwei Monate her, dass Ben Affleck (49) seiner Jennifer Lopez (52) zum zweiten Mal einen Heiratsantrag gemacht hat. Wieder hat sie freudig „ja“ gesagt. Seither soll sie tief in den Planungen stecken und nichts dem Zufall überlassen. Doch das angebliche Brautmonster behält die Romantik im Blick.

Der Mittelfinger wird entkräftet

Um zu zeigen, dass wirklich alles in bester Ordnung ist, gibt sie der Öffentlichkeit nun einen deutlichen Fingerzeig. Bei der Maniküre entschied sich Jennifer Lopez für ein ganz besonderes Nageldesign. Nagelkünstler Tom Bachik hat auf ihrem Ringfinger die Initialen des Brautpaares verewigt: ein J und ein B in goldenen Lettern.

Jennifer Lopez und Ben Affleck: Hochzeit noch dieses Jahr?

Auf dem Mittelfinger, der in vielen Ländern für negative Gesten eingesetzt wird, prangt ein goldenes Herz. Das darf man gut und gern als Zeichen sehen, dass für Hass kein Platz ist auf Wolke sieben. Die Fans feiern es, dass J.Lo ihren Ben auf diese Weise festgenagelt hat und bei der Begeisterung ist jetzt schon abzusehen, dass diese Maniküre zum Hochzeitstrend wird.



Neuer Trend in der Maniküre

Übrigens ist Jennifer Lopez nicht die Einzige, die sich für ihren Liebsten auf die Finger schauen lässt. Schon letzte Woche präsentierte Kim Kardashian auf ihren pinken Krallen ein P aus Strasssteinchen für Pete Davidson. Dort war die Crowd allerdings gespalten, ob sie das romantisch findet. Es wurden auch viele Witze gemacht wie P stehe für die Period, Pushing, Psalm oder ähnliches.

Für Tom Bachiks Design läuft es besser, wenn man es aus der Instagram-Perspektive betrachtet. Auch dass Jennifer Lopez ihn in die Hochzeit mit einbindet, ist ein Jackpot für den Maniküristen. Weitere News in Sachen Hochzeit gibt es noch nicht. Das Magazin „US Weekly“ ist sich dennoch sicher, dass der Termin bereits im Sommer ansteht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von 𝙏𝙤𝙢 𝘽𝙖𝙘𝙝𝙞𝙠 Nails (@tombachik)

J.Lo: Brautmonster oder Romantikerin?

„Die Wahrheit ist, dass sie nichts dagegen hätte, wenn Ben die Hochzeit auf diesen Sommer vorziehen würde“, soll ein Insider dem Magazin verraten haben. Die Formulierung klingt so, als habe Jennifer Lopez erst das nächste Jahr für die Trauung im Blick gehabt. Das ist kaum vorstellbar, bei dem Tempo, das die Braut an den Tag legt.

Direkt nach der Verlobung soll sich J.Lo schon in das besagte Brautmonster verwandelt haben. Geld spielt bei dieser Feier keine Rolle und das Ziel ist hochgesteckt: Sie will mit ihrem großen Tag sogar royale Hochzeiten übertreffen. Deshalb legt sie Wert auf Perfektion bis ins kleinste Detail – wie man nun deutlich sieht.

Jennifer Lopez will bald heiraten

Was sie sich noch unter den Nagel reißt, um die Feierlichkeiten unvergesslich zu machen, kommt nach und nach raus. Ben sollte sich nun beeilen, um einen Ehering zu finden, der den eindrucksvollen, grünen Verlobungsring noch toppen kann. Vielleicht reicht bei diesem edlen Nageldesign aber auch eine schlichte goldene Version.

Jennifer Lopez und Ben Affleck sind nun auch alt genug, um zu wissen, dass es nicht auf die Hochzeit ankommt, sondern auf die Liebe, damit die Beziehung hält. Da reichen kleine Gesten, um seinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Der Nagelkünstler ist sich jedenfalls sicher: „Jen und Ben für immer“, schreibt Tom Bachik neben den J.Lo-Post. So sei es, auch wenn der Lack dann irgendwann ab ist.