GeständnisseLucas Cordalis: „Wie ist das, wenn ich morgens aufwache und die Alte neben mir liegt?“

Paul VerhobenPaul Verhoben | 01.07.2022, 08:39 Uhr
Lucas Cordalis im Megapark
Lucas Cordalis im Megapark

IMAGO / nicepix.world

Sänger und Produzent Lucas Cordalis verrät, was er besonders anziehend an Daniela Katzenberger fand. Und es waren wohl keine äußerlichen Kriterien, die den Maßstab legten...

Der Schlagersänger und die Reality-TV-Darstellerin Daniela Katzenberger sind bereits seit acht Jahren zusammen, davon sechs kirchlich verheiratet. Töchterchen Sophia krönte 2015 ihr Liebesglück.

Lucas Cordalis über Attraktivität

In ihrem gemeinsamen Podcast „Katze & Cordalis“ sprachen die beiden Stars nun darüber, was sie aneinander attraktiv fanden. „Ich habe mir immer überlegt: ‚Wäre es machbar? Wenn ich morgens aufwache und die Alte neben mir liegt?’“, scherzte der 54-Jährige Lucas Cordalis. „Aber wenn da nicht ganz extrem was dagegen spricht, wäre es mir Wurst gewesen.“

Der Sohn von Costa Cordalis achtete eigenen Angaben zufolge bei Frauen nie besonders auf die Optik. „Ich finde, das ist so eine oberflächliche Betrachtungsweise. Wenn ich ehrlich bin: Ich habe dich und auch meine Ex-Freundinnen nie nach dem Äußeren ausgewählt“, erklärte er.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger)

Für Lucas zählen innere Werte

Viel wichtiger waren Lucas also die inneren Werte – und das, obwohl Daniela selbst bekanntlich viel auf ihr Äußeres gibt. Nicht umsonst wird die 35-Jährige schließlich auch als „Kult-Blondine“ bezeichnet.

Trotzdem war auch die Katze der Meinung, dass wahre Schönheit von innen kommt. „Wenn man sich meine Ex-Freunde anschaut, weiß man, dass ich wirklich nie aufs Äußere geguckt habe. Ich gucke wirklich eher auf den Charakter“, gab sie an. Allerdings findet die Mallorca-Auswanderin gewisse Sachen besonders attraktiv an Männern, wie etwas „schöne Füße und Bart“. (Bang/KT)