Geht die Schlammschlacht weiter?Nach Vorwürfen von Elena Miras: Ex-Freund Mike Heiter mit Liebeserklärung an Tochter Aylen

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 02.08.2022, 15:18 Uhr
Elena und Mike als früheres Paar
Elena Miras und Ex-Freund Mike Heiter

IMAGO / STAR-MEDIA

Sie galten lange Zeit als DAS Reality-Traumpaar. Die Rede ist von Elena Miras und Mike Heiter. Mittlerweile sind die beiden nicht mehr gut aufeinander zu sprechen. Einzig und allein die gemeinsame Tochter verbindet sie bis heute. Doch auch um die hat sich Papa Mike angeblich nie wirklich bemüht. Bis jetzt!

Elena Miras (30) und Mike Heiter (30) sind nicht nur ein Ex-Paar, das sich nicht mehr besonders gut leiden kann, sondern auch Eltern von Tochter Aylen (4). Doch Elena bemängelte in den letzten Jahren immer wieder das fehlende Interesse vom Papa am gemeinsamen Sprössling. Mike würde sich viel zu wenig um seinen Nachwuchs kümmern und die Kleine nur sehr selten besuchen. Mit diesen Gerüchten scheint der Blondschopf nun aufräumen zu wollen – anlässlich des vierten Geburtstag seiner Prinzessin, widmet er ihr einen emotionalen Instagram-Post.

Das schönste Baby, das ich je gesehen haben

In der Vergangenheit lieferten sich die ehemaligen Turteltauben Elena und Mike eine erbitterte Schlammschlacht nach der anderen. Dabei ging es meistens um ihr Töchterchen. Mit gegenseitigen Unterstellungen und Vorwürfe erschwerten sich die TV-Darsteller das Leben. Erst Ende 2021 wurde es ruhig um die beiden – seitdem herrscht Funkstille und keiner spricht mehr über den anderen. Harmonie sieht allerdings anders aus…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von 𝓜𝓲𝓴𝓮 𝓗𝓮𝓲𝓽𝓮𝓻♛♱🧿 (@mikeheiter)

Doch dann das: Via Social-Media veröffentlicht Heiter kürzlich eine rührende Liebeserklärung an sein einziges Kind. „Meine kleine Prinzessin Aylen. Die Zeit verfliegt und ich kann mich noch daran erinnern als wäre es gestern gewesen, dass du auf die Welt kamst. Das schönste Baby was ich je gesehen habe. Du bist schon so groß geworden“, schwärmt der Blondschopf. Dazu teilt er gleich zwei Aufnahmen, die ihn mit Aylen zeigen.

Er verbrachte nur eine Stunde mit Aylen

Zum Ehrentag seiner Tochter hat Mike einen weiten Weg auf sich genommen, um Aylen einen Besuch abzustatten. Der frühere „Kampf der Realitystars“-Teilnehmer überraschte sie mit einem Kleiderschrank von Barbie. „Gestern habe ich 15 Stunden im Auto verbracht, um dich eine Stunde zu sehen. Kein Weg keine Zeit ist mir zu weit oder zu lang, um dich nur einmal kurz zu sehen“, so der gelernte Kfz-Mechatroniker preis. Durfte er die Vierjährige etwa nur eine Stunde lang sehen? Gut möglich, dass Elena ihm mehr Zeit mit Aylen verwehrt hat: Denn es soll immer noch dicke Luft zwischen den Content-Creatoren herrschen.

Weiter sagt Heiter: „Ich poste hier nie, ob oder wann ich bei dir bin, weil ich das alles aus der Öffentlichkeit raushalten will, jetzt breche ich gerade meine Herangehensweise an deinem 4. Geburtstag, damit du es irgendwann mal siehst.“

Mike Heiter will seine Tochter öfter sehen

Aylen hat sich laut Mike riesig über den Besuch ihres Papa gefreut – auch wenn er nur von kurzer Dauer war. Zum Ende seines liebevollen Text kündigt der Chef eines Modelabels an: „Ich will dir ein guter Papa sein und versuche alles, um dich so oft wie möglich zu sehen, mein Schatz. Dennoch ist es leider zu selten. Ich weiß, dass es irgendwann öfter sein wird. Ich warte auf die Zeit.“

Die Kleine lebt gemeinsam mit Mama Elena und ihrem Freund, dem Rapper Xellen7 (gebürtig Leandro) in der Schweiz. Heiter hat sein Zuhause in Essen. Zwischen Papa nd Tochter liegen demnach knapp 750 Kilometer.

Stichelt Elena hier gegen ihren Ex-Freund?

Und was sagt Elena zu den rührenden Zeilen ihres Ex-Partners? Die dunkelhaarige Beauty teilt mit ihren 642.000 Followern Eindrücke der Party ihres Mini-Me. Es war ein Traum in rosa – mit Luftballons, Blumen und einer Zauberin, die für die Bespaßung der jungen Gäste zuständig gewesen ist.

Zudem veröffentlicht Miras einen Schnappschuss von sich, Aylen und ihrem aktuellen Lebensgefährten. „Happy Birthday Amor. Ich werde immer für dich da sein ohne Ausnahmen und ohne Ausreden. Ich bin froh, dass wir jetzt eine wunderschöne Familie sind“, kommentiert die Unternehmerin ihren Beitrag. Ob sie damit gegen Mike stichelt? Der soll sich laut Elena nicht genug für das gemeinsame Kind interessieren. In einer früheren Instagram-Fragerunde erzählte Miras außerdem, dass Aylen Leandro bereits Papa nennt. Für Mike mit Sicherheit kein schönes Gefühl.

So fing die Liebesgeschichte von Elena und Mike an

Dabei hatte alles doch so schön angefangen: Elena und Mike lernten sich 2017 während der Dreharbeiten zum Dating-Format „Love Island“ kennen. Obwohl es in der Show nicht funkte, verliebten sich die Influencer einige Zeit später ineinander. Von 2017 bis 2020 gingen die zwei gemeinsam durchs Leben. Ihr junges Glück wurde 2018 mit der Geburt von Aylen gekrönt. Spätestens seit ihrer gemeinsamen Teilnahme beim „Sommerhaus der Stars“ 2019, war den Zuschauern klar: In dieser Beziehung kriselt es heftig. Mit üblen Wutausbrüchen und Beleidigungen gegenüber ihrem damaligen Freund, machte sich die 30-Jährige definitiv keine Fans.

Wenige Monate nach der TV-Ausstrahlung gaben Miras und Heiter dann ihre Trennung bekannt. Für ihre Community, die das Ende bereits kommen sah, keine große Überraschung. Bleibt zu hoffen, dass sich die Streithähne zum Wohle ihrer Tochter irgendwann wieder zusammenraufen können.