Nach der EntbindungRihanna: Hochzeit auf Barbados – und die hier wird Patentante?

Rihanna: Hochzeit auf Barbados?
Rihanna in New York

IMAGO / Pacific Press Agency

Redaktion KuTRedaktion KuT | 07.02.2022, 17:24 Uhr

Vor wenigen Tagen verzückten Rihanna und Asap Rocky ihre Community mit den freudigen Neuigkeiten Eltern zu werden. Während eines Shootings, ließen sich die beiden in New York ablichten. Vor allem der kugelrunde Bauch der Sängerin fiel dabei sofort ins Auge. Jetzt soll das Paar außerdem schon von Ehe sprechen.

Rihanna (33) und Asap Rocky (33) erwarten ihr erstes gemeinsames Kind und die Hochzeitsglocken könnten auch schon ganz bald läuten. Für die Turteltauben könnte es also derzeit gar nicht besser laufen. Ob sich die Musiker vor oder nach der Entbindung das Ja-Wort geben wollen, hätte jetzt ein Vertrauter preisgegeben. Sogar die Location soll bereits feststehen: Wenn es nach der „Umbrella“-Interpretin ginge, möchte sie das große Fest unbedingt auf Barbados veranstalten.

Sie soll Patin für ihr Baby werden

Bei Rihanna und ihrem Partner ging alles ganz schnell: Zuerst begeisterten die zwei nach langen Spekulationen im Dezember 2019 mit der Verkündung ihrer jungen Liebe, dann folgte knapp zwei Jahre die tolle Verkündung, dass das Paar Nachwuchs bekommt. Doch bevor ihr Mini-Me das Licht der Welt erblickt, wollen die beiden heiraten.

Rihanna: Hochzeit auf Barbados - und die hier wird Patentante?
Mia Mottley und Prince Charles

IMAGO / i Images

Laut dem britischen „Sunday Mirror“ wurde vorab ausgeplaudert, dass die Künstlerin plant ihre Trauung in ihrem Heimatland zu zelebrieren. Die Premierministerin von Barbados, Mia Mottley (56) soll außerdem die Patin ihres Ungeborenen werden.

Herzlichen Glückwunsch! Rihanna und A$AP Rocky werden Eltern

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri)

„Rihanna war schon immer ziemlich traditionell“

Wie ein Insider gegenüber dem Magazin weiter enthüllt, sei die Grammy-Gewinnerin total verliebt und schwebt mit ihrem Partner auf Wolke sieben: „Rihanna ist total hingerissen von A$AP. Sie haben eine sehr enge Bindung und Rihanna war schon immer ziemlich traditionell.“ Aus diesem Grund ist es der Unternehmerin besonders wichtig, dass die Feier nah bei ihrer Familie und ihren Wurzeln stattfindet.

Und weiter: „Sie werden sicher heiraten. Sie hat Freunden gesagt, Sie will für immer mit ihm zusammen sein, und er hat das gleiche gesagt.“

Die Hochzeit soll erst nach der Geburt ihres Babys stattfinden

Wann die Eheschließung des wohl schönsten Paares in der Musikszene genau passieren soll, sei bislang nicht klar. Denn es würde noch „keine Pläne“ für die bevorstehende Hochzeit geben. Nur so viel stehe fest: Die Hochzeit soll „nicht vor der Geburt des Babys sein“. Damit dürfte sich die Eltern in spe also noch etwas Zeit lassen wollen. Im Gespräch mit der Zeitschrift erzählte der Informant: „Sie wollte schon immer heiraten und A$AP ist ihre ewige Person.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri)

Asap Rocky will ihr einen Antrag machen

Asap Rocky schwärmte in der Vergangenheit in den höchsten Tönen von der Mutter seines zukünftigen Sprösslings. Wie ein sogenannter „Insider“ in der „HollywoodLife“ auspackte soll es gar nicht mehr lange dauern bis der 33-Jährige vor seiner Angebetet auf die Knie gehen würde: „Es ist nur eine Frage der Zeit, bis A$AP Rocky einen Antrag macht.“ Außerdem fügte er hinzu: „Rocky fühlt, dass sie die perfekte Partnerin für ihn ist. Er kann sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen.“

Das Traumpaar könnte derzeit wirklich nicht glücklicher sein. Ihre Liebe wird nicht nur durch ein gemeinsames Baby, sondern auch durch ihre zukünftige Hochzeit gekrönt.

(TSK)