Willi Herren: Den ersten Todestag verbringt Witwe Jasmin nicht allein

Isabell KilianIsabell Kilian | 04.03.2022, 21:20 Uhr
Jasmin Herren im Leoparden-Pullover
Jasmin Herren im Leoparden-Pullover

Foto: IMAGO / STAR-MEDIA

Für Jasmin Herren steht bald ein Tag vor der Tür, der ihr Angst macht: Der erste Todestag ihres Willis. Doch sie wird ihn nicht allein verbringen...

Am 20. April 2021 musste Jasmin Herren (43) einen schweren Schicksalsschlag einstecken: Ihr Mann und „Lindenstraße“-Darsteller Willi Herren war überraschend verstorben. Damit rückt auch der erste Todestag näher und näher. In der RTL-Mittagsshow „Punkt12″ verriet die Schlagersängerin und Dschungelcamperin wie sie sich momentan fühlt und wie (und mit wem) sie den gefürchteten Tag verbringen wird…

Jasmina Herren nun zweisam statt einsam

Seit dem Tod ihres Mannes hatte sich Jasmin Herren lange aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Der Trauerprozess wird ihr seitdem von allen Seiten erschwert: Nicht nur, dass die Todesursache noch immer ungeklärt ist, auch ihre Hater haben ihr das Leben in den vergangenen Monaten zur Hölle gemacht.

So wurde Willis Grabstätte verwüstet und der Witwe ein abgetrennter Fischkopf in den Briefkasten gelegt! Erst zum diesjährigen Dschungelcamp hat sie neuen Mut gefasst, einen kleinen Einblick in ihre Gefühlswelt gegeben und verrät nun wie sie den Todestag verbringen möchte: Mit einem kleinen Vierbeiner!

Jasmin Herren Arm in Arm mit Willi Herren

Foto: IMAGO / Future Image


Willi hätte das gefallen

Der Todestag wird für Jasmin Herren nicht leicht: „Da graut’s mir jetzt schon ein bisschen vor“, gesteht sie im Interview mit RTL. Doch sie hat eine emotionale Stütze und wird ihn nicht allein verbringen!

An ihrer Seite ist nämlich die kleine Hundeseele Thea, die ihr ab sofort Ablenkung und Trost spenden wird. „Ich denke, dass sich Willi für mich freut und für mich freuen würde, wenn er das noch miterlebt hätte“, sagt sie wehmütig.

Neuanfang? Jasmin Herren zeigt sich komplett verwandelt!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jasmin Herren Offiziell (@jasminherren78)

Fans schicken liebe Worte

Was ihr von ihren Hatern angetan wurde kann niemand wieder gut machen. Dennoch ist es schön zu sehen, wieviel liebenswürdige Resonanz ihre Fans Jasmin zukommen lassen: „Du bist stark, du schaffst das! Die kleine Maus wird dir helfen“ oder : „Ich schicke dir viel Kraft für die weitere Zeit und bin froh dich endlich mal wieder Glücklicher zu sehen“ sind nur wenige der vielen lieben Worte.

Und in der Tat sieht man Jasmin immer öfter mit einem Lächeln im Gesicht. Sie selbst schreibt unter ihren letzten Post: „Stück für Stück wird alles besser in meinem kleinen Umfeld“. Wir hoffen, dass es so bleibt.