Schaulaufen bei der „Met Gala 2022“: Alles, was man darüber wissen muss

Bea JanskyBea Jansky | 02.05.2022, 21:05 Uhr
Billie Eilish
Billie Eilish bei der Met Gala

Foto: IMAGO / MediaPunch

Die Nacht auf die sich alle Modebegeisterten freuen können: Die Met Gala steht bevor. Hier sind noch mal alle wichtigen Infos, bevor dieses extravagante Event losgeht.

Es ist wieder so weit. Die einzigartige und atemberaubende Met Gala steht an. Dieses Jahr geht alles wieder seinen gewohnten Gang. Wegen einer Corona-Bedingten Pause konnte die Met Gala im Jahr 2020 nicht am ersten Montag des Mais wie gewohnt stattfinden.

Ganz verzichte, konnte man auf dieses spektakuläre Mode-Event, dann doch nicht. Deswegen wurde die Gala reichlich spät in den September 2021 gelegt. Dieses Jahr findet sie zum Glück wieder an dem gewohnten ersten Montag vom Mai statt – und zwar am 2. Mai. Doch was genau ist eigentlich die Met Gala und warum ist sie so besonders?

„Die Oscars“ der Mode

Seit 1995 wird diese Veranstaltung von Vogue-Chefin Anna Wintour organisiert. Das Event ist eine Benefizveranstaltung für das Costume Institute des Metropolitan Museum of Art. 2019 hatte man die Rekordsumme von 15 Millionen Dollar eingenommen.

Jährlich findet sie als Eröffnung der jährlichen Modeausstellung statt. Mittlerweile hat sich das hochkarätige als „die Oscars“ der Mode etabliert – somit das mit Abstand wichtigste Mode-Event des Jahres.

Wer ist geladen?

Influencer und Selbstdarsteller aus dem Social-Media- bzw. Reality-TV-Zirkus sind nicht so gerne gesehen. Geladen sind dafür um die 600 Designer, Hollywood- und Popstars, Top-Models und TV-Persönlichkeiten. Gerne in extravaganten Outfits, um sich der Welt zu zeigen und nebenbei die neue Ausstellung des  Costume Institute im New Yorker Metropolitan Museum of Art zu bestaunen.  Die verrückten Looks der Stars sind immer das absolute Highlight des Abends. Hunderte Fotografen halten das Schaulaufen der Stars fest.

Wer am schrägsten, kunstvollsten oder/und glamourösesten aussieht schafft’s auf die Titelseiten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Met Gala 2022 (@metgalaofficial)

Das Thema der diesjährigen Met Gala

Die modische Auswahl der Geladenen hängt immer vom Thema ab. Das diesjährige Motto der Met Gala lautet:“In America: An Anthology of Fashion“. Ausgedacht hat sich das Andrew Bolton, britischer Museumskurator und derzeitiger Chefkurator des Costume Institute des Metropolitan Museum of Art in New York City.

Im zweiten Teil der letztjährigen Ausstellung geht’s um die Heiden des amerikanischen Stils und des amerikanischen Designs. Eine durchaus lange Geschichte…




Der Dresscode

Ganz so frei darf man sich allerdings nicht die Klamotten aussuchen, denn es gibt auch dieses einen Dresscode: Es soll das „Vergoldeter Glamour“ von 1870-1890 verkörpert werden. Doch viele halten sich nicht dran oder legen das Motto dann doch sehr weitläufig aus.

Diesmal geht es um den wirtschaftlichen Aufschwung der USA Es war die Zeit des Wohlstandes, der Industrialisierung und des kulturellen Wandels. Ob man nun sich in der Pracht oder der Widersprüchlichkeit dieses Zeitalters präsentiert, ist den Promis ganz selbst überlassen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Met Gala 2022 (@metgalaofficial)

Das passiert auf der Met Gala

Wie läuft denn eigentlich dieses mega Event ab? Was genau dort passiert, ist ein Geheimnis, denn Handys sind nicht erlaubt. Das heißt es gibt auch keine exklusiven Einblicke auf Social Media. Was man weiß ist natürlich, dass die  spektakulären Outfits der Hollywood-Stars auf dem roten Teppich und auf der berühmten Treppe, präsentiert werden. Danach wird dann mit anderen Gästen getuschelt, geklatscht und sich ausgetauscht, nebenbei die Ausstellung erkundet, bevor es dann zum gemeinsamen Abendessen kommt.

Wichtigste Regel des Abends: Handys sind absolut unerwünscht und erst recht das Posten von Bildern auf Social Media.

Die Ausstellung

Der erste Teil der Ausstellung wurde bereits am 18. September im Anna Wintour Costume Center im Met ausgestellt. Das Motto lautete: „A Lexicon of Fashion“. Es soll das 75-jährige Bestehen des Costume Institute feiern.

Aufgebaut ist es wie ein Haus mit Wänden und Räumen. Bolton beschreibt es als ein neues Vokabular, das für die Zeit, in der wir leben, bedeutender ist und sie besser widerspiegelt. Designer-Stücke sind von Christopher John Rogers, Sterling Ruby, Conner Ives, Prabal Gurung und Andre Walker zu sehen.

Deshalb erscheint Zendaya dieses Jahr nicht bei der Met Gala

Der zweite Teil, welcher unter dem diesjährigen Motto: „In America: An Anthology of Fashion“ läuft, haben sich am 5. Mai Bolton, sein Team und Filmregisseure in dem historischen Raum des amerikanischen Flügels im Museum dazu entschieden in jeden Raum Filmszenen der amerikanischen Mode zu zeigen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Met Gala 2022 (@metgalaofficial)

275.000 Dollar für ungeladene Gäste

Die Gästeliste wird streng geheim gehalten. Anlässlich der letzten Jahre sind Stars wie Beyonce, Rihanna, Kim Kardashian oder Madonna zu erwarten. Wer nicht eingeladen ist und trotzdem Teil nehmen möchte, muss allerdings sehr viel Geld dafür bezahlen: 30.000 Dollar pro Ticket und wer einen Tisch haben will, muss dafür mal eben 275.000 Dollar bezahlen – es ist eben ein Event der Extraklasse.

Wir freuen uns auf extravagante und wunderschöne Outfits unserer Lieblingsstars. Es wird bestimmt wieder etwas ganz Besonderes – wie jedes Jahr.