Ehefrau Victoria ist zu beschäftigtDavid Beckham: Reunion-Tour mit allen Spice Girls wird es nicht geben

David und Victoria Beckham sind seit 1999 verheiratet. (hub/spot)
David und Victoria Beckham sind seit 1999 verheiratet. (hub/spot)

Fred Duval/Shutterstock.com

SpotOn NewsSpotOn News | 14.06.2024, 09:53 Uhr

Im Auftrag von Ehefrau Victoria? David Beckham dementiert die Reunion-Gerüchte über die Spice Girls und erklärt, warum die Girlgroup nicht mehr gemeinsam auftreten wird.

David Beckham (49) hat jede Hoffnung auf eine Reunion der Spice Girls zunichtegemacht. In einem neuen Interview dementiert der ehemalige Fußballstar Gerüchte, wonach die Girlgroup, zu der auch seine Ehefrau Victoria Beckham (50) gehört, wieder gemeinsam auf Tour gehen will. "Unglücklicherweise wird das nicht passieren", sagte der 49-Jährige zu "Variety".

David Beckham erklärte weiter, dass die Spice Girls im Moment alle zu beschäftigt seien, um eine Tournee zu machen. Zuletzt waren die fünf Musikerinnen zu Victoria Beckhams 50. Geburtstag im April zusammengekommen. "Victoria hat sich so gefreut, die Mädchen zu sehen", sagte ihr Ehemann. Die Gruppe sei "ein großer Teil ihres Lebens" gewesen, aber nun hätten alle ihre eigenen Dinge zu tun, erklärte er weiter, fügte aber auch hinzu: "Sie werden bestimmte Dinge zu bestimmten Zeiten gemeinsam tun." Der Terminkalender seiner Frau, die nach ihrer Karriere als Sängerin als Modedesignerin durchstartete, sei jedoch vollgepackt. "Wenn jemand mehr zu tun hat als ich, dann ist sie es."

Reunion zum 50. Geburtstag

Bei ihrem 50. Geburtstag gab Victoria Beckham zusammen mit ihren Kolleginnen aber dennoch noch mal ihre Entertainer-Qualitäten zum Besten, die Spice Girls performten ihren Hit "Stop". David Beckham nahm den Moment auf und teilte ihn mit den Fans in den sozialen Medien. In dem Clip zu sehen sind Victoria, Melanie "Mel C" Chisholm (50), Emma Bunton (48), Geri Halliwell (51) und Melanie "Mel B" Brown (49), die auf einem Podest stehen und ihre Tanzschritte aus dem Musikvideo zum Song ausführen. "Ich weiß, dass es das ist, was die Leute wollen, aber ganz ehrlich, ich glaube, ich war von allen am meisten aufgeregt", sagte der Ex-Fußballer nun "Variety" über den Auftritt. Er sei überwältigt gewesen, "alle Girls wieder in einem Raum" zu sehen – geschweige denn auf der Bühne.

Die Spice Girls "haben seit über 15 Jahren nicht mehr zusammen auf einer Bühne gestanden. Sie alle dort zu haben, sie alle auf der Bühne zu haben und unseren jüngsten Sohn als Gitarristen zu haben…", schwärmte er. "Es war ein unglaublicher Moment", so der 49-Jährige. Aber man sollte nicht erwarten, die fünf Frauen wieder in einer Arena zu sehen: "Das wird leider nicht passieren."

Die Spice Girls sind bis heute eine der erfolgreichsten Girlgroups aller Zeiten. In den 1990er-Jahren stürmten sie die Charts mit Hits wie "Wannabe". Im Jahr 2000 legten sie eine Pause ein, kehrten aber 2007 für eine erfolgreiche Welttournee zurück. 2012 folgte ein besonderer Auftritt bei den Olympischen Spielen in London mit einem Medley aus "Wannabe" und "Spice Up Your Life". Im Jahr 2019 gab es eine zweite Reunion-Tour durch Großbritannien und Irland, an der Victoria Beckham jedoch nicht teilnahm.

View this post on Instagram A post shared by Victoria Beckham (@victoriabeckham)