Samstag, 16. März 2019 21:48 Uhr

Diese Stars leben vegan

Foto: JRP/WENN

Ob vegane Ernährung eine Trendbewegung ist, oder eine Lebenseinstellung, darf jeder für sich entscheiden. Fakt ist, dass es einige Prominente gibt, die sich seit Jahren aus den unterschiedlichsten Gründen vegan ernähren und damit scheinbar gute Erfahrungen gemacht haben.

Diese Stars leben vegan

Foto: JRP/WENN

Gwyneth Paltrow

Die Hollywood-Schauspielerin soll schon seit über zwei Jahrzehnten kein Fleisch mehr gegessen haben. Schon seit Jahren bewirbt die 46-Jährige ihre Ernährungsweise auf Blogs und in ihren Kochbüchern, zu der sie ursprünglich Kollege Leonardo DiCaprio (44) inspiriert haben soll.

Quelle: instagram.com

Mittlerweile leben Gwyneth und ihre Kinder, Sohn Moses (12) und Tochter Apple (14) vegan und glutenfrei, allerdings nicht einfach nur so. Laut der Schauspielerin soll ihr Sohn an Hautausschlägen gelitten und ihr Tochter eine intoleranz gegen Milchprodukte haben.

Joaquin Phoenix

Für diesen Schauspieler sind die gesundheitlichen Effekte eher Nebensache, denn dem 44-Jährigen geht es vornehmlich um Tierschutz. Angeblich sollen Joaquin und seine Geschwister bereits im zarten Alter von drei Jahren beschlossen haben, vegetarisch zu leben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Joaquin Phoenix (@joaquinptv) am Mär 7, 2019 um 3:46 PST

Grund dafür war ein Angelausflug, bei dem sie gesehen hatte, wie ein frisch gefangener Fisch durch einen gezielten Schlag auf den Kopf getötet wurde. Zumindest von Joaquin weiß man, dass er nun auch vegan lebt, denn vor gar nicht allzu langer Zeit warb er für die Tierschutzorganisation “PETA” und rief alle dazu auf: “Go vegan!”

Ellen DeGeneres & Portia de Rossi

Talkshow-Ikone Ellen DeGeneres (61) und Ehefrau Portia de Rossi (46) konnten nach ausgiebiger Lektüre einiger Bücher einfach kein Fleisch mehr sehen.

Quelle: instagram.com

Sie wollten nicht mehr länger die Augen vor dem Tierleid verschließen und weiterhin Fleisch, Eier und Milchprodukte zu sich nehmen. Seitdem leben die beiden also vegan und planen sogar die Eröffnung eines veganen Restaurants.

Miley Cyrus & Liam Hemsworth

Auch Miley Cyrus (26) hielt ihre Tierliebe vom weiteren Verzehr tierischer Produkte ab. 2014 wurde ihr Hund Floyd von einem Kojoten gerissen, seitdem verbannte die Sängerin alles tierische aus ihrem Speiseplan.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Miley Cyrus (@mileycyrus) am Feb 24, 2019 um 11:21 PST

Gegenüber Jimmy Fallon sagte sie sogar mal, dass ihr Hausschwein zu intelligent sei, um auf einem Teller zu landen. Dass Gatte Liam Hemsworth (29) da mitzieht ist wohl klar. Aufgrund seiner eigenen Gesundheit und “… weil ich mich über die Misshandlung von Tieren informiert habe” könne er kein Fleisch mehr essen, soll er kürzlich gesagt haben.

Ariana Grande

Tierliebe steht auch für die “7 Rings”-Interpretin ganz oben auf der Liste, warum sie keine tierischen Produkte mehr zu sich nimmt. “Ich liebe Tiere mehr als ich die meisten Menschen liebe – kein Witz”, sagte sie im Interview mit dem “Mirror”.

Quelle: instagram.com

Aufgrund ihrer italienischen Wurzeln war das natürlich nicht gerade leicht umzusetzen- schließlich gehören Käse und Fleisch in der Landesküche einfach dazu.

Für die Sängerin wogen jedoch die Vorteile schwerer, als alle Schwierigkeiten: “Ich glaube fest daran, dass eine rein pflanzliche, vollwertige Ernährung deine Lebensspanne verlängern und dich zu einem rundum glücklicheren Menschen machen kann.“, begründete sie in dem Interview weiter.

Beyonce & Jay-Z

Das Musiker-Ehepaar ist seit 2013 dabei und appellierte erst Anfang 2019 wieder an seine Fans, sich dem Veganismus anzuschließen.

Alles begann mit einem Experiment, das begeisterte. “Die Pfunde purzelten, und sie kamen nicht zurück. Meine Haut wurde richtig fest, straffer, als wenn ich einfach nur auf Essen verzichtete.”, erzählte Beyonce (37) in einem Interview in der TV-Show “Good Morning America”.

Quelle: instagram.com

Seitdem die beiden Eltern sind betrachten sie ihr eigene Gesundheit als viel wertvoller, denn sie wollen noch so viel von ihren Kindern miterleben können.

Auch die Umwelt und somit die Zukunft folgender generationen lassen sie dabei nicht außer Acht. “Bereits eine rein pflanzliche Mahlzeit am Tag hilft der gesundheit und der Umwelt”, appellierte die Sängerin weiter.

Usher

Für den US-Sänger spielen hauptsächlich gesundheitliche Faktoren eine Rolle. Als der Vater des heute 40-Jährigen 2008 an einem Herzinfarkt stirbt, entscheidet sich Usher dazu, tierische Produkte zu meiden.

Quelle: instagram.com

Seine große Hoffnung soll es sein, dass ihm so ein solches Schicksal oder auch andere gesundheitliche Probleme erspart bleiben. Ob das der richtige weg ist, wird sich wohl erst mit der Zeit zeigen.

Das könnte Euch auch interessieren