Niemand mit grauen Haaren ist heißerGeorge Clooney ist der „Sexiest Grey“

George Clooney trägt sein graues Haar mit gewissem Stolz seit vielen Jahren. (dr/spot)
George Clooney trägt sein graues Haar mit gewissem Stolz seit vielen Jahren. (dr/spot)

imago/Cover-Images

SpotOn NewsSpotOn News | 21.01.2023, 09:11 Uhr

Die grauen Haare von George Clooney sind seit vielen Jahren eine Art Markenzeichen. Jetzt fand eine Umfrage heraus: Kein Mensch auf diesem Planeten mit dieser Haarfarbe ist attraktiver. Der Hollywood-Star ist der "Sexiest Grey".

Niemand auf diesem Planeten mit grauen Haaren ist heißer als George Clooney (61). Einer britischen Umfrage des anerkannten Instituts "Perspectus Global" zufolge ist der Hollywood-Schauspieler der "Sexiest Grey". Damit setzte er sich laut "Daily Mail" gegen seine Kollegen Idris Elba (50) auf dem zweiten Rang und Helen Mirren (77) auf dem dritten Platz durch. Schauspielerin Jamie-Lee Curtis (64) verpasste das Treppchen knapp.

Weitere Kandidaten auf der Liste waren unter anderem auch Richard Gere (73), Salma Hayek (56), Tom Hanks (66), Barack Obama (61) oder auch Sarah Jessica Parker (57). Ebenso fragte die Studie ab, ob die Briten generell graues Haar attraktiv fänden. Zumindest ein Drittel aller Befragten, die über 40 Jahre alt sind, gaben an, dass sie graues Haar besser fänden als ein gefärbtes Oberhaupt. Immerhin 20 Prozent der Umfrageteilnehmer sind der Meinung, dass graues Haar reif und kultiviert aussehe.

George Clooney möchte seine Haare nicht färben

Clooney trägt sein Hauptjahr seit vielen Jahren in seiner mittlerweile natürlichen Farbe Grau. In einem Interview mit "E! News" sagte der Schauspieler einst, dass er niemals zu Färbemittel greifen werde und in Würde altern wolle: "Ich glaube nicht, dass es viel Sinn machen würde, um ehrlich zu sein …" Er sei der Meinung, dass gefärbtes Haar vor allem bei Männern dazu führten, dass diejenigen noch älter aussehen würden.

Übrigens: In den Jahren 1997 und 2006 wurde George Clooney mit dem Titel "Sexiest Man Alive" ausgezeichnet. Und auch damals war sein Haupthaar alles andere als pechschwarz wie zu seiner Anfangszeit als Schauspieler. Vor allem im Jahr 2006 war das Haar von Clooney bereits in weiten Teilen ergraut. Doch auch schon knapp zehn Jahre zuvor, im Jahr 1997, waren die Schläfen des Hollywood-Stars im zarten Alter von 36 Jahren bereits deutlich grau meliert.