Ex ist "fester Bestandteil" ihres LebensIris Berben über die Liebe: „Ich hatte zweimal im Leben Glück“

Iris Berben bei einem Auftritt in Hamburg. (hub/spot)
Iris Berben bei einem Auftritt in Hamburg. (hub/spot)

imago/Future Image

SpotOn NewsSpotOn News | 19.10.2022, 11:52 Uhr

Schauspielerin Iris Berben hatte zweimal im Leben das Glück, einen guten Partner zu finden, wie sie Johannes B. Kerner über ihre langjährigen Beziehungen verriet.

Iris Berben (72) hat zum zweiten Mal in ihrem Leben den richtigen Partner an ihrer Seite, wie sie nun verriet. Die Schauspielerin spricht bei MagentaTV in einer neuen Folge der Talkshow "Bestbesetzung" (ab Donnerstag, 20. Oktober) mit Johannes B. Kerner (57) über ihre Beziehungen, wie ein Vorab-Clip zur Show zeigt.

"Ich habe zweimal im Leben das Glück gehabt, einen guten Partner an meiner Seite zu haben", sagt Berben darin über ihren Ex-Partner Gabriel Lewy und ihren Lebensgefährten Heiko Kiesow. "Beim ersten Mal waren es über 30 Jahre. Und jetzt sind es auch schon über 15 Jahre." Sie halte "das nicht für selbstverständlich, dass man zweimal in seinem Leben wirklich das Glück hat, zu sagen: Da war ein guter Partner an deiner Seite. Der ist in einer wichtigen und intensiven Zeit deines Lebens an deiner Seite und hat dich auch geprägt", so die 72-Jährige.

Zudem erklärte Berben, natürlich sei Trennung "schmerzhaft". Man entwickele sich auch gemeinsam. "Man geht ja durch viele unterschiedliche Höhen und Täler. Das macht was mit einem. Und deshalb ist es vielleicht auch so, dass meine damalige langjährige Beziehung mit Gabriel Lewy darin geendet hat, dass er heute immer noch wirklich ein ganz, ganz, ganz fester Bestandteil meines Lebens ist und einfach ein sehr, sehr guter Freund geworden ist."

Keine Hochzeit

Iris Berben und Heiko Kiesow sind seit 2007 ein Paar, sie hatten sich bei Dreharbeiten kennengelernt. Eine Hochzeit schließt Berben im Gespräch mit Kerner erneut aus: "Ich war nie verheiratet, das kommt auch nicht mehr." Im Interview mit dem Magazin "Bunte" im September hatte die Schauspielerin bereits erzählt: "Heirat war in meinem ganzen Leben kein Thema für mich." Für sie sei "das Thema Ehe auch zu konservativ besetzt". Da gebe es "so viele bürgerliche Klischees, die ich nicht ausblenden kann", so Berben, die einen Sohn, den Filmproduzenten Oliver Berben (51), hat.