Jason Momoa freut sich schon auf die Fortsetzung von „Dune“

Jason Momoa freut sich schon auf die Fortsetzung von "Dune"
Jason Momoa freut sich schon auf die Fortsetzung von "Dune"

© 2021 Warner Bros. Entertainment Inc.

11.09.2021 12:05 Uhr

Hollywood-Actionheld Jason Momoa kann die Fortsetzung des kommenden Kinospektakels "Dune" nicht abwarten.

Der 42-jährige Schauspieler spielt in dem von Denis Villeneuve inszenierten Film die Rolle des Duncan Idaho. Bereits jetzt wird nach einer Fortsetzung der Verfilmung von Fran Herberts Roman aus dem Jahr 1965 verlangt — und Jason würde sich nicht zweimal bitten lassen.

Gegenüber der US-Branchenseite „Collider“ versicherte Jason: „Bruder, es bringt mich um, dass wir ein Jahr warten müssen. Es bringt mich um, dass wir noch nicht in der Produktion sind. Ich denke mir nur, Leute, wir müssen loslegen!“ Momoa ist laut eigener Aussage immer begeistert von großen Produktionen. Besonders gerührt war er jedoch davon, dass Regisseur Villeneuve ihm die Rolle ganz ohne Vorsprechen anbot.

Jason Momoa freut sich schon auf die Fortsetzung von "Dune"

© 2021 Warner Bros. Entertainment Inc.

Jason Momoa konnte es nicht fassen!

Der ehemalige „Game of Thrones“-Darsteller erzählt weiter: „Also, der Moment in dem er mich anrief. Er rief mich an und wählte mich aus. Ich musste mein Leben lang vorsprechen, um Rollen zu bekommen. Ich konnte das alles gar nicht fassen. Bevor ich das Drehbuch bekam, schickte er mir seine Bibel über den ganzen Film, die ganzen Bilder. Ich wurde nie für irgendwas ausgewählt. Er wollte das sein ganzes Leben lang machen. Es ist sein Meisterwerk, sein Lebensziel — dass er mich anschaut und Duncan Idaho sieht ist einfach verrückt.“

Darum geht’s in „Dune“

„Dune“ erzählt die packende Geschichte des brillanten jungen Helden Paul Atreides, dem das Schicksal eine Rolle vorherbestimmt hat, von der er niemals geträumt hätte. Um die Zukunft seiner Familie und seines gesamten Volkes zu sichern, muss Paul auf den gefährlichsten Planeten des Universums reisen. Nur auf dieser Welt existiert ein wertvoller Rohstoff, der es der Menschheit ermöglichen könnte, ihr vollständiges geistiges Potenzial auszuschöpfen. Doch finstere Mächte wollen die Kontrolle über die kostbare Substanz an sich reißen. Es entbrennt ein erbitterter Kampf, den nur diejenigen überleben werden, die ihre eigenen Ängste besiegen.

Jason Momoa freut sich schon auf die Fortsetzung von "Dune"

© 2021 Warner Bros. Entertainment Inc.

Das fast dreistündige Spektakel „Dune“ startet am 16. September in den hiesigen Kinos. (Bang/KT)