08.03.2020 19:51 Uhr

Laura Müller: So verdient sie ihr Geld

imago images / Gartner

Als Michael Wendler (48) sein Herz an die blutjunge Laura Müller (19) verschenkte, war sie knackige 18 Jahre alt und Schülerin an einer Berufsschule in Stendal. Von der großen Karriere und war damals noch nicht die Rede.

Mit der Beziehung zum bekannten Schlagersänger Michael Wendler stieg auch der Bekanntheitsgrad von Laura Müller rasant. Aktuell hat die 19-jährige über 400.000 Follower auf Instagram und ist längst nicht mehr auf das Taschengeld ihrer Eltern angewiesen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial) am Sep 23, 2019 um 9:49 PDT

Denn mit so einer Follower-Zahl auf der Fotoplattform lässt sich ganz schön viel Geld machen. Durch Werbekooperationen mit diversen Marken, kann Laura im Gegenzug für Werbung auf ihrer Seite eine hohe Summe verlangen. Aus diesen Gründen macht sie z.B. Werbung für Lippenstiftfirmen oder Haarmasken und präsentiert diese auf ihrem Account.

„Das ist viel Arbeit“, erzählt Laura über ihren Influencer-Job gegenüber RTL und fügt hinzu: „Ich blühe auf, wenn ich meine Instagram- und meine Fernsehpräsenz aufbaue.“

So verdient sie auch

Aber das ist natürlich nicht ihre einzige Einnahmequelle. Auf ihrem Instagram-Account bezeichnet sie sich in ihrer Bio selbst als „TV Personality & Model“. Als TV-Gesicht war sie z.B. gemeinsam mit Michael Wendler im „Sommerhaus der Stars“ zu sehen, außerdem dreht sie regelmäßig für „Goodbye Deutschland„. Ihren wohl größten Coup landete Laura als Teilnehmerin in der aktuellen „Let’s Dance“-Staffel. Durch ihre Fernsehengagements wird sie also den ein oder anderen Euro kassieren.

Als Model und Playmate war Müller auf dem Cover der Februar-Ausgabe des Playboys zu sehen. Mit ihren 19 Jahren gehört sie zu den jüngsten deutschen Damen, die für das Männermagazin die Hüllen fallen ließen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial) am Sep 3, 2019 um 6:25 PDT

Aber auch als Moderatorin hat sich die 19-jährige schon versucht, bei einem Event von ihrem „Baby“ Michael durfte sie durch den Abend führen. Wer weiß, vielleicht ist das auch noch ein Standbein, dass Laura in der Zukunft ausbauen wird.

Innerhalb eines Jahres schaffte es Laura von der Schülerin zu einer erfolgreichen Influencerin und verdient sich mit TV-Aufträgen und Modeljobs ihre eigenen Brötchen…