Interview mit "MTV News"Margot Robbie: Harley Quinn soll sich noch einmal verlieben!

Margot Robbie - World Premiere - Amsterdam - Getty BangShowbiz
Margot Robbie - World Premiere - Amsterdam - Getty BangShowbiz

Margot Robbie - World Premiere - Amsterdam - Getty

Bang ShowbizBang Showbiz | 07.12.2022, 10:00 Uhr

Margot Robbie hat darauf gedrängt, die Romanze von Harley Quinn und Poison Ivy auf die große Leinwand zu bringen.

Die „Suicide Squad“-Schauspielerin fühlt sich bereit, ihre Rolle als Harley wieder aufzunehmen und würde gerne eine Beziehung mit einer anderen ikonischen DC-Figur sehen.

„Ich bin bereit, sie wieder zu spielen“

Die Schauspielerin erzählte „ComicBook“: „Nein, ich habe genug von einer Pause. Ich bin bereit, sie wieder zu spielen. Ich habe ‚Birds of Prey‘ und ‚The Suicide Squad‘ hintereinander gemacht, also war das eine Menge Harley in einem Jahr, aber das ist jetzt schon eine Weile her. Ich bin immer bereit für mehr Harley.“

In Bezug auf Harleys Romanze mit Ivy fügte sie hinzu: „Ich habe jahrelang darauf gedrängt. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie sehr ich darauf gedrängt habe. Ich will es auch. Ehrlich gesagt, wenn ich daran gedacht habe, stelle ich mir immer Poison Ivy aus den Comics vor. Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, wie eine Schauspielerin sie spielt, aber ich stimme zu, das wäre so gut.“

Lady Gaga übernahm Rolle für „Joker“-Fortsetzung

Robbie äußerte sich auch dazu, dass Lady Gaga die Harley-Rolle für die „Joker“-Fortsetzung „Jolie a Deux“ übernahm, und sie unterstützte die „Poker Face“-Hitmacherin, die die Rolle in dem anderen Filmuniversum übernahm. Sie sagte „MTV News“: „Es macht mich so glücklich, weil ich von Anfang an gesagt habe, dass alles, was ich will, ist, dass Harley Quinn einer dieser Charaktere ist, die so wie Macbeth oder Batman immer von großartigem Schauspieler zu großartigem Schauspieler weitergegeben wird.“