Erstes Kind kommt im HerbstSabine Lisicki: Ihre Schwangerschaft ist „harte Arbeit“

Sabine Lisicki freut sich auf die Geburt ihres ersten Kindes. (eyn/spot)
Sabine Lisicki freut sich auf die Geburt ihres ersten Kindes. (eyn/spot)

IMAGO/tennisphoto.de

SpotOn NewsSpotOn News | 03.07.2024, 15:17 Uhr

Sabine Lisicki erwartet aktuell zum ersten Mal Nachwuchs. Ihr Baby ist ein absolutes Wunschkind. Doch die Schwangerschaft hat die Tennisspielerin unterschätzt.

Im Herbst kommt das erste Baby von Sabine Lisicki (34) zur Welt. Im Interview mit der Zeitschrift "Bunte" verrät die Tennisspielerin, dass damit ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung geht. "Ich freue mich riesig, weil ich ein absoluter Familienmensch bin. Es war schon immer mein Traum, eine eigene Familie zu haben", schwärmt sie. Es gebe "nichts Größeres", als schwanger zu sein. "Ich liebe Kinder", macht die Profisportlerin deutlich.

Schwangerschaft ist "harte Arbeit"

Dennoch habe sie sich die Schwangerschaft "leichter vorgestellt, das ist harte Arbeit". Lisicki habe mit ungewohnter Müdigkeit zu kämpfen, weswegen sie tagsüber teilweise drei Stunden schlafe und früh ins Bett gehe. "Eine Schwangerschaft ist keine Krankheit, aber eine körperliche Herausforderung", betont die Wimbledon-Finalistin von 2013.

Rückkehr auf den Tennisplatz ist schon geplant

Nach der Geburt ihres Kindes will Sabine Lisicki wieder in den Profisport zurückkehren. "Ja, es wird ein Comeback geben", bestätigt sie dem Blatt. Wichtig sei dafür aber, "dass es mir körperlich gut geht und ich total fit bin". Sie traue sich zu, noch einige Jahre auf hohem Niveau Tennis zu spielen – mit 40 sei dann allerdings spätestens Schluss.

Tipps, wie sie das Tennis mit dem Muttersein unter einen Hut bringe, erhalte sie von Kollegin Angelique Kerber (36). Die feierte nach 18 Monaten Babypause im Dezember 2023 ihr Comeback auf dem Tennisplatz. Ansonsten werde Lisicki von ihren Eltern und ihrem Partner bei der Betreuung des Kindes unterstützt, wenn sie auf dem Platz stehe.

Romantische Verlobung

Wer der Vater ihres Kindes ist, hält Sabine Lisicki weiterhin geheim. Er stamme aber nicht aus dem Tennis-Business. Über ihre Verlobung lässt sich die Ex-Freundin von Oliver Pocher (46) im Interview dennoch einige Worte entlocken. "Mein Freund fiel auf die Knie, es war ein wunderschönes Ritual", erinnert sie sich.