TOP 5 Casino-Betrügereien aus weltbekannten Filmen. Real oder Fakes?

Sibylle KyeckSibylle Kyeck | 11.02.2021, 05:30 Uhr
TOP 5 Casino-Betrügereien, die in weltbekannten Filmen vorkommen. Real oder Fakes?
TOP 5 Casino-Betrügereien, die in weltbekannten Filmen vorkommen. Real oder Fakes?

Foto: IMAGO / agefotostock

Gezinkte Karten, fingierte Automaten, bestochene Croupiers: Betrug im Casino ist auf der Kinoleinwand seit Jahren ein wahres Dauerthema. In der Realität sieht das allerdings ganz anders aus!

Wir haben heute die Chefredakteurin von casinoallianz.com, Katharina Hahn, als Expertin eingeladen, die bei der Verwendung von Betrug im Casino leicht Wahrheit von Fiktion unterscheiden kann. Sie arbeitet schon jahrelang im Casino-Business und liebt es, in Ihrer Freizeit Filme zu sehen.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Fake von Echt unterscheiden kann und wie einige Filme mit Betrug im Casino gearbeitet haben. Eins ist jedoch sicher und kein Fake: Man kann im Online Casino Echtgeld-Bonusaktionen finden, die Ihnen helfen, große Gewinne zu erzielen, auf ganz reale Weise. Viel Spaß!

TOP 5 Casino-Betrügereien, die in weltbekannten Filmen vorkommen. Real oder Fakes?

Foto: Shutterstock/ Virrage Images

Casino-Betrügereien – Filme vs. reales Leben

Katharina Hahn konnte ihre Laufbahn in landbasierten Casinos beginnen. Sie kennt alle möglichen Arten von Betrug. Kartenzählen, Manipulation der ersten „einarmigen Banditen” und auch der Tausch von gefälschtem Geld gegen Casino Chips. Solche Coups wurden gerne in Actionfilme der vergangenen Jahre aufgenommen, sind jedoch heute kaum noch machbar.

Weshalb? Die Technologie in Casinos und die Spielesoftware haben sich in den letzten zehn Jahren sehr gewandelt. Eine Kamera ist nun „intelligent” und kann zum Beispiel erkennen, wann ein Spieler nervös ist, immer wieder die gleichen Bewegungen macht, oder mit anderen Spielern im Raum kommuniziert – und sie schlägt sofort Alarm.

Auch die Software der Spielautomaten lässt keinerlei Manipulationen mehr zu und das Echtgeld wird in Echtzeit geprüft. Und wenn Sie nun denken, in Online Casinos könnte man Spiele besser manipulieren, dann haben Sie sich sehr getäuscht. Dort brauchen Sie nicht zu Tricks greifen, um zu gewinnen, denn die Software der Spiele ist absolut fair. Dies ist dank der Liste von Echtgeld Casinos auf casinoallianz.com leicht zu prüfen.

Schauen wir uns nun ein paar Beispiele einiger Filme an.

TOP 5 Casino-Betrügereien, die in weltbekannten Filmen vorkommen. Real oder Fakes?

Foto: IMAGO / ZUMA Press

„Lock, Stock and Two Smoking Barrels“ (1998)

Dieser Film, der auf Deutsch „Bube, Dame, König, grAS“ heißt, erzählt eine Geschichte, in die ein Raubüberfall einbezogen wird. Ein selbstbewusster junger Kartenspieler verliert bei einem manipulierten Drei-Karten-Spiel 500.000 Pfund an einen mächtigen Verbrecherboss. Um seine Schulden zu begleichen, beschließen er und seine Freunde, eine kleine Verbrecherbande auszurauben, die zufällig in der Wohnung nebenan arbeitet.

Three-Card Brag ist ein einfaches Pokerspiel, das Sie in Kartenräumen auf der ganzen Welt oder in Ihrem Lieblings-Online Casino spielen können. Der Trick, um sicher auf eine Hand zu setzen, ist, den Gegner zu kennen. Und das bedeutet, seine Spieltendenzen zu erkennen. Wenn Sie die Spieltendenzen Ihres Gegners nicht kennen, werden Sie nicht in der Lage sein, eine genaue Einschätzung seines Spielbereichs in bestimmten Situationen vorzunehmen. Wenn Sie seinen Stil und seine Spieltendenzen nicht entschlüsseln können, wird seine Hand normalerweise ein Geheimnis bleiben und Sie werden keine Ahnung haben, wie gut Ihre Hand gegen seine Range spielt.

Expertin Katharina Hahn steht dem Filminhalt sehr skeptisch gegenüber, denn man kann nicht einfach schnell einmal die Spieltendenzen des oder der Gegner entziffern, und dann haushoch gewinnen. Sie können den Prozess des Einsetzens eines Spielers auf eine Hand beginnen, indem Sie eine Annahme machen und daran festhalten, bis ein untersuchter Spieler das Gegenteil beweist.

TOP 5 Casino-Betrügereien, die in weltbekannten Filmen vorkommen. Real oder Fakes?

Foto: IMAGO / Ronald Grant

„Original Sin“ (2001)

Diese Story beginnt einfach in den späten 1800er Jahren mit einem wohlhabenden Kubaner, Antonio Banderas, der eine Braut praktisch bestellt und heiratet, Angelina Jolie, aber es endet damit, dass sie mit einem Großteil seines Geldes wegläuft. Er weiß nicht, was los ist, doch er will sie finden und töten. Hier werden die Dinge kompliziert, weil er sie schließlich mithilfe des Privatdetektivs Thomas Jane aufspürt, aber er kann die Tat nicht ausführen und will nur, dass sie für immer bei ihm bleibt.

An einem Punkt der Story betrügen Jolie und Banderas beim Kartenspiel, um etwas Geld zu scheffeln. Aber die Typen bemerken, dass die beiden zusammenarbeiten und verprügeln Banderas und vergewaltigen Jolie.

Katharina kann dazu nur sagen: „Lassen Sie, besonders beim 3 Card Poker, niemals zu, dass Leute hinter Ihnen stehen, wenn Sie spielen, da sie einem Gegner leicht wichtige Informationen über Ihr Blatt geben könnten. Wenn Sie in einem offenen Raum wie z.B. einer Bar spielen, sollten Sie besonders wachsam sein.“

TOP 5 Casino-Betrügereien, die in weltbekannten Filmen vorkommen. Real oder Fakes?

Foto: IMAGO / Mary Evans

„Casino Royale“ (2006)

Casino Royale spielt zu Beginn von Bonds Karriere als Agent 007, als er gerade seine Lizenz zum Töten erwirbt. In der Handlung hat Bond den Auftrag, den terroristischen Finanzier Le Chiffre in einem Pokerspiel mit hohem Einsatz im Casino Royale in Montenegro in den Bankrott zu treiben. Bond verliebt sich in Vesper Lynd, eine Angestellte des Finanzministeriums, die ihm das für das Spiel benötigte Geld besorgen soll.

Le Chiffre organisiert ein Texas Hold’em-Turnier mit hohen Einsätzen im Casino Royale. Bond scheint die Kontrolle zu erlangen, indem er Le Chiffres „Hand“ herausfindet. Obanno lockt Le Chiffre in einen Hinterhalt, lässt ihn aber weiterspielen, um das Geld zurückzugewinnen. Das Pokerface ist schwer zu entschlüsseln, Bond schafft es jedoch. Ist es tatsächlich möglich, dass man über diese Pokerstrategie hohe Summen gewinnen kann. „Ja, es ist möglich, erfordert jedoch sehr viel Übung“, sagt Katharina Hahn.

TOP 5 Casino-Betrügereien, die in weltbekannten Filmen vorkommen. Real oder Fakes?

Foto: imago images / ZUMA Wire

Poker Face Ausdrücke – Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten zu erkennen, ob jemand im Echtgeld Casino ein schwaches Blatt hat. Hier sind einige von ihnen:

+ Lippenbeißen
+ Aufgesetztes Lachen
+ Angespannter Mund
+ Atmen mit dem Mund
+ Unvorsichtiger Umgang mit den Karten
+ Übermäßiges Blinzeln
+ Augen rollen
+ Anhalten des Atems
+ Gewaltsames Einwerfen von Chips in den Pot

„21“ (2008)

Basierend auf der wahren (wenn auch vom Autor Ben Mezrich ausgeschmückten) Geschichte des MIT-Blackjack-Teams, das fast ein Jahrzehnt lang das Haus besiegte, verwandelt „21“ eine interessante Mathematik- und Wirtschaftsgeschichte in eine Art dummen Raubfilm mit vielen jungen Schauspielern.

„Der Film mag zwar etwas übertrieben und flach wirken, es ist aber durchaus möglich, das System des Kartenzählens beim Black Jack anzuwenden (bevor Kameras mit KI eingesetzt wurden)“, verrät uns Katharina Hahn.

Im Online Casino war dies nie möglich, da der Stapel bei jedem Ziehen gemischt wird. Kartenzählen ist die Technik, die Sie verwenden, wenn Sie die Anzahl der hohen und niedrigen Karten im Auge behalten, die im Deck/ Stapel des Croupiers übrig sind. Wenn Sie erfolgreich Karten zählen, können Sie Ihren Einsatz erhöhen, da Sie wissen, dass die Chancen zu Ihren Gunsten stehen, was die Wahrscheinlichkeit eines großen Gewinns deutlich erhöht.

Es wird heute kaum noch funktionieren, da die Überwachungssysteme sofort Alarm schlagen, sobald Sie mehrmals hintereinander gewinnen. Außerdem müssen Sie gekonnt mit Ihren Gesichtsausdrücken umgehen können, um nicht von den Spezialisten aufgespürt zu werden. Das System ist aber bekannt und könnte funktionieren, abgesehen von den bereits genannten Nachteilen.

„Molly’s Game“ (2017)

„Molly’s Game“ basiert auf den Memoiren von Molly Bloom, einer ehemaligen erfolgreichen Skifahrerin, die nach einem schrecklichen Unfall die Karriere wechselt und sich der Welt des Untergrundpokers zuwendet. Jessica Chastain ist als Molly eine übermütige Draufgängerin, die uns durch dieses illegale, aber höchst süchtig machende und lukrative Netzwerk führt, während sie zur Königin der organisierten High-Stakes-Spiele wird.

Molly ist zunächst uninformiert über Pokerthemen, lernt aber schnell, wie sie die Spieler ansprechen kann, um Tipps zu erhalten. Insbesondere hofft sie, dem erfolgreichsten Spieler zu gefallen. Als Dean sieht, dass Molly die Spiele immer selbstständiger leitet, versucht er, sie zu kontrollieren, und feuert sie schließlich. Molly, die durch die jahrelange Leitung des Spiels Kontakte gewonnen hat, beschließt, ihre eigenen Pokerpartien zu veranstalten.

Natürlich hat sie auch gelernt, ihr Pokerface aufzusetzen und Hände zu lesen, wo keiner sonst Hände lesen könnte. „Was in diesem Film an betrügerischen Dingen gezeigt wird, ist kaum glaubhaft”, erklärt Katharina Hahn.

TOP 5 Casino-Betrügereien, die in weltbekannten Filmen vorkommen. Real oder Fakes?

Foto: IMAGO / Pacific Press Agency

Betrug im Casino abseits der Kinoleinwand heute kaum mehr möglich

Nun wissen wir endlich Bescheid, was in den Filmen real sein könnte und was nicht. Wie schon erwähnt, ist es heute kaum noch möglich, ein Casino zu betrügen. Und deshalb ist Katharina so gespannt auf den Film, der 2021 veröffentlicht werden soll und der als versprechenden Titel „The Card Counter” aufweist, was darauf hinweist, dass es um Kartenzählen gehen soll. Die Dreharbeiten zu dem Film wurden bereits im März 2020 gestoppt – mit nur noch fünf Tagen Restproduktionszeit. Doch Regisseur Paul Schrader und seine Crew konnten den Film Mitte Juli sicher in Mississippi fertigstellen.

Nun möchten wir nur noch sehen, wie es der Hauptdarsteller schafft, über das Kartenzählen zu betrügen! Wir erzählen Ihnen dann später alles darüber…

(KTAD)