Unterschiedliche MeinungenEmily Ratajkowski: Sieht das noch gesund aus?

Sophia VölkelSophia Völkel | 26.11.2021, 18:45 Uhr
Emily Ratajkowski: Sieht das noch gesund aus?
Emily Ratajkowski: Sieht das noch gesund aus?

Foto: imago / Starface

Sie wollte einen trendy Auftritt hinlegen mit einem bauchfreien Look - doch das Aussehen von Emily Ratajkowski sorgt stattdessen für Empörung unter ihren Fans.

Emily Ratajkowski polarisiert immer wieder – ob mit ihrem Baby, das sie trägt wie ein Accessoire oder mit ihrem Körperbewusstsein. Das Model erregt besonders auf Instagram immer wieder Aufmerksamkeit mit freizügigen Schnappschüssen, die ihren durchtrainierten Körper zeigen. Das aktuelle Foto der 30-Jährigen sorgt allerdings für Diskussionen auf Social Media.

Das Supermodel teilte Anfang dieses Monats auf Instagram mehrere Fotos von ihrem Look bei den CFDA Fashion Awards und erklärte in der Bildunterschrift, dass sie es „fast nicht gepostet“ hätte, weil sie schon gewusst habe, dass sie Kontroversen „anregen“ würde.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Emily Ratajkowski (@emrata)

Ist der Bauchfrei-Look schief gelaufen?

Ratajkowski erschien zu der Veranstaltung – bei der unter anderem Schauspielerin Zendaya mit dem Fashion Icon Award geehrt wurde – in einem Miu Miu-Outfit, das aus einem Crop-Pullover und einem kurzen Hemd mit Kragen, sowie einem langen, sehr tief sitzenden Marinerock bestand. Ratajkowski hatte ihre Haare und ihr Make-up dazu eher natürlich belassen und kombinierte das Ganze mit einer schwarzen Leder-Clutch.


Kritische Kommentare auf Instagram

Doch in den Kommentaren hagelt es entsetzte Aussagen über das Aussehen der jungen Frau. „Bin ich die einzige, die findet, dass sie krank aussieht?“ schreibt eine Userin.  Ein anderer spöttelt: „Die Organe haben den Chat verlassen“. Ein anderer schreibt: „Du siehst extrem abgemagert aus“.

Andere empfinden den trainierten Body des Models als beeindruckend. „Wow, diese Frau hat gerade ein Baby zur Welt gebracht und sieht so aus?“ kommentierte jemand. Weiter heißt es: „Du isst gesund, du achtest auf dich und manche Menschen haben einfach gute Gene. Warum müssen sich hier einige rausnehmen, gesunde und fitte Menschen zu kritisieren?“.

Emily Ratajkowski: Sieht das noch gesund aus?

Foto: imago / Zuma Wire

Und was sagt Emily Ratajkowski dazu?

Emily Ratajkowski selbst weigert sich,  das Body Shaming hinzunehmen. „Hey, es ist mein Körper und ich werde mich nicht in beschämen lassen“ erklärte Ratajkowski. „Bei Gott!“ Das Model, das kürzlich öffentlich machte, dass es beim Dreh zu „Blurred Lines“ von Robin Thicke sexuell belästigt wurde, teilte außerdem in ihrer Instagram-Story noch ein mal das Selbe, zusammen mit den umstrittenen Fotos.

Anfang dieses Monats veröffentlichte sie ein Buch mit dem Titel „My Body“ in dem sie die Beziehung zu ihrem eigenen Selbstbild analysiert.