Figur-GeheimnisKim Kardashian: Schmale Taille durch vegane Ernährung

Kim Kardashian: Schmale Taille durch vegane Ernährung
Kim Kardashian: Schmale Taille durch vegane Ernährung

Foto: imago images / PA Images

Tari TamaraTari Tamara | 15.07.2019, 21:38 Uhr

Kim Kardashian (38) ist bekannt für ihre Sanduhrenfigur, sprich: Ausladende Hüften und eine schmale Wespentaille. Aber wie bekommt das die 38-jährige das eigentlich hin? Das hat sich jetzt auch ihre gute Freundin Anastasia Soare gefragt und hakte frech nach.

Kim Kardashian: Schmale Taille durch vegane Ernährung

Foto: imago images / PA Images

Gene, strikte Diät oder doch Beauty-Doc? Wie schafft es die vierfache Mutter eine so Top-Figur zu haben. Anastasia Soare fragt in einem Instagram-Video relativ forsch nach: „Hast du deine Rippen entfernen lassen?“

Das ist ihr Figur-Geheimnis

Ihre Erklärung in einem Instagram-Video ist ganz einfach: vegane Ernährung. „Ich glaube, es hilft mir ehrlich gesagt nun vegan zu sein“, gibt Kim kleinlaut zu und ziert sich ein wenig. „Heute ist sie sehr schmal“, erklärt sie und schaut sich bewundernd im Spiegel an.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von PHOTOS OF KIM KARDASHIAN WEST (@photosofkimk) am Jul 12, 2019 um 5:09 PDT

Fakt ist, schon als Teenager hatte Kim Kardashian eine sehr weibliche Figur, das beweisen Kinderfotos, die sie selbst regelmäßig auf ihrem Instagram-Account postet. Fakt ist aber auch, dass an ihrem Körper nicht alles echt ist. Wie Kim nun zu ihrer Wespentaille gekommen ist, bleibt wohl weiterhin ihr Geheimnis. Veganismus ist es vermutlich nicht…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Mär 25, 2017 um 2:45 PDT