Natascha Ochsenknecht geht mit Fashionlabel „N.O“ an den Start

Tari TamaraTari Tamara | 25.10.2021, 12:08 Uhr

IMAGO / Future Image

Natascha Ochsenknecht bringt Mode raus und hat dazu ihr erstes eigenes Fashionlabel gegründet. Für die modebewusste Dreifach-Mutter geht damit ein großer Wunsch in Erfüllung. 

Das Label hört auf den knackigen Namen N.O! N.O steht dabei nicht nur für die Initialen der Moderatorin und Designerin Natascha Ochsenknecht, sondern vor allem für die Botschaft: „Traue dich auch mal NEIN zu sagen“.

Bunt, authentisch und wild

Die Marke und dessen Mode ist ein klares Statement, tragbar für jedes Alter und Geschlecht. N.O ist ein hochwertiges, extravagantes Fashionlabel mit einem Auftreten wie sie selbst: Bunt, authentisch und wild.

„Mein eigenes Label zu präsentieren ist fast wie eine Geburt. Als erstes kommt die Initialzündung, die Inspiration, dann die monatelange Planung und Vorbereitung – und nun ist es da. Nur das bei dieser Geburt alle zuschauen können“, freut sich die 57jährige.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von NATASCHA OCHSENKNECHT (@nataschaochsenknecht)

„Ein richtiger Blickfang“

Natascha liebt es farbenfroh und das hat sie auch in ihr Label einfließen lassen. Ihre Designs sind geprägt von großflächigen Prints und das hat einen bestimmten Grund:

„Mit meiner Kollektion möchte ich die Menschen stärken und Mut machen, selbstbewusster durchs Leben zu gehen. Deshalb zieht sich der aussagekräftige Print durch fast die gesamte Kollektion und ist ein richtiger Blickfang.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von NATASCHA OCHSENKNECHT (@nataschaochsenknecht)

Produktion nach strengen Kriterien

Die erste Kollektion steht für auffällige Farben, lässige Schnitte und Vielfalt. So außergewöhnlich wie der Look der Kollektion ist, ist auch die Qualität. Die Produktion trägt das GOTS-Zertifikat, welches für strenge, ökologische Kriterien entlang der gesamten Produktionskette steht.

Das bedeutet, das die komplette Kollektion unter absolut fairen Bedingungen hergestellt wurde. Dennoch war es Natascha wichtig, die Teile zu absolut fairen Preisen anzubieten.

Erhältlich ist die Kollektion online unter www.nobynatascha.de und vom 2. November 2021 vier Wochen lang im N.O Pop Up Store im Alexa Berlin. Natürlich wird Natascha Ochsenknecht selbst in ihrem eigenen Laden auch immer mal wieder vorbeischauen.