Von Lourdes bis Ricky Martin: Diese Stars strippen für Rihanna

Rihannas Fenty x Savage Show
Rihannas Fenty x Savage Show

IMAGO / Penta Press

25.09.2021 09:28 Uhr

Madonnas Tochter Lourdes posiert für „Fenty x Savage“ im Latex-Look, Latino-Star Ricky Martin strippt singend auf der Bühne und Supermodel Cindy Crawford schreitet im hochgeschlitzten Negligé über den Catwalk. Für Rihannas Lingerie Show lassen alle Stars die Hüllen fallen.

Wenn Riri ruft, kommen alle! Für ihre neue Lingerie-Linie hat Rihanna die größten Weltstars auf der Bühne versammelt und feiert zusammen mit befreundeten Models und Musikern ihre „Savage x Fenty Volume 3“-Show. Am Freitag (24. September) startet das Mode-Musical auf Amazon Prime!

Für Fenty x Savage will jeder modeln

Bei dem Aufgebot an Topmodels und Berühmtheiten kann selbst eine Victoria Secret Show kaum mithalten. Für Rihanna macht sich einfach jeder nackig! Superstars wie Madonnas Tochter Lourdes, Nas, Vanessa Hudgens und Latino-Sänger Ricky Martin strippen und tanzen an der Seite von Dragqueens, wie Gottmik und Symone. Für den Supermodel-Flair sorgt Laufsteg Ikone Cindy Crawford, die im nachtblauen Negligé und mit Bombenfigur ihren jungen Kolleginnen Irina Shayk, Gigi Hadid, Joan Smalls und Emily Ratajkowski beinahe die Show stiehlt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri)

Riris Schönheitsideal kennt keine Grenzen

Egal, ob dick oder dünn, schwarz oder weiß, männlich, weiblich oder irgendwo dazwischen – die Darsteller:innen in Rihannas neuer Show setzen neue Maßstäbe, was Body-Posivity angeht. Die Popsängerin zählt aber nicht erst seit heute zu den Vorreiterinnen, wenn es um neue Schönheitsideal geht. Das aus Barbados stammende Supertalent hat eine der prägendsten Stimmen in allen Bereichen der Popkultur und gibt in der Mode seit Jahren den Ton an.  Nicht nur ihr persönlicher Stil gilt als Trendbarometer, auch ihre Luxus-Modemarke Fenty und Lingerie-Label „Savage x Fenty“ sind super beliebt. Selbst die Promis reißen sich um ihre Looks und die Ehre, für Riris Label zu modeln, lässt sich keiner nehmen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von SAVAGE X FENTY BY RIHANNA (@savagexfenty)

Supermodelmaße sind so yesterday!

Wie man in Rihannas neuem Video sieht, sind Modelmaße und Size Zero total unnötig. Hier strippen, dancen und laufen alle über die Bühne, egal wie viele Kilos sie auf die Waage bringen, wie lang ihre Haare sind oder welche Farbe ihre Haut hat. Hauptsache sie können singen und tanzen – denn das macht sexy!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von SAVAGE X FENTY BY RIHANNA (@savagexfenty)

Im Gegensatz zu der berühmten Victoria Secret Fashion Wäscheschau entsprechen die Models und Protagonisten von „Fenty x Savage“ nicht dem gängigen amerikanischen Schönheitsideal, sondern dem von Queen Rihanna. Die beliebte US-Firma, die ihre Models seit Jahrzehnten mit braun gebrannten Astralkörpern, Engelsflügeln und perfekt gewellten Haaren über den Catwalk schickt, scheint beinahe sexistisch gegen „Savage x Fenty“, das Körper und Menschen in all ihren Formen und Facetten feiert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von LOLA (@lourdesleon)

Das findet Rihanna SEXY

Klar, an Rihanna sieht alles heiß aus. In ihrem neuen Video räkelt, shaked und tanzt die Pop-Queen selbst in einem pink-glänzenden Latex-Body mit schwarzen Spitzenstrümpfen durchs Bild, während Topmodel Gigi mit schokoladenbraunem glattem Haar  in einer elektrisch-blauen Pailetten-Robe über den Laufsteg schreitet, darunter: NICHTS. Joan Smalls beeindruckt im silbernen Micro-Twin-Set, Lourdes im Latex-Look. Sexy? Und wie! Aber laut Rihanna muss es nicht immer Lack und Leder sein. Zum „People“-Magazin sagte sie gerade: „Beine zeigen ist sexy. Dann muss man nach dem Lunch den Bauch nicht einziehen.“ Wie erfrischend ehrlich von der sexiest woman alive, we love! (JH)