Sie spricht KlartextClaudia Obert dementiert Reise ins Dschungelcamp: „Ich bin berühmt genug“

Claudia Obert soll angeblich im nächsten Jahr in den Dschungel ziehen. (jes/spot)
Claudia Obert soll angeblich im nächsten Jahr in den Dschungel ziehen. (jes/spot)

imago images/Andre Lenthe

SpotOn NewsSpotOn News | 11.10.2022, 15:24 Uhr

Krönt Claudia Obert ihre Trash-TV-Karriere mit dem Dschungelcamp? Auf Instagram äußert sich die 61-Jährige nun selbst zu den Gerüchten rund um ihre Teilnahme. Will sie gar nicht?

Zieht Claudia Obert (61) ins Dschungelcamp? Das behauptet zumindest die „Bild“-Zeitung. Die 61-Jährige will davon allerdings nichts wissen und spricht auf Instagram Klartext.

Die Unternehmerin und erfahrene Trash-TV-Kandidatin teilte einen Screenshot des besagten „Bild“-Artikels und schrieb dazu: „Ich lasse da den anderen den Vortritt!“ Sie sei keine Maschine, die alles fresse. „Ich bin berühmt genug und der Champus liegt auch kalt“, führte sie aus.

View this post on Instagram A post shared by Claudia Obert (@claudiaobert_luxusclever)

Ex-Dschungelcamp-Kandidat Julian F.M. Stoeckel (35) freut sich trotzdem: „Das ist die beste Nachricht des Jahres“, schrieb der 35-Jährige unter Oberts Post. „Sie geht auf jeden Fall“, antwortete er einem zweifelnden Fan.

In den letzten Jahren wurde immer wieder über eine mögliche Teilnahme Oberts am Dschungelcamp spekuliert. Schließlich war die 61-Jährige bereits in zahlreichen Reality-Formaten zu sehen, darunter unter anderem „Das perfekte Promi Dinner“, „Promi Big Brother„, „Promis unter Palmen“ und „Kampf der Realitystars„.

Wer zieht im nächsten Jahr in den Dschungel?

Neben Obert kursieren noch weitere Namen für das Dschungelcamp 2023: Der diesjährige „Sommerhaus der Stars„-Gewinner Patrick Romer (26), Trash-TV-Macho Luigi „Gigi“ Birofio (23), Reality-TV-Star Yeliz Koc (28), Visagistin Djamila Rowe (55), YouTuberin Lisha (36), „Bachelor“ Andrej Mangold (35) und Influencer Twenty4tim (22) brachte die „Bild“ ebenfalls bereits ins Spiel. Außerdem könnte Lucas Cordalis (55) in den Dschungel reisen, nachdem er die letzte Staffel wegen einer Corona-Infektion verpasst hatte. Die offiziellen Teilnehmer gibt RTL immer kurz vor dem Start der neuen Staffel bekannt.