Die Wollnys: Das sind die verlorenen Kinder von Mama Silvia

Maria GradlMaria Gradl | 20.09.2021, 17:00 Uhr
Silvia Wollny gibt 400 Euro in der Woche für Lebensmittel aus
Silvia Wollny gibt 400 Euro in der Woche für Lebensmittel aus

RTLZWEI

Eines ist unübersehbar: Der Wollny-Clan hat viele Kinder. Doch nicht alle präsentieren sich vor der Kamera. Silvias älteste Kinder haben sich längst von der Familie abgekoppelt. In den meisten Fällen nicht im Guten. Doch wer sind die verschollenen Wollnys?

Den Überblick im Hause Wollny zu behalten ist kein leichtes Unterfangen. Spätestens seitdem die ersten Enkel ins Haus flogen, ist die Zuordnung der vielen Gesichter noch komplizierter.

Seit über zehn Jahren zeigt die Familie in der Sendung „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie” private Einblick aus ihrem Leben als Großfamilie. Dass das Familienoberhaupt Silvia (56) noch mehr Kinder hat, ist den meisten Zuschauern gar nicht bewusst. Die Ältesten haben sich auch längst von ihrer Familie abgekapselt. Nicht immer im Guten…

Jeremy Pascal Wollny

Ein bekanntes Gesicht ist Jeremy Pascal Wollny. Bis zur Trennung von Silvia und Ex-Mann Dieter (61) stand er noch mit vor der Kamera. Dann folgte ein gewaltiger Krach mit seiner Mutter und seinen Schwestern. Jeremy Pascal zog sich aus der Öffentlichkeit zurück und stellte sich lieber auf die Gegenseite zu Papa Dieter.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jeremy Pascal Wollny (@_jeremypascalwollny_)

Silvia Wollny schaltet Anwalt ein

2020 kündigte er auf Instagram an, einen Enthüllungspodcast über seine Familie starten zu wollen. Fast täglich hetzte er auf seinem Kanal gegen seine Mutter. Plötzlich herrschte Funkstille und Jeremy Pascal zog sich erneut aus der Öffentlichkeit heraus. Gerüchten zufolge soll Silvia Wollny einen Anwalt eingeschaltet haben, um ihren Sohn mittels einer Klage zum Schweigen zu bringen.

Jeremy Pascal Wollny: „Die Frau ist einfach abartig“

Seit 2019 ist Jeremy Pascal selbst Vater einer Tochter. Seiner Mutter Silvia nahm er von vornherein den Wind aus den Oma-Segeln und teilte ihr über Facebook mit: „An mein Kind wird sie NIEMALS drankommen, geschweige denn es kennenlernen! Dafür ist die Frau einfach zu abartig.“

Älteste Tochter der Wollnys ist Jessica Birkenheuer

Jessica Birkenheuer ist die älteste Tochter von Silvia Wollny. Sie trägt zwar den Mädchennamen ihrer Mutter, doch zwischen den beiden Frauen hängt der Haussegen ganz gehörig schief. Nach der Trennung ihrer Eltern verfasste Jessica mit Vater Dieter Wollny ein Buch, das die „ungeschminkte Wahrheit“ der Wollnys offenlegen sollte.

In dem Buch beschreiben Dieter und Jessica, wie sie angeblich von der eigenen Familie „bedroht, verfolgt, überwacht und öffentlich gedemütigt“ wurden. Als Silvia im „Promi Big Brother“-Haus Anschuldigungen gegen Dieter erhob, feuerte Jessica gegen Silvia und bezichtigte sie als Lügnerin.

Patrick Wollny: Vom Straftäter zum Familienvater

Die ältesten Söhne der Wollnys, Sascha und Patrick, haben sich von Anfang an aus der Serie herausgehalten. Statt sich im Medienrummel zu sonnen, entschied sich Patrick früh für ein Leben ohne Kameras – nur mit seiner eigenen kleinen Familie. Mit Freundin Lisa kümmert er sich heute um die gemeinsamen drei Kinder Brian, Noah und Samantha.

Doch auch in Patricks Leben gab es Schattenseiten: 2013 stand er zum ersten Mal vor Gericht wegen des Diebstahls und der Verbreitung von intimen Fotos der Liebhaberin seines Vaters Dieter Wollny von dessen Computer.  In Zusammenhang mit diesem Vorwurf fand ein halbes Jahr später eine Hausdurchsuchung statt. Bei dieser entdeckte die Polizei 13 Gramm Marihuana. Die Folge: zwei Monate auf Bewährung für Patrick Wollny.

Patrick Wollny schießt scharf gegen Vater Dieter

Obwohl sich Patrick weitestgehend aus der Öffentlichkeit heraushält, mischte er sich vor einigen Jahren in die Scheidungs-Schlammschlacht seiner Eltern ein und bezog ganz deutlich Stellung – für Mama Silvia. Laut einem Berticht der „Bild“-Zeitung soll  Patrick sich damals öffentlich an seinen Vater Dieter Wollny gewandt haben – mit extrem klaren Worten: „DU BASTARD, nenn mich nie wieder deinen Sohn“, so seine drastische Wortwahl unter einem Bild auf Facebook. Das war jedoch nicht seine einzige „Kampf-Ansagen“ an Dieter. Auf seinem Profil machte er bereits mehrfach deutlich, dass er keinen Kontakt mehr zu seinem Vater haben möchte.

Patrick ist also eindeutig Teil vom Team Wollny um Mama Silvia. Trotz der ständigen Streitereien, bekennt er sich öffentlich zu seiner Mutter und pflegt auch weiterhin guten Kontakt zum Rest des Wollny-Clans. Auch mit Harald Elsenbast, dem neuen Mann an Mamas Seite, versteht sich Patrick gut. Ihr gemeinsames Hobby: Fußball. Daher sieht man die beiden auch immer mal wieder gemeinsam bei Stadionbesuchen.

Sascha Wollny: Das Phantom der Großfamilie

Über den ältesten Sohn von Silvia Wollny Sascha ist im Gegensatz zu seinem Bruder Patrick wirklich so gut wie nichts bekannt. Der älteste Wollny-Spross lebt heute zurückgezogen mit seiner Lebensgefährtin Sarah und den gemeinsamen Kindern, einer Tochter und einem Sohn, fernab der Öffentlichkeit. Er hat eine Ausbildung zum KFZ Service Mechatroniker abgeschlossen, hat er scheinbar nie in diesem Beruf gearbeitet. Wie er lebt, wo er lebt und wie er seinen Lebensunterhalt aktuell bestreitet, ist unklar. (MG)