„Grill den Henssler“: Kida Ramadan macht Köfte und gesteht Touri-Abzocke

Sophia VölkelSophia Völkel | 21.11.2021, 14:14 Uhr
"Grill den Henssler": Kira Ramadan macht Köfte und gesteht Touri-Abzocke
"Grill den Henssler": Kira Ramadan macht Köfte und gesteht Touri-Abzocke

Foto: RTL / Frank W. Hempel

Kida Ramadan ist besonders durch seine Rolle in "4 Blocks" berühmt, jetzt nimmt er an "Grill den Henssler" teil - und plaudert dort auch über seine Vergangenheit.

Bei „Grill den Henssler“ wird’s kriminell – also zumindest was die Zusammensetzung der teilnehmenden Stars betrifft, denn Frederick Lau und Kida Ramadan sind immerhin Hauptdarsteller der Erfolgsserie „4 Blocks“. Mit am Herd steht dieses Mal übrigens auch Fredericks Frau Annika.

Vom Schlitzohr-Teenie zum Schauspiel-Star: Kida Khodr Ramadan hat es inzwischen ganz weit geschafft im deutschen Film-Business, doch in seiner Vergangenheit sah das noch ganz anders aus. Im Rahmen des Köchelns und Brutzelns in Hensslers Show plauderte der 45-Jährige über seine Jugend und seinem ersten Casting für „4 Blocks“.

So war sein erstes „4 Blocks“-Casting

Zu diesem kam er nämlich zu spät und konnte zudem seinen Text nicht, erinnert sich der „4 Blocks“-Star. „Ich habe aber eine zweite Chance bekommen und nach zwei Wochen kam die Antwort: ‚Du hast die Rolle‘.“ Seitdem ist der gebürtige Libanese, der inzwischen mit dem Grimme-Preis sowie dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde, nie wieder zu spät gekommen. „Ohne Scheiß, ich habe jetzt diese deutsche Disziplin, diese Pünktlichkeit“, verkündet er lachend.

"Grill den Henssler": Kira Ramadan macht Köfte und gesteht Touri-Abzocke

Foto: RTL / Frank W. Hempel

Kida Ramadan hat Fake-Mauersteine verkauft

Zur Disziplin gesellt sich eine gehörige Portion Schalk im Nacken, wie Moderatorin Laura Wontorra feststellt: „Als die Mauer fiel, warst du schon in Berlin. Und da hast du einfach aus dem Hinterhof die Mauer kaputtgeschlagen, bunt angemalt und Geld kassiert von den Touris. Stimmt das?“ Der Schauspieler gibt zu: „Ja, das haben wir gemacht. Irgendwann war soooo ein großes Loch in der Hauswand. Dann haben wir die Steine größer gemacht und teurer verkauft, aber irgendwann hat’s keiner mehr geglaubt.“

"Grill den Henssler": Kida Ramadan macht Köfte und gesteht Touri-Abzocke

Foto: RTL / Frank W. Hempel

Was wird gekocht?

Und was bereitet Ramadan in der Show vor? Es sollen Köfte mit orientalischen Kartoffeln und Ayran werden. Ihm könnte gut in die Karten spielen, dass Henssler nach eigener Aussage noch nie Köfte gemacht hat.

„Grill den Henssler“, am Sonntag, den 21. November 2021 um 20:15 Uhr bei VOX. Sieben Tage vor TV-Ausstrahlung gehen die Episoden auf RTL+ online.