Isabel Edvardsson wiegt keine 80kg mehr bei ihrem „Let’s Dance“-Comeback

Paul VerhobenPaul Verhoben | 16.02.2022, 08:58 Uhr
Isabel Edvardsson weniger Gewicht Let’s Dance
Isabel Edvardsson weniger Gewicht Let’s Dance

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Isabel Edvardsson ist als Profitänzerin eigentlich immer in Topform. Doch vor der neuen „Let’s Dance“-Staffel waren da noch einige Babypfunde auf den Hüften. Waren, wohlgemerkt…

Die Tänzerin wurde im April 2021 zum zweiten Mal Mutter und nahm in der Schwangerschaft insgesamt 25 Kilo zu. Nach der Geburt hatte sie weiterhin 20 Kilo mehr als vorher auf den Rippen, die sie nun aber vor der beliebten RTL-Tanzshow wieder loswerden musste.

Isabel Edvardsson wog 80 Kilo

Ab dem 18. Februar wird sie nämlich als eine der Profitänzerinnen wieder bei ‚Let’s Dance‘ zu sehen sein und mit einem Prominenten um den Titel ‚Dancing Star 2022‘ tanzen. Bereits nach ihrem ersten Kind, das sie 2017 bekam, hatte sie einige Zeit mit Extra-Pfunden zu kämpfen. Mit Hilfe von WW, wofür sie später auch Werbung machte, schaffte sie es aber, ihre Tänzerfigur wiederzubekommen.

Weil es dieses Mal aber schneller gehen musste, ging Isabel regelmäßig ins Fitnessstudio und trainierte, wie sie gegenüber RTL verriet: „Mit Freihanteln und so. Die 20 [Kilo] nach der Geburt waren noch da und sind erst mal geblieben. Ich hatte es noch weiter genossen diese Zeit.“

In sieben Wochen 14 Kilo weniger

Bei ‚Let’s Dance‘ nicht in Form zu sein, kam aber gar nicht in Frage. Deswegen trainierte Isabel so intensiv, dass sie in sieben Wochen 14 Kilo verlor. „Es musste relativ schnell gehen. Weihnachten war ich bei 80 Kilo und jetzt bin ich bei 66.“

Edvardsson nahm seit 2006 mit zwei Unterbrechungen 2018 und 2021 an der Show teil, davon im Jahr 2010 als Jurorin. 2011 war sie Mitglied der Jury der schwedischen Ausgabe von „Let’s Dance“.

Isabel Edvardsson 80kg weniger Let’s Dance
Isabel Edvardsson im September 2021

IMAGO / Gartner

Isabell Edvardsson glücklich über Baby Nr. 2

Isabel Edvardsson hatte im April 2021 ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Marcus Weiß hat sie bereits Sohn Mika, der im September 2017 zur Welt kam. Nun macht ein zweites Baby das Glück der Familie komplett. Die tollen News gab die „Let’s Dance“-Beauty auf ihrem Instagram-Account bekannt. Dort teilte sie auch ein Foto, auf dem sie zärtlich die kleinen Hände des Neuankömmlings umfasst.

Sie schrieb: „Ein Wunder. Das absolut größte Glück auf Erden. Unser kleiner Prinz ist jetzt da…. wir sind überglücklich und so dankbar!“, schwärmt Isabel. Ihr Mika darf sich also über ein kleines Brüderchen freuen. „Seit ein paar Tagen hat er nun unsere Welt noch schöner gemacht. Wir genießen jetzt die Zeit zu viert…. zu viert! Wahnsinn. Ich kann es kaum glauben und liebe ihn so, so, so sehr“.

Den Namen des Neuzugangs wollte Edvardsson bis heute nicht verraten, sagte dazu im Interview mit „Brigitte“: Mein Mann und ich haben entschieden, dass wir sogar noch mehr Privates für uns behalten wollen. Auch den größeren Bruder haben wir zum Beispiel nie irgendwo in der Öffentlichkeit gezeigt, auch nicht bei Instagram & Co. … Später kann man das vielleicht ändern, wenn sie viel älter sind, aber jetzt wäre zu früh.“

Glücklich über die Rückkehr zu „Let’s Dance“

Im Januar postete die hübsche Blondine ein Bild auf Instagram und schrieb über ihre Rückkehr zur größten Tanzshow Deutschlands: „Vor einem Jahr hatte ich niemals gedacht das ich nochmal bei Let’s Dance zusagen würde, aber jetzt nach 10 Monaten Baby-Pause wo ich die Zeit mit meinen beiden Söhnen zu 100% genossen habe – freue ich mich mega drauf, mich sportlich und beruflich austoben zu können in der schönste Show der Welt @letsdance Ich möchte diese tolle Zeit genießen und das geht natürlich nur mit der besten Mann der Welt der nicht nur während Let’sDance meine größte Stütze und Inspirationsquelle ist – so das ich auch meine Kinder bei mir haben kann.

Edvardsson fügte hinzu: „Es ist wieder ein ’nach Hause kommen‘, schließlich sind Joachim Llambi und ich die einzigen (vor der Kamera) die noch dabei sind, seit den Start von Let’s Dance im Jahr 2006, juhuuuu!“ (sic)

Kennenlernshow am 18. Februar

Ab sofort ist Freitag wieder Tanztag bei RTL: Den Auftakt macht die große Kennenlernshow, in der 14 tanzwillige Stars erfahren, mit wem sie in den nächsten Wochen oder gar Monaten trainieren und das Tanzparkett erobern dürfen. Victoria Swarovski und Daniel Hartwich moderieren die 15. Staffel von Deutschlands beliebtester Tanzshow und Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González beurteilen auch 2022 die Performances.

Neben Isabel Edvardsson sind auch Ekaterina Leonova und Massimo Sinató in der 15. Staffel wieder mit am Start und werden alles geben, um ihre prominente Tanzpartner zum „Dancing Star 2022“ zu trainieren. Und neben zehn weiteren beliebten Profis aus den letzten Staffeln gibt 2022 auch ein neuer Tänzer sein Debüt bei „Let’s Dance“.




Die 14 Prominenten der 15. Staffel von „Let’s Dance“

Hardy Krüger Jr. (53, Schauspieler)
Riccardo Basile (30, Fernseh- und Sportmoderator)
Sarah Mangione (31, Schauspielerin & Moderatorin)
Timur Ülker (32, Schauspieler)
Amira Pocher (29, Moderatorin, Podcasterin und Geschäftsfrau)
Bastian Bielendorfer (37, Autor & Comedian)
Caroline Bosbach (32, Nachwuchspolitikerin und Autorin)
Cheyenne Ochsenknecht (21, Instagrammerin und Model)
Mathias Mester (35, Leichtathlet)
Michelle (49, Sängerin)
Mike Singer (21, Musiker)
Janin Ullmann (40, Moderatorin, Journalistin & Podcasterin)
Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (49, Prinzessin und Unternehmerin)
René Casselly (25, Zirkusartist)