Romantik pur bei„Bauer sucht Frau“: Nils setzt auf Muckis und einen Baum

Tony PolandTony Poland | 29.11.2021, 18:55 Uhr
„Bauer sucht Frau“: Mucki-Bauer Nils bringt Vannessa zum Schwitzen
„Bauer sucht Frau“: Mucki-Bauer Nils bringt Vannessa zum Schwitzen

RTL / Stefan Gregorowius

Bei „Bauer sucht Frau“ war Dauersingle Nils bislang nicht vom Liebesglück verfolgt. Seiner ersten Hofdame erteilte er eine heftige Abfuhr. Dafür passt es jetzt mit der zweiten Kandidatin besser. Mit schweißtreibender Arbeit und einer romantischen Geste eroberte er das Herz von Vanessa.

Die 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ biegt auf die Zielgeraden ein. Und natürlich wollen wir wissen, zwischen welchen Kandidat:innen es funkt und knistert. Zum Abschluss der gemeinsamen Hofwochen hat besonders Mutterkuhhalter Nils (33) so richtig Gas gegeben. Der Mucki-Bauer pflanzte mit bloßer Manneskraft einen Baum und brachte seine Vanessa (34) damit ordentlich ins Schwitzen.

Endlich, möchte man meinen. Denn bei seiner ersten Hofdame Sabrina wollte der Funke mal so gar nicht überspringen. Die 28-Jährige landete als „Kumpeltyp“ ganz schnell in der Friendzone. Doch nun scheint mit Vanessa alles anders.

Nils hat schon einen Korb verteilt

Nils lernte seine Auserwählte, die extra 300 Kilometer aus NRW anreiste, bereits beim Scheunenfest kennen. Zunächst entschied sich der Landwirt, der seit Geburt an schwerhörig ist, allerdings für Sabrina. Und die Abservierte gab alles, packte auf dem Hof mit an und fiel beim finalen Gespräch aus allen Wolken. Mit einem Korb des Bauern hatte sie nämlich nicht gerechnet.

Sogar auf Twitter sorgte die Entscheidung für hitzige Diskussionen. „Wie kannst du sie nur gehen lassen?“, „Bei Nils frage ich mich echt, was der für Erwartungen hat“, schrieben einige User. Eine richtige Freundin hatte er nämlich bislang noch nicht. Aber wo keine Gefühle im Spiel sind, kann man halt auch nichts erzwingen. Wo nix ist, da ist einfach nix.

"Bauer sucht Frau": Tränen, Körbe und noch mehr Emotionales" class="size-full wp-image-1129863
Nils erteilte Sabrina eine Abfuhr

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Schmetterlinge im Bauch

Mit Vanessa scheint es nun aber bereits von Beginn an zu funken. Schon zur Begrüßung auf seinem Hof überraschte er die Blondine mit einem regionalen Klassiker. Handkäs mit Musik! Der „stinkt unheimlich“ sagt Nils mit spitzbübischer Begeisterung. Ihm und Vanessa ging beim ersten Umarmen gleich das Herz auf. Lag wohl am Käse, denn Liebe geht ja durch den Magen.

„Es ist genau mein Typ Mann. Und er hat mich auf den ersten Blick umgehauen“, erinnerte sie sich an das erste Beschnuppern auf dem Scheunenfest zurück. Umso schöner, dass die Anziehung von beiden Seiten ausgeht. Beste Voraussetzungen also, dass sich für den Langzeit-Single tatsächlich noch romantische Gefühle entwickeln.

„Bauer sucht Frau“: Mucki-Bauer Nils bringt Vannessa zum Schwitzen" class="size-full wp-image-1137202
Nils hat sich verliebt

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Ein Baum für die Liebe!

Für seinen Schwarm zeigte Nils nun, was er zu bieten hat. Inklusive einer super süßen Geste. Denn zusammen mit Vanessa pflanzte der Hesse einen Baum. Ein Zeichen für den Start eines gemeinsamen Lebens? Kann gut sein. Denn die harte Arbeit, bei dem Nils seine Muskeln spielen ließ, hat sich offenbar ausgezahlt. „Ja, ich habe mich verguckt“, gab die Steuerfachangestellte zu.

Ob sie seinen Muckis nicht widerstehen konnte? Denn durch den harten Boden geriet der Fitness-Freak in T-Shirt und Jeans ganz schön außer Atem. „Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie ein schwereres Loch gegraben“, gestand er. „Ich habe geschwitzt, weil es so anstrengend war und so heiß. Und, weil ich mich vor Vanessa nicht blamieren wollte.“ Das ist ihm gelungen. Der Baum steht und die Liebste ist schwer angetan.

Fehlt eigentlich nur noch ein Kuss. Den gibt es vielleicht heute Abend (29. November) um 20.15 Uhr in der neunten Folge „Bauer sucht Frau“ auf RTL.