„Sommerhaus“-Steckbrief (2): Alles über die TV-Auswanderer Peggy Jerofke und Stephan Jerkel

Tony PolandTony Poland | 30.09.2021, 17:44 Uhr
Das sind die Gewinner der sechsten Staffel "Sommerhaus der Stars"
Das sind die Gewinner der sechsten Staffel "Sommerhaus der Stars"

Foto: RTL

Am kommenden Dienstag, 5. Oktober, hat das Warten endlich ein Ende: „Das Sommerhaus der Stars“ geht in eine neue Runde! Wieder wagen acht Promi-Paare das spannende TV-Experiment und ziehen in eine spartanisch eingerichtete Hütte im beschaulichen Bocholt.

Unter den acht experimentierfreudigen Promi-Pärchen, die in das „Sommerhaus der Stars“ ziehen, sind auch Peggy Jerofke und Stephan Jerkel. Die zwei sind bereits seit 15 Jahren verlobt und ein Herz und eine Seele. Da sollten die kommenden Wochen doch keine Herausforderung werden. Oder?

Wer sind Peggy Jerofke und Stephan Jerkel?

Peggy Jerofke, geboren 1976 in Altdöbern geboren, ist gelernte Einzelhandelskauffrau und Gastronomin. Gemeinsam mit ihrem Verlobten Stephan Jerkel und ihrer Tochter, die sie 2018 mithilfe künstlicher Befruchtung auf die Welt brachte, wohnt sie auf der Baleareninsel Mallorca.

Stephan Jerkel, genannt „Steff“, kommt gebürtig aus Hamburg. Er ist eigentlich gelernter Klempner, außerdem stolzer Besitzer des griechischen Restaurants „Olymp“ auf Mallorca. Gemeinsam mit seiner Peggy und der gemeinsamen Tochter wohnt Stephan schon seit 2009 auf der Sonneninsel. Vor der Kamera zu stehen sind die beiden übrigens gewohnt. Denn das Leben in der Ferne wird schon seit 2014 von „Goodbye Deutschland“ begleitet. Außerdem nahm „Steff“ 2020 am TV-Format „Kampf der Reality Stars“ teil. Dass er auch zuschlagen kann, bewies er im selben Jahr beim „Sat.1-Promiboxen“. Wenig später wurde bei ihm die seltene Blut- Krankheit TTP (Thrombotisch-thrombozytopenische Purpura) diagnostiziert.

„Sommerhaus"-Steckbrief (2): Alles über die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Peggy Jerofke und Stephan Jerkel" class="size-full wp-image-998778

Foto: RTL

So haben die beiden sich kennengelernt

Drei Mal darf geraten werden, wo sich das Auswanderer-Pärchen 1998 kennen und lieben lernte? Logo, natürlich auf Malle. Kurz darauf zog Peggy mit Sack und Pack aber nochmal zu Stephan nach Hamburg, ehe sie die Elbmetropole hinter sich ließen und 2009 endgültig in Mallorca den Anker legten.

Zusammen erfüllten sie sich dann einen Traum und eröffneten das griechische Lokal „Olymp“. Vor bereits 15 Jahren verlobten sich „Steff“ und Peggy, 2018 wurden sie erstmals Eltern.

Nach so langer Zeit dürften sich beide eigentlich in- und auswendig kennen, Stärken und Schwächen des Partners sollten bekannt sein. Haben wir hier also den großen Favoriten auf den Gesamtsieg? Oder endet das Experiment mit einem schiefen Haussegen?

„Sommerhaus"-Steckbrief (2): Alles über die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Peggy Jerofke und Stephan Jerkel" class="size-full wp-image-998782

Foto: RTL

Darum ziehen sie ins „Sommerhaus“

Im Gespräch mit RTL sprechen Peggy und Stephan über ihre Beweggründe ins „Sommerhaus der Stars“ zu ziehen: Sie erfüllen sich damit einen ganz großen Traum!

Warum seid Ihr beim Sommerhaus dabei?
Peggy: „Wir lieben das Sommerhaus! Es war schon immer unser Traum, dabei zu sein.“

Stephan, du hast bereits bei „Kampf der Realitystars“ mitgemacht. Wie ist es für Dich mit Deiner Partnerin an diesem Format teilzunehmen?
Stephan: „Riesig! Ich hoffe, Peggy schützt mich – vor mir selbst. Bei mir kann es nämlich komisch werden. Sie ist der Ruhepol in unserer Beziehung. Gemeinsam sind wir stärker als allein.“

Wie sieht eure Taktik aus?
Peggy: „Wir sind wie wir sind. Wenn wir das beibehalten, dann passiert uns nichts. Wir kennen unsere Schwächen und Stärken. Wenn Steff übers Ziel hinausschießt, dann weiß ich, wie ich ihn wieder zurückholen kann.“

Wird euch „Das Sommerhaus“ noch näher zusammenbringen oder doch auseinanderbringen?
Stephan: „Es gibt den berühmten „Sommerhaus“-Fluch.“ Viele Paare haben sich nach der Teilnahme getrennt. Aber da hat es vorher wahrscheinlich auch nicht gestimmt. Wir sind 23 Jahre zusammen. Das Sommerhaus bringt uns nicht auseinander, egal was passiert.“
Peggy: „Wir haben so viele schwierige Situationen im Leben gemeistert, da schaffen wir auch das „Sommerhaus“. Ich kann mir aber schon vorstellen, dass frische Paare sich von ganz anderen Seiten kennenlernen und dann sagen, „eigentlich passen wir nicht zusammen.““

„Sommerhaus"-Steckbrief (2): Alles über die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Peggy Jerofke und Stephan Jerkel" class="size-full wp-image-998794

Foto: RTL

Teamarbeit steht im Vordergrund

Gibt es konkrete Situationen, die Euch auf die Palme bringen?
Peggy: „Laute und polternde Menschen mag ich nicht. Und Menschen, die ständig im Mittelpunkt stehen wollen, die stören mich extrem.“
Stephan: „Mit Egoisten gibt’s bei mir Probleme. Peggy zieht sich bei Konflikten eher zurück und ich mache aber den Mund auf und sage, wenn ich ein Problem mit jemanden habe.“

Welche Eigenschaften stören euch aneinander?
Peggy: „„Steffs“ Pessimismus stört mich, er geht immer vom schlechten aus. Und „Steff“ ist sehr nachtragend – auch jahrealte Konflikte thematisiert er immer wieder. An schlechten Tagen macht „Steff“ auch aus einer Mücke einen Elefanten.“
Stephan: „Peggy ist nicht einsichtig und sie entschuldigt sich nicht, ganz selten nur.“

Was qualifiziert euch „Das Sommerhaus“ zu gewinnen?
Stephan: „Wir sind ein eingeschworenes Team. Wir kennen unsere Stärken und Schwächen.“
Peggy: „Wir stützen uns gegenseitig und Aufgeben ist für uns keine Option.“

„Sommerhaus"-Steckbrief (2): Alles über die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Peggy Jerofke und Stephan Jerkel" class="size-full wp-image-998810

Foto: RTL

Das sind alle weiteren Paare

Lange Zeit unter einem Dach zu wohnen, kann schon mal anstrengend werden. Kein Wunder, dass es in früheren Folgen immer wieder Ärger gab. Wer sorgt diesmal für Streit und Tränen?

Das sind die weiteren „Sommerhaus“-Paare:

    • Benjamin Ryan Melzer (34) und Elisabeth Marie Hofbauer (25)
    • Lars Steinhöfel (35) und Dominik Schmitt (31)
    • Michelle Monballijn (42) und Mike Cees-Monballijn (33)
    • Mola Adebisi (48) und Adelina Zilai (33)
    • Roland Heitz (63) und Janina Korn (37)
    • Samira Cilingir (24) und Yasin Cilingir (30)
    • Almklausi (52) und Maritta (35)
„Sommerhaus"-Steckbrief (2): Alles über die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Peggy Jerofke und Stephan Jerkel" class="size-full wp-image-997978

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Sendetermine von „Sommerhaus der Stars“ 2021

Ab Dienstag, den 5. Oktober 2021 um 20:15 Uhr, wird „Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare“ gleich dreimal wöchentlich, immer dienstags, mittwochs und donnerstags, bei RTL zu sehen sein. Die Folgen werden bereits vorab auf TVNOW gezeigt.

Zum Start am Dienstag gibt es eine lange XXL-Folge mit News-Unterbrechung durch „RTL Direkt“ (die erste Folge geht bis 23:30 Uhr, danach bis ca. 23:00 Uhr.). Mittwochs läuft das „Sommerhaus“ regulär von 20:15 Uhr bis 22:15 Uhr. Donnerstags gibt es dreimal um 20:15 Uhr eine reguläre Folge bis 21:15 Uhr und direkt im Anschluss den neuen „Das Sommerhaus der Stars – Der Live Talk“ mit Frauke Ludowig bis 22:15 Uhr.

„Sommerhaus der Stars“ – Die Sendetermine

Di., 05.10.2021, 20:15 Uhr – 22.15 Uhr & 22.35 Uhr – 23.30 Uhr
Mi., 06.10.2021, 20:15 Uhr – 22.15 Uhr
Do., 07.10.2021, 20:15 Uhr – 21.15 Uhr danach Talk – 22.15 Uhr
Di., 12.10.2021, 20:15 Uhr – 23.00 Uhr & 22.35 Uhr – 23.05 Uhr
Mi., 13.10.2021, 20:15 Uhr – 22.15 Uhr
Do., 14.10.2021, 20:15 Uhr –  21.15 Uhr danach Talk – 22.15 Uhr
Di., 19.10.2021, 20:15 Uhr – 23.00 Uhr & 22.35 Uhr – 23.05 Uhr
Mi., 20.10.2021, 20:15 Uhr – 22.15 Uhr
Do., 21.10.2021, 20:15 Uhr – 21.15 Uhr danach Talk – 22.15 Uhr
Di., 26.10.2021, 20:15 Uhr – 23.00 Uhr & 22.35 Uhr – 23.05 Uhr
Mi., 27.10.2021, 20:15 Uhr – 22.15 Uhr
Do., 28.10.2021, 20:15 Uhr – 21.15 Uhr danach Talk – 22.15 Uhr