Video: Was wurde aus den „Bauer sucht Frau“-Kultstars?

Video: Was wurde aus den „Bauer sucht Frau“-Kultstars?
Video: Was wurde aus den „Bauer sucht Frau“-Kultstars?

Fotos: IMAGO / Karina Hessland & IMAGO / Future Image & IMAGO / Horst Galuschka

06.08.2021 12:16 Uhr

Seit 2005 ist „Bauer sucht Frau“ eine absolute Kultsendung im deutschen Fernsehen. Immer wieder stechen Teilnehmer hervor, die ganz besonders unser Interesse geweckt haben. Wir werfen einen Blick darauf, was aus den bekanntesten Kultkandidaten geworden ist.

Seit mehr als 15 Jahren spielt Inka Bause beim Quotenhit „Bauer sucht Frau“ Amor und hilft einsamen Landwirten, die große Liebe – oder zumindest ein Abenteuer zu finden. Einige der Bauern aus der Show wurden zu echten Promis, die seither durch diverse TV-Formate tingeln.

Diese Teilnehmer sind heute Kult!

Neben der sympathischen Narumol, die mit ihrem Satz „Ich bin fick und fertig“ längst Kult geworden ist, begeistern auch andere Landwirte und ihre Herzensdamen. Ganz vorne mit dabei: Uwe und Iris Abel sowie Schäfer Heinrich oder auch Gerald und Anna Heiser. Doch was wurde aus den „Bauer sucht Frau“-Stars? Was machen sie heute?

Hier im Video verraten wir es euch!

„Das habe ich mir anders vorgestellt!“

Und auch wenn das Format bereits seit mehr als 15 Jahren läuft, ist nicht viel über die Drehbedingungen der Sendung bekannt. Doch seit der letzten Staffel sickern mehr und mehr Informationen darüber hinaus, was eigentlich wirklich hinter den Kulissen passiert.

So soll Moderatorin Inka Bause hinter den Kulissen gar nicht so viel Kontakt mit den Bauern und ihren Herzdamen haben, wie es oft im TV dargestellt wird. Jungbauer und Staffel-Liebling Patrick gab jetzt mal einen Einblick, wie es abseits der Kameras wirklich war. „Das habe ich mir anders vorgestellt“, beklagte der attraktive Landwirt nun in einem Interview.

Die Details gibt’s hier im Video!

Noch mehr im Video: Was wurde aus „Bauer sucht Frau“-Traumpaar Bruno und Anja Rauh?

 

So hart läuft es wirklich hinter den Kulissen ab!

Allerdings ist der wenige Kontakt zwischen Moderatorin Inka Bause und den Kandidaten nicht der einzige Punkt, den sich viele der Liebeshungrigen bei „Bauer sucht Frau“ anders vorgestellt haben. Nun plauderte auch Hofdame Alina aus dem Nähkästchen und verriet, wie es wirklich hinter den Kulissen der beliebten Datingshow abläuft.

Auch wenn sie nicht in Kartoffelbauer Peter die große Liebe fand, war „Bauer sucht Frau“ für die 29-Jährige ein großes Abenteuer. „Wir waren so platt!“, erinnert sich die Kandidatin an die Dreharbeiten zurück. Warum, verrät sie hier im Video!