Video

Foto: Shutterstock/ monticello

Einige Promi-Aktionen sind so legendär, dass man sie einfach im Video sehen will. Und in Zeiten von Smartphones, Instagram, TikTok und Reality-TV ist das zum Glück auch immer öfter möglich!

Aber auch im guten alten öffentlich rechtlichen Fernsehen ist ab und zu mal eine echte Sternstunde an Promi-Peinlichkeit oder sogar ein echter Absturz live vor laufender Kamera zu erleben.

Promi-Videos: Das Smartphone macht’s möglich

Doch noch unterhaltsamer sind eigentlich meist die selbstgedrehten Werke der Stars und Sternchen. Wenn sie zetern, sich rechtfertigen, gegen die Konkurrenz schießen oder einfach nur irgendwelche Rabattcodes an ihre Follower bringen wollen, kommen nicht selten sehr unterhaltsame Videos dabei raus. Nicht, weil der Inhalt so außergewöhnlich und die Kameraführung besonders künstlerisch ist, sondern schlicht und ergreifend, weil die Mischung aus Lachflash, Schadenfreude und Fremdscham einfach oft sehr unterhaltsam ist.

Aktuelle News

Mehr 

David Hasselhoff und das betrunkene Burger-Video

Doch es gibt auch Promi-Videos, die bestürzen und betroffen machen – und dem Absender im Endeffekt sogar das Leben retten. Wie 2007 im Falle von Knightrider-Legende David Hasselhoff. Damals tauchte ein Video im Internet auf, das einen völlig betrunkenen The Hoff in einem Hotelzimmer zeigt, wie er versucht, einen Burger zu essen.

Der Clip rettete The Hoff das Leben

Gefilmt von seiner eigenen Tochter Taylor-Ann. Die wollte ihren Vater nicht bloßstellen, sondern wachrütteln. Und das ist der damals 17-Jährigen auch gelungen. Heute sagt The Hoff, dass seine Tochter ihm mit dem Video das Leben gerettet hat. Heute ist er clean und rührt keinen Tropfen mehr an.

Die größte Unterstützung dabei ist seine Ehefrau Hayley. Erst 2019 dankte David Hasselhoff ihr mit den Worten „Hayley sorgt dafür, dass ich trocken bleibe und hat mir den Spaß am Leben zurückgegeben.“