Harry Styles spielt homosexuellen Cop in neuem Amazon-Film

Beate SchulzBeate Schulz | 18.02.2022, 15:35 Uhr

Foto: IMAGO / UPI Photo

In seinem neuen Film "My Policeman" verkörpert Sänger und Schauspieler Harry Styles einen schwulen Polizisten. Der Streifen basiert auf dem gleichnamigen Liebesroman von Bethan Roberts und wird noch in diesem Jahr Amazon Prime Video zu sehen sein.

Dieser Mann kann einfach alles! Das 28-jährige Multitalent ist ein mega erfolgreicher Sänger, eine angesehene Mode-Ikone und darüber hinaus auch noch ein überaus talentierter Schauspieler. Und das zeigt er auch in seinem neuen Werk.

Das Drama „My Policeman“ ist nun schon der vierte Film für den Harry Styles vor der Kamera stand. Bereits im September 2020 wurde von Amazon bekannt gegeben, dass sie das Projekt umsetzten werden. Die Dreharbeiten in London und Brighton begannen im April 2021.

„My Policeman“: Eine queere 50er-Jahre-Liebesgeschichte

Es geht um eine herzzerreißende Dreiecksbeziehung im englischen Brighton der 1950er Jahre: Eine Frau namens Marion (The- Crown-Schauspielerin Emma Corrin) verliebt sich in einen Mann namens Tom (Harry Styles). Jahre später beginnt Tom eine Romanze mit Patrick (David Dawson), den er im Museum kennenlernt. Da Homophobie während dieser Zeit noch sehr verbreitet ist, scheint es für den Polizisten Tom weitaus „sicherer“, Marion zu heiraten. Doch die Ehefrau muss ihren Ehemann mit dem Museumskurator Patrick teilen, der die wahre Liebe seines Lebens ist – bis Marions Eifersucht schließlich zum Vorschein kommt und das Unheil seinen Lauf nimmt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von My Policeman updates ????????? (@mypolicemanupdating)

Styles ganz stylish in Uniform

Auch als Mode-Ikone hinterlässt Harry Styles in dem Film mal wieder einen bleibenden Eindruck. Liam Payne, Ex-Bandkollege von One Republic, schwärmt während einer „Capital FM“-Sendung in höchsten Tönen: „Er sieht übrigens großartig aus in seiner Polizeiuniform. Ich glaube, ich würde darin wie ein absoluter Trottel aussehen und mich echt schwertun …“ Und amüsiert sich weiter: „Ich sehe eher wie die Person aus, die er verfolgt!“

Der Sänger ist generell hellauf begeistert von Harry’s Style und richtet sich an die Fans: „Nennt mir doch mal einen Mann, der wirklich jedes Outfit tragen kann?!“ Styles selbst sagt über sich: „Ich trage, was mir Spaß macht! Und mache dabei keinen Unterschied zwischen Damen- und Herrenabteilung.“

Und gerade das kommt bei Teenagern richtig gut an! Im November 2020 war er sogar Cover-Star der US-amerikanischen Ausgabe der „Vogue“ und trug dabei  – ein Kleid!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von My Policeman updates ????????? (@mypolicemanupdating)

Hier war Freundin Olivia Wilde sein „Big Boss“

Auch On-Off-Freundin Olivia Wilde (37) ist ein großer Fan von Styles und seinen Talenten. Im kommenden Psychothriller „Don’t Worry Darling“ (ab 22.09. im Kino) hat sie ihn kurzerhand für eine Hauptrolle engagiert. Die „Tron: Legacy“-Schauspielerin führte in dem Film Regie und durfte ihm somit ganz offiziell sagen, wo es lang geht.

Nachdem sich Wilde am Valentinstag ohne ihren Freund in der Öffentlichkeit zeigte, sorgte das natürlich direkt für eine brodelnde Gerüchteküche. Dabei hatten Wilde und Styles erst Anfang Februar in London gemeinsam den 28. Geburtstag des Superstars gefeiert. Und noch im Dezember letzten Jahres hatte die 37-Jährige erstmals über ihre Beziehung gesprochen und den Altersunterschied von knapp zehn Jahren verteidigt. Klingt eigentlich nicht wirklich nach einem Beziehungsende.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @_t_p_w_k_ geteilter Beitrag

Wir werden sehen, wie es mit den beiden weiter geht. Zunächst auf jeden Fall bei Amazon Prime in „My Policman“ und auf der Leinwand in „Don’t Worry Darling“.