Aktuell und hotJimmy Fallon: Schräger Weihnachtshit mit Ariana Grande

Jimmy Fallon: Schräger Weihnachtshit mit Ariana Grande
Jimmy Fallon: Schräger Weihnachtshit mit Ariana Grande

Foto: IMAGO/ Starface

Leni HübnerLeni Hübner | 08.12.2021, 19:00 Uhr

Xmas-Songs haben Hochsaison. Mit „It was a… (Masked Christmas)“ bringt der charmante US-Moderator die aktuelle Lage stimmungsvoll auf den Punkt.

Romantisches Kaminfeuer, kuschlige Wollpullover und Fell auf dem Boden: US-Moderator Jimmy Fallon und Superstar Ariana Grande lassen im Video zu ihrem neuen Xmas-Hit „It was a… (Masked Christmas)“ kein Klischee aus. Irgendwie ist bei diesem Schmuse-Song aber trotzdem alles anders als bei der Konkurrenz und das liegt nicht nur daran, dass Megan Thee Stallion die Idylle aufmischt.

Impfung kann Weihnachten retten

„Es ist Weihnachtszeit und wir stehen in der Schlange für den Booster“ oder „wir hofften auf Zoom und ich bekomme WiFi nur in meiner Waschküche“ singt Fallon frei übersetzt mit Hingabe und auch Ariana Grande legt Schmalz in die Stimme, um mit Zeilen wie „Ich brauche jemanden, der mich festhält“ und „letztes Jahr war ich hier allein, sag mir nicht, dass es dieses Jahr auch so wird“ Sehnsucht aus jeder Pore zu drücken.

Klar, es geht um Corona, das unberechenbare Virus, das uns letztes Jahr an Weihnachten isoliert hat und auch in diesem Jahr noch alles verderben könnte. In den USA ist es ähnlich wie in Deutschland: Zu viele Menschen zögern, sich impfen zu lassen. Die Impfquote liegt dort bei etwa 60 Prozent. Hier wie dort setzen die Geimpften neue Hoffnungen in den Booster, der vielleicht hilft, um nicht doch noch kurz vor dem Fest zu erkranken oder in Quarantäne bleiben zu müssen.

Nicht alles so ernst nehmen

„It was a… (Masked Christmas)“ hat jedenfalls alle Faktoren für einen Hit – mit einer eingängigen Melodie, Staraufgebot und Humor. Ariana Grande folgen allein auf Instagram 280 Millionen Menschen, Megan Thee Stallion ist mit gut 26 Millionen dabei und Fallon kommt immerhin auf 20 Millionen. Zudem gilt der Moderator als Kult mit seiner „The Tonight Show“. Zusammen könnten die Fans den Song locker auf Platz 1 in den Charts bringen.

Auf Twitter freut sich Jimmy Fallon sehr darüber, diesen Song im Radio zu hören. Er kann es kaum fassen. „Ich kann es wirklich nicht glauben, dass Ariana Grande und Megan Thee Stallion mit mir ein Musik-Video gemacht haben“, schreibt er. Megan Thee Stallion bekundet jedenfalls auch öffentlich auf Insta, dass sie sehr viel Spaß daran hatte.

Ab in die Charts

Ob „It was a… (Masked Christmas)“ zum All-Time-Favorite wird und Evergreens wie „Last Christmas” und „All I Want For Christmas“ vom Thron stoßen kann? Vermutlich nicht, denn zu sehr hoffen doch alle, dass Corona eines Tages Geschichte ist und wir nicht mehr um unser Weihnachtsfest bangen müssen. Bis dahin lassen wir uns die Laune von dem Hit-Trio aber gern retten.