Madonna ist hin und weg von Kanye Wests Album „Donda“

Laura KrimmerLaura Krimmer | 31.10.2021, 20:14 Uhr
Nur DIESES Album inspirierte Madonna in letzter Zeit
Nur DIESES Album inspirierte Madonna in letzter Zeit

IMAGO / ZUMA Wire

Madonna ist eine strenge Perfektionistin. Ihren hohen Maßstäben konnte in den letzten Wochen nur ein Rap-Album gerecht werden.

Madonna (63), die unumstrittene Queen of Pop, adelte einen Musiker auf ganz besondere Weise. Sein Album sei die einzige Neuerscheinung gewesen, welche sie in den vergangenen Wochen und Monaten wahrhaft inspiriert hätte. Überraschenderweise handelt es sich bei der LP um ein Rap-Album.

Madonna feiert „Donda“

Im Interview mit dem V-Magazin sagte die Ikone: „Ich meine, das Einzige, was ich in letzter Zeit gehört habe, das mich inspiriert hat, ist Kanyes Platte ‚Donda‘. Es gibt nur sehr wenige Künstler, die auf das Scheitern hinarbeiten. Und ich habe das Gefühl, dass er das tut.“

Mit ihrer Vermutung konnte Madonna durchaus richtig liegen. Kanye West (44) zeigt in seinen Texten seit jeher einen Hang zur Selbstzerstörung.

Kritischer Kanye West-Fan

Die Sängerin betonte aber ebenso, dass sie mit Kanye Wests politischen Ansichten durchaus ihre Probleme hat. Sie fuhr fort:

Ich kann nicht sagen, dass ich mit all seinen politischen Ansichten übereinstimme und mit der Art und Weise, wie er über Frauen, unverheiratete Menschen, die Sex haben, oder die schwule Gemeinschaft denkt. Aber seine Arbeit steht auf Messers Schneide, und sie ist inspirierend und selten. Alle haben so lange darauf gewartet, dass seine Platte herauskommt, und als sie dann endlich herauskam, kamen auch die Platten aller anderen heraus. Und er stach immer noch heraus.

Lange Freunde

Ihre Bewunderung für den Rapper ist nichts Neues. Bereits 2015 hatte Madonna in einem Interview mit der US-Zeitung New York Daily News gesagt: Kanye ist die schwarze Madonna.

Sie erkenne in dem Star eine Art künstlerischen Seelenverwandten. Wir sind Kameraden in der Gruppe derer, die bis zum Äußersten gehen, resümierte Madonna. Für das Album „Hard Candy“ hatten sie gemeinsam den Track „Beat Goes On“ aufgenommen.