Unheilig: Album „Lichterland“ kommt Ende November

Paul VerhobenPaul Verhoben | 26.10.2021, 11:31 Uhr
Unheilig 2009
Unheilig 2009

© Eric Weiss

Ein Comeback des Grafen ist nach wie vor nicht geplant, dafür aber gibt es eine besondere Best Of-Veröffentlichung, eine außergewöhnliche Sammler-Edition im hochwertigem Box Set Format, eine Vinyl und sogar bislang unveröffentlichte Songs.

Veröffentlichungstermin von „Lichterland“, so der Titel der neuen Best Of-Sammlung, ist der 12. November. Reichlich Material also für alle Unheilig-Fans und solche, die es noch immer nicht sind, weil sie die Mischung aus Gothic Rock und Schlagerpathos noch nicht entdeckt haben.

„Lichtermeer“ neu abgemischt

Die Einzel-CD und die 180gr Vinyl-Doppel-LP im Klappcover warten mit insgesamt 21 Songs auf. Darunter findet sich auch der bisher nur als Demo existierende und jetzt völlig neu erarbeitete Song „Lichtermeer“, der digital und mit brandneuem Video bereits am 15. Oktober vorab veröffentlicht wird. Eine Doppel-CD im hochformatigen Deluxe-Packaging mit gebundenem 36-seitigem Hardcover Buch enthält zusätzlich die CD „Weihnachtslichter“ mit insgesamt 14 Weihnachtsliedern, von denen zwölf unveröffentlicht sind.

Beide Alben werden übrigens auch digital veröffentlicht.

Limitiertes Box-Set

Das absolute Highlight ist natürlich das großformatige und auf 6.000 Stück limitierte Box Set. Es beinhaltet neben dem genannten Deluxe-Package auf zwei CDs auch die Audio-Aufnahmen des längst legendären Abschiedskonzertes im Kölner Rheinenergie-Stadion vom 10. September 2016, das bisher nur auf DVD vorlag. Zwei weitere exklusive Items ergänzen diese hochwertige Sammler-Edition.

Eine nur in der Box erhältliche Unheilig-Kerze im 3D Logo Design, zum anderen eine 10″ Glow-in-the-Dark-Vinyl mit 4 Tracks des „Weihnachtslichter“-Albums. Sprich diese Scheibe leuchtet im Dunkeln, genau wie das Artwork des Box Sets selbst übrigens auch.

Unheilig: Album "Lichterland" kommt Ende November

Unheilig verkündeten 2014 den Abschied

Im Oktober 2014 gab „Der Graf“ in einem offenen Brief bekannt, das Projekt Unheilig zu beenden. Er „wolle mehr Zeit für die Familie haben“,hieß es damals unter anderem.

Bereits 2014 erschien mit „Alles hat seine Zeit – Best of Unheilig 1999–2014“, ein Greatest-Hits-Werk. Mit „Pures Gold – Best of Vol. 2“ kam 2017 ein weitere Hit-Compilation auf den Markt.

Unheilig: Album "Lichterland" kommt Ende November

2018 meldete such „Der Graf“ als Duettpartner von Sängerin Sotiria zurück. In einem Statement art der Sänger: „Einige Lieder fanden bisher noch keinen Weg zu einem Album, da sie nicht nur meine Geschichten und Erlebnisse beschreiben. Viele dieser bisher unveröffentlichten Lieder beschreiben auch die sehr persönlichen Lebensgeschichten meiner guten Freundin Ria.“