26.10.2020 10:00 Uhr

Pietro Lombardi so schlank wie nie: Er hat 15 Kilo abgenommen

Über Monate hatte Pietro Lombardi über sein Gewicht gemotzt, schließlich hatte er in den letzten Jahren lieber geschlemmt, als trainiert. Doch die Zeiten sind vorbei.

imago images / Karina Hessland

Seit über einem Jahr meckert Sänger Pietro Lombardi über die überflüssigen Pfunde auf der Waage. Etliche Male hatte er versucht Diät zu machen und öfter ins Fitnessstudio zu gehen.

Er hat endlich abgenommen

So richtig gut geklappt hatte das Vorhaben nie, bis jetzt. Denn in den letzten Monaten achtete Pietro auf seine Ernährung und war wieder ein regelmäßiger Gast in der Mucki-Bude.

Und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Auch die Waage zeigt endlich einen Fortschritt an und auf Instagram verriet Pietro: „Habe 15 Kilo abgenommen, muss jetzt wieder zunehmen.“

Macht er jetzt Schönheits-OP?

Trotz der purzelnden Pfunde gibt es etwas, dass ihn an seinem Körper stört. Davon erzählte er vor einigen Wochen bei Instagram: „Ich erzähle euch jetzt ein Geheimnis. Seit zwei oder drei Jahren beschäftigt mich mein Doppelkinn. Seht ihr, hier unten kommt das hervor, wie bei einem Pelikan. Ich könnte hier Fische sammeln“, erklärt der Sänger ziemlich bildlich sein Makel.

„Das stört mich richtig und ich will mir das jetzt weg machen lassen! Keine Ahnung wie, aber das wird auf jeden Fall passieren.“ Um ein Doppelkinn entfernen zulassen gibt es mehrere Möglichkeiten, z.B. kann man sich an dieser Stelle Fett absaugen lassen oder mit einer Fett-Weg-Spritze arbeiten.

Hat er wegen Laura abgenommen?

Seit einigen Wochen hat Pietro eine neue Freundin. Vielleicht hat ihn die schöne Laura Maria Rypa dazu beflügelt ein paar Kilos abzunehmen, schließlich ist auch sie total sportlich und durchtrainiert.

Oder er wollte neben seiner sexy Laura auch einfach gut aussehen und hat es somit endlich geschafft, seine langersehnte Diät anzugehen. Ihm steht es auf jeden Fall gut.

Galerie

Krise mit Laura

Doch die junge Liebe zu seiner Laura Maria steckt momentan in einer kleinen Krise. Auch das machte der 28-Jährige bei Insta öffentlich: „Ich bin euch eine kleine Antwort schuldig. Ihr seht Laura und mich zurzeit etwas weniger. Wir haben gerade eine etwas schwierige Phase“, offenbart er. Die Entscheidung, ihre Beziehung öffentlich zu machen, sei gerade „sehr viel“ für Laura, erklärt Lombardi seinen Fans.

Und weiter: „Es war echt ein großer Schritt für mich und ich war sehr aufgeregt, diesen Schritt mit euch zu teilen, denn ich habe immer gesagt, wenn ich eine Frau wieder öffentlich zeige, dann wird es dir Frau sein, mit der ich alt werden möchte!“

Hoffen wir, dass die beiden ihre Krise gemeinsam überwinden…