Echte Traumprinzen!Prinz Nikolai und Prinz Felix: Die Model-Royals von Dänemark

Prinz Nikolai, Mama Alexandra und Prinz Felix
Prinz Nikolai, Mama Alexandra und Prinz Felix

Foto: IMAGO / PPE

Anna MankAnna Mank | 09.08.2022, 14:52 Uhr

Bei diesen beiden bekommt der Begriff „Traumprinz“ eine ganz neue Bedeutung! Die dänischen Prinzen Nikolai und Felix starten aktuell als Male Models durch. Wie die Jung-Royals alle begeistern und wer von ihnen schon vergeben ist!

Keine Frage, die dänischen Prinzen Nikolai (22) und Felix (20) machen nicht nur am Hof eine gute Figur. Die jungen skandinavischen Royals stammen aus der Ehe von Prinz Joachim (53), Sohn der dänischen Königin Margrethe II. (82), und seiner Ex-Frau, Gräfin Alexandra (58). Seit der Scheidung im Jahr 2005 teilen sich die stolzen Eltern das Sorgerecht für ihre gemeinsamen Söhne, die inzwischen zu gut aussehenden jungen Männern herangewachsen sind. Und die aktuell die Fashion-Szene aufmischen.

Male Model Nikolai machte es vor

2018 wurde Prinz Nikolai als Model entdeckt, lief unter anderem schon für Luxus-Labels wie Dior und Burberry über den Laufsteg. Sogar das Cover der skandinavischen „Vogue“ zierte der heute 22-Jährige bereits. Dass er dafür die Militärschule abbrach, ist bei so viel frühem Erfolg mehr als verständlich.

„Ich fand das alles schon immer unglaublich spannend“, gesteht der Traumprinz im Interview mit RTL. Er genieße sein Leben in vollen Zügen. „Aber“, so Nikolai, „es ist auch spannend zu sehen, wie mein kleiner Bruder jetzt vorankommt.“

Jung, schön und cool: Diese jungen Royals erobern die Bühne

Auch der kleine Bruder zieht nach

Eigentlich wollte Prinz Felix nach dem Abitur eine Militärakademie besuchen, doch brach er die Ausbildung schon nach kurzer Zeit ab. Ganz wie der große Bruder.

Inzwischen stand der 20-Jährige für seine erste Kampagne vor der Kamera und ließ sich für eine Kollektion des dänischen Schmucklabels Georg Jensen ablichten. Die Aufnahmen überraschen, zeigen sie Felix zur Abwechslung nicht als strahlenden Royal-Sunnyboy, sondern als coolen jungen Mann mit urbanem Style. Im RTL-Interview gibt sich Felix in Sachen Model-Karriere übrigens gelassen: „Jetzt habe ich den Einstieg in die Modewelt geschafft, mal sehen, wie es weitergeht.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von GEORG JENSEN (@georgjensen)

Lukrativer Nebenerwerb

Zwar sind die beiden Prinzenbrüder die ältesten Enkel der dänischen Regentin Margrethe, allerdings stehen sie „nur“ auf Platz sieben (Nikolai) und Platz acht (Felix) der dänischen Thronfolge und erhalten damit keine finanzielle Unterstützung vom Palast.

Inzwischen studiert Nikolai BWL, absolviert gerade ein Auslandssemester in Paris, der Hauptstadt der Mode. Und auch Felix studiert BWL. Da ist Modeln doch ein perfekter Nebenjob für das nötige Taschengeld.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Vogue Scandinavia (@voguescandinavia)

Sind die Traumprinzen in festen Händen?

Tatsächlich ist Prinz Nikolai bereits vergeben. Seit Jahren schon ist der 22-Jährige mit der bildschönen Dänin Benedikte Thoustrup liiert, ebenfalls ein Model. Im letzten September postete Benedikte ein süßes Pärchenfoto aus Paris, machte die Liebe damit offiziell.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von bene (@benediktethoustrup)

Prinz Felix ist dagegen noch Single. Aber bei dem strahlenden Aussehen und der positiven Ausstrahlung dürfte die Richtige nicht mehr lange auf sich warten lassen. Bis es soweit ist, kann sich der junge Royal ja einfach noch ein wenig seiner Model-Karriere widmen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von DET DANSKE KONGEHUS 🇩🇰 (@detdanskekongehus)