Ina Aogo: „Natürlich habe ich von dem Geld meines Mannes gelebt!“

Ina Aogo: "Natürlich habe ich von dem Geld meines Mannes gelebt!" 
Ina Aogo: "Natürlich habe ich von dem Geld meines Mannes gelebt!" 

IMAGO / Pressefoto Baumann

30.08.2021 14:33 Uhr

Bis vor wenigen Wochen kannte man Ina Aogo lediglich im Influencer-Universum oder vielleicht auch als eingefleischter Bundesliga-Fan, aber nun kennt sie ganz Deutschland.

Als Teilnehmerin bei „Promi Big Brother“ hat Ina Aogo ihre erste Reality-Show hinter sich gebracht und wollte diese Plattform nutzen, um endlich ihr Spielerfrau-Image aufzupolieren. Denn sie ist eben nicht nur die Frau von Ex-Bundesliga-Kicker Dennis Aogo. Oder etwa doch?

Ina Aogo: „Ich war für den Haushalt zuständig!“

Denn eigentlich war Ina immer fein damit, die schöne Frau an der Seite eines Fußballers zu sein. Sie genoss die Vorzüge als Spielerfrau und spielte mit dem Image.

Bis auf Kinder hüten, ein wenig Haushalt, ausgedehnte KaDeWe-Shoppingtouren oder mal ein Lunch im Berliner Lokal „Cappuccino“ hat Ina zuvor nicht viel gemacht: „Wir leben schon ein eher altmodisches Beziehungsmodell. Wir mögen es, dass er der Gentleman ist. Ich war immer für den Haushalt zuständig und wir sind beide fein damit“, verrät sie „t-online.de“ über ihre Ehe!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ???? ???? ? (@inaaogo)

Sie verdient nun eigenes Geld

Dass sie lange Zeit kein eigenes Geld verdiente, sondern sich von ihrem Mann Dennis aushalten ließ, daraus macht sie kein Geheimnis, denn sie gibt zu: „Natürlich habe ich von dem Geld meines Mannes gelebt!“

Seit einigen Jahren verdient sie als Influencerin ihr eigenes Geld und hat nun auch als „Promi Big Brother“-Kandidatin eine Gage bekommen. Auch wenn Dennis der Hauptverdiener sein will, zeigt er sich tolerant erklärt sie: „Für ihn ist das aber okay. Nach Corona wollte ich einfach mal was machen und er hat mich dabei unterstützt.“ Dass sie nun ihr eigenes Geld hat freut sie und Ina fügt hinzu: „Es fühlt sich anders an, wenn man selbst Geld verdient, als wenn ich immer an sein Geld musste.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ???? ???? ? (@inaaogo)

Nanny übernimmt Kinderbetreuung im Hause Aogo

Wer nun aber glaubt, dass Inas Mann Dennis während ihrer „Promi Big Brother“-Teilnahme Haushalt und Kinderhüten übernommen hat, der täuscht sich. Kann und will er laut Ina nämlich gar nicht:

„Mein Mann kann den Haushalt nicht machen. Er könnte das nicht, nur mit den Kindern den ganzen Tag zu sein und dann auch noch den Haushalt schmeißen. Da braucht er schon Hilfe“, so die Blondine. Deswegen haben die Aogos eine Nanny, die bei ihnen wohnt und sich um die Kinder Payton und Princeton kümmert. Ganz schön praktisch (und dekadent!)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ???? ???? ? (@inaaogo)