Jamie Lee Curtis will ihren beeindruckenden Bauchspeck nicht mehr verstecken

Paul VerhobenPaul Verhoben | 12.03.2022, 09:22 Uhr
Jamie Lee Curtis Bauchspeck dick
Jamie Lee Curtis Bauchspeck dick

IMAGO / NurPhoto

Jamie Lee Curtis wollte in ihrem neuen Film "Everything Everywhere All At Once" unbedingt reale Körper zeigen.

Die legendäre Hollywood-Darstellerin („Halloween„) ist normalerweise für ihre schlanke Figur bekannt. Auf Instagram stellt sie aber nun klar, dass sie ganz anders aussehen könnte, wenn die Filmindustrie keinen dermaßen starken Druck auf Frauen ausüben würde, an Gewicht zu verlieren.

Jamie Lee Curtis kaum wiederzuerkennen

„In der Welt gibt es eine Industrie – eine Milliarden Dollar-, Trillionen Dollar-Industrie – um Dinge zu verstecken. Concealer. Bodyshaper. Filler. Eingriffe. Kleidung. Haar-Accessoires. Haarprodukte. Alles, um die Realität zu verbergen, wer wir sind“, schreibt die Schauspielerin.

Dazu postete sie ein Bild, das sie in ihrer Rolle als Steuerprüferin Deirdre Beaubeirdra zeigt – und auf dem Jamie kaum wiederzuerkennen ist. Sie trägt ein altmodisches, gelb-graues Outfit mit Brille und hat kinnlange weiße Haare. Am meisten ins Auge fällt aber der füllige Bauch der Darstellerin, der sich klar unter ihrem Pullover abzeichnet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jamie Lee Curtis (@curtisleejamie)

Der Bauch ist echt!

„Meine Anweisung an alle war: Ich will, dass nichts verborgen wird“, erklärt die 63-Jährige. „Ich habe meinen Bauch eingezogen, seit ich elf war, in dem Alter, in dem du anfängst, Jungs und Körper zu bemerken.“

Sie habe sich ganz bewusst dazu entschieden, bei den Dreharbeiten jeden Muskel in ihrem Körper zu entspannen und somit das Gegenteil von dem zu tun, was sie normalerweise mache. „Das war mein Ziel. Ich habe mich nie freier in kreativer und körperlicher Hinsicht gefühlt“, erzählt der Star.

Unter anderem ‚Entertainment Weekly‘ berichtete, dass Jamie am Set keine Bauch-Prothese trug, sondern es genoss, einfach ein normales Bäuchlein zu zeigen. (Bang)




Jamie Lee Curtis freut sich über Lindsay Lohan

Übrigens: Die beiden Schauspieler standen vor rund zwanzig Jahren für die Komödie „Freaky Friday – Ein voll verrückter Freitag“ gemeinsam vor der Kamera. Seitdem ist viel passiert – unter anderem hatte Lindsay mit Alkohol- und Drogenproblemen zu kämpfen und war deshalb viele Jahre lang in den Schlagzeilen.

Inzwischen scheint sich die 35-Jährige aber glücklicherweise gefangen zu haben und arbeitet wieder fleißig an ihrer Karriere. Letztes Jahr gab Lindsay dann romantische News bekannt: Sie hat sich mit ihrem Freund Bader Shammas verlobt. Das freut auch ihren früheren Co-Star. „Sie ist ein tolles Talent. Und sie hatte von einem jungen Alter an viel zu bewältigen“, zeigt Jamie Lee Curtis Verständnis für die ehemalige Skandalnudel. „Es scheint, als ob sie sich in ein sehr glückliches Familienleben begeben würde – sie ist verlobt.“