Kim Kardashian und Pete Davidson: Alles begann mit seinem XXL-Penis

Tony PolandTony Poland | 03.06.2022, 13:25 Uhr
Kim Kardashian und Pete Davidson bei der "Met Gala"
Kim Kardashian und Pete Davidson bei der "Met Gala"

Foto: IMAGO / NurPhoto

Seit etwa einem halben Jahr gehören Kim Kardashian und Pete Davidson zu Hollywoods Traumpaaren. Geplant war die Liebe zu Beginn allerdings nicht. Denn der Comedian hat offensichtlich ein überzeugendes Argument in der Hose, womit er den Reality-Star ganz durcheinander brachte...

Seit März geben Kim Kardashian (41) und Pete Davidson (29) offiziell ein eher ungewöhnliches Pärchen ab. Immer wieder zeigen sich die beiden in der Öffentlichkeit total verliebt. Bei ihrem anfänglichen Kennenlernen lag allerdings weniger Liebe in der Luft.

Als sich die Influencerin und der Schauspieler im Oktober 2021 erstmals über den Weg liefen, sollte es eigentlich nur um Spaß gehen. Denn die gute Kim hatte von den körperlichen Vorzügen ihres aktuellen Freundes gehört und hatte danach nur noch eins im Sinn.

Kim Kardashian wollte nur Sex

Mal wieder gewohnt plauderfreudig präsentierte sich Kim Kardashian in der achten Folge ihrer TV-Serie „The Kardashians“. Und endlich kam das Geheimnis auf den Tisch, wie sie ihren „Saturday Night Life“-Comedian eigentlich kennenlernte.

Kim Kardashian: Ist Pete Davidson zu hässlich für ihr Instagram?

Offensichtlich hatte der „Keeping Up With The Kardashians“-Star nach der Scheidung von Ex-Mann Kanye West (44) erstmal genug von festen Beziehungen. „Ich war im Grunde genommen nur noch „DTF“ (down to fuck)“, offenbarte sie.

Und als sie vernahm, wie gut ihr jetziger Lover bestückt sein sollte, kam ihre Libido so richtig in Wallung. „Ich wollte nur Sex mit ihm haben, weil ich von seiner großen „BDE“ (große Penis-Energie) hörte.“

Unverhofft kommt oft

Dummerweise stellte Kim Kardashian schnell fest, dass Pete Davidson noch deutlich mehr zu bieten hat als einen riesigen Penis. Sie besuchte seine US-Show „Saturday Night Life“, es kam zu einer Kussszene. Damit war es um das Model geschehen.

„Es war nur ein Gefühl und ich dachte: „Oh s**t, vielleicht muss ich einfach mal etwas anderes ausprobieren.“ Laut „Daily Star“ besorgte sich Kardashian daraufhin die Telefonnummer von Pete und die Romanze nahm ihren Lauf.

„Pete ist buchstäblich der beste Mensch, den ich je getroffen habe. Er hat das beste Herz. Und er ist so witzig. Er ist wirklich aufmerksam und bescheiden und einfach so echt. Ich würde sagen, das perfekte Wort, um Pete zu beschreiben, ist echt“, schwärmt sie.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian (@kimkardashian)

Beuteschema: Big Dick?

Hat Kim Kardashian etwa ein Muster, wonach sie ihre Männer aussucht? Denn wir erinnern uns: Auch Rap-Star Kanye West, mit dem sie fast sieben Jahre verheiratet war, hatte angeblich eine besonders imposante Männlichkeit.

„Ja, es kommt immer auf die Größe an. Du wirst nicht ohne Grund ein Rockstar“, deutete „Ye“ in der US-Zeitschrift „Harpers Bazaar“ vor sechs Jahren an. Und wie gerne sich der Musiker gerne selbst sieht, wissen wir ja. Na dann ist ja alles klar.