Natascha Ochsenknecht im Wandel der Zeit: So sehr hat sie sich verändert

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 24.05.2022, 16:05 Uhr
Natascha und Uwe Ochsenknecht posieren für die Kamera
Natascha und Uwe Ochsenknecht posieren für die Kamera

IMAGO / Horst Galuschka

Model, (Ex-)Ehefrau von Uwe Ochsenknecht, Mutter eines Prominenten-Familienclans, Reality-TV-Star: Wir kennen Natascha Ochsenknecht seit den 1990er-Jahren nicht nur in vielen verschiedenen Rollen — sondern auch in vielen Looks.

Natascha Ochsenknecht (57)  ist seit vielen Jahren ein Fixstern in der deutschen Promiszene. Bekannt wurde sie als Frau des bekannten deutschen Schauspielers Uwe Ochsenknecht (66), mit dem sie von 1993 bis 2012 verheiratet war. Mittlerweile sind die Ochsenknechts auch abseits von Uwes Ruhm ein renommierter Promi-Clan – nicht nur Natascha, sondern auch die gemeinsamen Kinder Jimi Blue (30), Wilson Gonzalez (32) und Cheyenne (21) sind waschechte Promis.

Wir werfen einen Blick zurück darauf, wie wir Natascha über die Jahre erlebt haben.

Natascha Ochsenknecht: Ihre Ehe mit Uwe

Natascha und Uwe Ochsenknecht heirateten 1993. Schnell wurden sie eines der Lieblingspaare des heimischen Boulervards – er ein charismatischer Schauspieler, sie ein bildhübsches, junges Model. Auf diesem Bild, aufgenommen in den frühen Neunzigerjahren, grinsen die beiden verliebt in die Kamera.

Natascha Ochsenknecht: An dieser seltenen Krankheit wäre sie fast gestorben

Sogar Uwe Ochsenknecht, der sonst gern mal etwas grimmig blickt, lächelt. Ob Natascha diese Halskette heute noch tragen würde, ist hingegen fraglich.

Uwe Ochsenknecht und Natascha Ochsenknecht lächeln in die Kamera
Natascha und Uwe Ochsenknecht im Jahr 1994

IMAGO/Teutopress

Auch Nataschas Haarpracht hat sich über die Jahre stets gewandelt, wie unsere Rückschau zeigt. Auf dem folgenden Bild trägt sie eine Frisur, die wohl der Pop-Mode der Neunziger (oder dem Schlümpfe-Techno?) geschuldet ist – eine Mischung aus rot/schwarz, die heute wohl eher nicht mehr in Frage käme.

Natascha Ochsenknecht posiert mit einem Schlumpf
Natascha Ochsenknecht mit einem blauen Freund

IMAGO / Michael Westermann

Ganz glücklich sehen auf diesem Foto aus dem Jahr 2001 ja weder Natascha noch Uwe aus. Sie scheint ihre Frisur außerdem bei der damals äußerst beliebten Girl-Rap-Gruppe Tic Tac Toe abgekuppelt zu haben.

Und Uwe wirkt so, als habe er sich modisch von den Sex Pistols oder anderen Punkbands inspirieren lassen.

Natascha und Uwe Ochsenknecht posieren auf einer Party
Natascha und Uwe Ochsenknecht auf der Party zur Jupiter-Verleihung 2001

IMAGO / Eventpress


Natascha ganz ungewohnt

2003 setzte Natascha dann nicht mehr auf wellige Pommeshaare wie auf dem vorigen Bild, sondern auf einen Pony mit hellen Spitzen, der als Kontrast zu ihren schwarzen Haaren durchaus auffällt. Auf diesem Foto sieht man sie auf der Echo-Verleihung desselben Jahres mit Moderator Carsten Spengemann (49).

Natascha Ochsenknecht und Carsten Spengemann posieren bei den Echo Awards 2003
Natascha Ochsenknecht und Carsten Spengemann auf der ECHO-Verleihung 2003

IMAGO / Eventpress

Familie Ochsenknecht: Die wilden Kerle

Mittlerweile sind auch Nataschas Kinder Cheyenne, Jimi Blue und Wilson Gonzalez Stars – die beiden Jungs unter anderem durch die „Die Wilden Kerle“-Filmreihe. Hier sieht man die Familie im Jahr 2007 auf er Premiere von „Die Wilden Kerle kommen!“ im Titania-Palast in Berlin.

Natascha Ochsenknecht als heiße Latina: Sexy Throwback-Foto von 1993

Man beachte auch den skeptischen Blick von Töchterchen Cheyenne, der doch sehr an Papa Uwe erinnert.

Natascha Ochsenknecht und ihre Familie posieren auf einer Filmpremiere

IMAGO / Mauersberger

Für die gute Sache zogen Mama und Papa Ochsenknecht schon mal blank. „Liebe braucht keine Ketten“ steht auf einem Plakat, auf dem Uwe und Natascha nackt aneinandergekettet zu sehen sind. Das ganze war eine Aktion der Tierrechtsorganisaiton PETA.

Natascha und Uwe Ochsenknecht posieren für PETA
Die Ochsenknechts als Werbetestemonials für PETA

IMAGO / PETA

Ihrer Tätigkeit als Model ist Natascha treugeblieben – wenngleich sie heute eher selten auf dem Laufsteg zu sehen ist, wie hier im Jahr 2013 auf der Berliner Fashion Week.

 

Natascha Ochsenknecht auf dem Laufsteg der Fashion Week
Natascha Ochsenknecht 2012 uf dem Laufsteg anlässlich der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

MAGO / VISTAPRESS

Mit dem Fußballstar Umut Kekilli (37) führte Natascha ab den späten Nullerjahren eine Art On/Of-Beziehung. Hier sieht man die beiden 2011, als noch alles in Ordnung in ihrer Beziehung war. 2017 trennten sich Ochsenknecht und Kekilli.

 

IMAGO/Christian Schroedter

Natascha Ochsenknecht: Jetzt auch Reality-TV-Star

Mittlerweile kann man das Familienleben von Natascha, Jimi Blue, Cheyenne und Wilson Gonzalez auch in einer eigenen Reality-TV-Serie namens „Diese Ochsenknechts“ bewundern. Nur einer fehlt bislang: Uwe! Aber keine Sorge, Zwist gibt es keinen — Uwe war zum Zeitpunkt der Dreharbeiten nur gerade busy und nicht mal in Deutschland!

 Natascha Ochsenknecht, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Jimi Blue Ochsenknecht und Cheyenne Savannah Ochsenknecht posieren mit Herzluftballon
Familie Ochsenknecht im März 2022

IMAGO / Photopress Müller

Die Brille ist bei Natascha Ochsenknecht mittlerweile nicht nur ein notwendiges, sondern auch ein bekanntes und beliebtes Accessoire geworden. Kein Wunder: Steht ihr ja auch hervorragend!

Natascha Ochsenknecht beim Kölner Treff
Natascha Ochsenknecht beim „Kölner Treff“

IMAGO / Sven Simon