Nathalie Volks Wahrheiten: 10 Dinge, die du jetzt über sie wissen musst

Leni HübnerLeni Hübner | 22.03.2022, 20:00 Uhr
Nathalie Volk mit hellem Anzug vor Showlichtern
Nathalie Volk mit hellem Anzug vor Showlichtern

Foto: IMAGO/ Future Image

Seit Nathalie Volk wieder mit ihrem Ex-Freund Frank Otto aus Hamburg zusammen ist, gibt sie sich offen wie nie und verrät private Dinge über sich, die überraschen.

Die ehemalige GNTM-Kandidatin fasziniert gut anderthalb Millionen Follower auf Instagram und selbst, wer Nathalie Volk nichts abgewinnen kann, will doch immer informiert sein, was die Schauspielerin in spe so treibt. Schon Wolfgang Joop attestierte ihr Star-Potential. Doch bisher gab sich „Miranda DiGrande“, wie sich die 25-Jährige auf Instagram nennt, eher verschlossen.

Seit ihrem Liebescomeback mit Frank Otto (64) scheint sich Nathalie Volk sicherer zu fühlen und so verrät sie ihren Followern einige wichtige (Fun-)Facts:

Sprachtalent

Insgesamt fünf Sprachen spricht Nathalie Volk, doch welche das sind, verrät sie dann doch lieber nicht. Neben Deutsch und Englisch wird sie mit Sicherheit Russisch können, die Sprache ihrer Mutter. Ob sie die fließend spricht oder nicht, das ist nicht bekannt, aber ihr Herz schlägt derzeit sowieso mehr für die Ukraine. Gemeinsam mit ihrem Liebsten hat sie bereits mindestens eine Familie erfolgreich unterstützt.

Nathalie Volk will ihrer alten Liebe eine zweite Chance geben.

Zurück zu den Sprachen: Vielleich hat Nathalie Volk während ihrer kurzen, aber heftigen Liebe zu ihrem Hells Angel Timur in der Türkei ein wenig Türkisch gelernt. Vielleicht hat sie aber auch einfach in der Schule noch Französisch und Latein büffeln dürfen. Wir werden sie beim nächsten Zusammentreffen mehrsprachig auf die Probe stellen.




Sportlich, sportlich

Nathalie Volk kann Einrad fahren. Klingt wie ein Paukenschlag, ist aber relativ einfach zu lernen, so lange man über ein gewisses Balance-Gefühl verfügt. So richtig ins Stolpern kam Nathalie Volk bisher ja nur bei GNTM, als Heidi Klum sie in den Pool schubste, damit sie ihr aufgesetztes Gesicht endlich ablegt, weil die GNTM-Mama das als zu „madamig“ empfand. Geholfen hat die Abkühlung nichts, Nathalie sieht immer noch sehr arrogant aus.

Zurück zum Einrad. Ein Bild von Nathalie Volk auf einem Einrad ist in den Archiven nicht zu finden. So müssen wir ihr das Talent abkaufen. Genau wie ihre Behauptung, dass sie professionell Tennis gespielt hat. In Soltau findet man sicher niemanden, der das bestätigt. Nachdem Nathalie dort alle als „Bauern“ beschimpft hat, mag keiner mehr nett über das Fast-Topmodel sprechen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Miranda DiGrande ?? (@mirandadigrande)

Die Liebe zur Kultur

Was wir wirklich noch nicht wussten, was aber auch gar nicht so spannend ist: Nathalie Volk liebt Bücher und Filme. Ach was. Allein ihr Instagram-Account nutzt sie immer wieder, um sich mit Filmzitaten interessant zu machen. Zuletzt bediente sie sich aus „Gia“ mit Angelina Jolie: „Wenn es heute für mich enden würde, hätte es sich trotzdem gelohnt. Sogar die schrecklichen Fehler, die ich gemacht habe und die ich nicht gemacht hätte, wenn ich gekonnt hätte…“

Welche Bücher sie gelesen hat? Sie schmückt sich gern mit Büchern als Hintergrunddekoration und lässt auch gern mal anklingen, dass ihr Shakespeare am Herzen liegt. Es kann sein, dass Miranda DiGrande auch eines dieser typischen Karriere-Coaching-Bücher verschlungen hat, denn neben ihrem Ehrgeiz beeindruckt ihre Selbstsicherheit doch ungemein. Außerdem mag sie Monet, selbst wenn sie eher wie ein Fan von Hard-Rock-Tattoos aussieht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Miranda DiGrande ?? (@mirandadigrande)

Zurück zur Mama

Nicht nur ihre Liebesgeschichte hat zu einem (vorerst) glücklichen Happy-End gefunden, auch das Drama mit ihrer Mutter scheint sich zum Guten gewendet zu haben. Während Nathalie Volk mit Timur A. in der Türkei anbändelte, äußerte sich ihre Mutter öffentlich gegen diese Beziehung. Vermutlich hat sie das ebenso vehement auch privat getan und ihre Tochter damit verärgert.

Der Kontakt brach ab, was die Mutter neuerlich vor TV-Kameras trieb, um zu erklären, dass sie keine Ahnung hat, was ihre Tochter an dem harten Rocker finde. Nathalie Volk wehrte sich damals und blockierte ihre Mutter sogar auf Instagram. Nun scheinen die Damen sich ausgesprochen zu haben. Ob es so innig wird wie zuvor, bleibt abzuwarten.

Frank Otto im Anzug und Nathalie Volk im roten Kleid posieren mit Viktoria Volk im schwarzen Kleid." class="size-full wp-image-1361884
In guten Zeiten wie hier 2017, war Nathalies Mutter Viktoria Volk oft an der Seite von ihr und Frank Otto.

Foto: IMAGO/ Gartner

Nathalie Volk verfasst Autobiografie

Ok, es ist noch nicht so weit, dass sie wirklich begonnen hat, ihre Autobiografie zu schreiben, aber Nathalie Volk der Weg dahin ist nicht mehr lang. Nathalie hatte das Ziel, berühmt zu werden, und irgendwie ist ihr das schon ganz gut gelungen. Die Irrungen der letzten beiden Jahre bieten zudem ordentlich Stoff, um die Autobiografie anzureichern. Denn selbst ein moderner Märchenprinz wie Frank Otto ist nicht seitenfüllend genug für einen Bestseller – aber wer weiß…

Insgesamt drei Ordner hat Nathalie Volk nun schon gefüllt. Sie schreibt nämlich bereits Tagebücher, um nichts Aufregendes zu vergessen. Je nachdem, wie viele Jahre sie noch warten möchte, bis „A star is born – die einzige wahre Volk-Geschichte“ oder so ähnlich auf den Markt kommen soll, desto mehr Arbeit wird es, die Ordner dann wieder durchzulesen. Vielleicht sollte sie also lieber überlegen, mehrere Biografien rauszubringen.

Krasse Vorbilder

Wenn man sich Miranda DiGrande ansieht oder auch Nathalie Volk reden hört, kommt man nicht gleich darauf, dass sie Michelle Obama als großes Idol verehrt. Bei der Gattin des Ex-Präsidenten der USA fallen einem gleich die Elite-Unis Princeton und Harvard ein, die sie besucht hat. Auch beeindruckt, wie professionell Obama mit den Medien umgeht und wie tief bewegend ihre Reden sind. Nützlich wären diese Skills von Michelle Obama aber natürlich schon für Nathalie Volk, um ihrem engagierten Freund, der die Ozeane retten will, eloquenter zur Seite zu stehen.

Nathalies zweites Vorbild ist Jennifer Lawrence. Bisher haben die beiden nur gemein, dass sie die Schule weniger wichtig fanden, als den Wunsch zu realisieren, Schauspielerin zu werden. Während Jennifer Lawrence mit 14 die Schule ganz abbrach, ist es umstritten, ob Nathalie das Abitur gemacht hat oder nicht. Die oben erwähnten Soltauer meinen: „nein“. Egal, in jedem Fall ist Jennifer Lawrence ein Vorbild, von dem man wirklich viel lernen kann: Schauspieltechniken und Karriereplanung.

Michelle Obama im blauen Anzug mit fragendem Ausdruck auf einer Couch." class="size-full wp-image-1361956
Michelle Obama ist ein gutes Vorbild: auch in Sachen Biografie. Die hat sie 2019 erfolgreich rausgebracht.

Foto: IMAGO/ Hans Lucas

Filmkarriere rollt an

Ja, es soll wirklich bald so weit sein: Nach gut vier Jahren Schauspielunterricht soll Nathalie Volk tatsächlich in zwei Filmen mitspielen. Allerdings darf sie noch nicht verraten, in welchen Blockbustern oder Arthouse-Filmchen sie dabei ist. Normalerweise wird der jeweilige Cast ab Drehbeginn sowieso öffentlich, aber hier scheint auch die Produktionsfirma Wert darauf zu legen, dass es geheim bleibt. Es gibt nicht einmal Gerüchte, abgesehen von ihrem Starmoment mit Johnny Depp, der war aber schon 2020.

Deshalb ist noch nicht einmal klar, ob es deutsche Filme werden oder doch Hollywoodstreifen. Nachdem ihr Hamburger Unternehmerfreund Frank Otto gemeint hat, nur er wisse, wie gut sie wirklich ist, wird es Zeit, dass wir uns selbst ein Bild davon machen können. Verpassen werden wir ihr Debüt nicht, dafür wird Nathalie Volk schon sorgen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Miranda DiGrande ?? (@mirandadigrande)

Nathalie Volk duftet nach Erfolg

Ihr derzeitiges Lieblingsparfüm ist von Gucci – natürlich, denn an dem Namen kommt man seit „House of Gucci“ nicht mehr vorbei. Nathalie Volk hat sich für Bamboo entschieden: Ein Duft, der sich besonders für starke Frauen eignen soll, die es gern romantisch mögen, aber auch eine Inspiration sind für Menschen um sie herum.

Von der Kopfnote Bergamotte bis zur süßen Herznote, die neben Orangenaromen auch schwere Lilien, Vanille und Sandelholz verbindet, ist hier alles auf Verführung abgestimmt. Es hat ja geklappt, dem Ex erneut den Kopf zu verdrehen. Obwohl man hier eher den Eindruck hat, dass Frank Otto Nathalie nie aus seinem Herz entlassen hat, um diese beeindruckende Treue mal wie in einem Kitschroman zu umschreiben.

Christian Volk: Bruder und bester Freund

Nathalie Volks Bruder heißt Christian und ist älter als die ehemalige GNTM-Kandidatin. Zwar zeigt sie sich gelegentlich stolz mit ihm auf Instagram und beim Weihnachtsshopping im echten Leben, aber im Gegensatz zu seiner Schwester hat Christian Volk wohl keine Lust, in der Öffentlichkeit zu stehen. Es heißt, er sei Anwalt, aber bestätigt ist das nicht.

Was nun aber herausgekommt, ist, dass Christian selbst ein enges Verhältnis zu Nathalies reichem Versandhauserben hat. Der schenkte seinem zukünftigen Schwager nämlich eine Ausgabe seiner Biografie mit einer Widmung, in der er Nathalie seine „letzte Liebe“ nennt und sich für die Freundschaft bedankt, die ihn mit Christian verbindet. Pikanterweise schrieb Frank Otto diese Zeilen im Oktober letzten Jahres, als er gerade von Nathalie getrennt war. Aber das macht die Widmung ja eigentlich nur noch wertvoller.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Miranda DiGrande ?? (@mirandadigrande)

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Nathalie Volks Herz schlägt für Amerika. So ist sie nicht nur in New York, um Schauspielerin zu werden, sondern weil ihr das Leben in den USA viel besser gefällt. Ihrem neuen, alten Freund Frank zuliebe pendelt sie nun wieder zwischen Hamburg und NY, aber es gibt härtere Schicksale.

Die letzten Wochen hat sie jedenfalls hier in Deutschland verbracht. Ob das an ihrem ungeklärten Impfstatus und an dem angeblich laufenden Ermittlungsverfahren liegt, ist nicht klar. Entscheiden muss sie sich jedenfalls nicht, wo sie sich dauerhaft niederlässt: Denn sie hat nicht nur eine Wohnung im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, sondern mit Frank Otto auch einen Mann mit einem unbegrenzten Reisebudget. Achja, ihren Urlaub zwischendurch verbringt sie am liebsten auf Tahiti.