Die FotobeweiseSarah Connors Frisuren im Foto: Ihre haarsträubende Vergangenheit in Bildern

Leni HübnerLeni Hübner | 29.06.2022, 21:45 Uhr
Sarah Connor heute und mit kurzen Haaren
Sarah Connor hat sich sehr zu ihrem Vorteil verändert.

Foto: Nico Schimmelpfennig; IMAGO/ Eventpress

Wie fast alle Frauen hat auch Sarah Connor schon viel mit ihren Haaren herumexperimentiert: Nur ihre schlimmsten Fails und ihre lustigsten Frisuren geraten dank den Archiven nie in Vergessenheit.

Manchmal hat es wirklich Nachteile, berühmt zu sein. Einer davon ist es sicher, dass alte Fotos nicht im Schrank landen, sondern in Archiven. Wenn man dort nachsieht, finden sich vor allem bei Sarah Connor (42) Zeugnisse von schlimmen Frisuren, misslungenen Experimenten und haarigen Fehltritten. Wenn es oben rum mal stimmte, brachten ihre die Outfits Häme ein.

Erwachsenwerden im Rampenlicht

Als Sarah Connor die Bühne der Popkultur betrat, war sie noch sehr jung. Mit 18 Jahren war sie noch als Sarah Gray im Vorprogramm von Touché in Delmenhorst. Drei Jahre später wurde sie schon als Newcomerin unter dem Namen Connor gefeiert und eroberte mit „From Sarah with Love“ im Sommer 2001 Platz eins der deutschen Charts. Seither stand sie unter Beobachtung.

Sarah Connor in den 2000er Jahren" class="size-full wp-image-1522307
Sarah Connor hat verschiedene Look drauf: Von verzweifelter Hausfrau bis Paris Hilton.

Fotos: IMAGO/ Eventpress

Während Normalos wie wir unsere Jugendsünden verstecken können, muss Sarah Connor zu jeder Friese stehen. Kurze Haare, Extensions, Locken, Flechtfrisuren: Sie hat nichts ausgelassen. Und manchmal sah es nicht gut aus, manchmal war es zum Fremdschämen. Heute sind die Aufnahmen unterhaltsam und Sarah Connor kann sicher auch darüber lachen.




Im Partnerlook mit Marc Terenzi

Den Höhenpunkt der Frisurengestaltung war mit Sicherheit der Partnerlook mit ihrem damaligen Liebsten Marc Terenzi (44). Die Haare standen beiden zu Berge. Sie übertrumpften ihren Gatten dann aber durch eine Abwandlung des Stylings zur Limahl-Gedächtnisfrisur. Für die Spätgeborenen: Limahl (63) war ein Popstar in den 1980er Jahren, der dem Vokuhila einen punkigen Schliff verliehen hatte.

Sarah Connor mit Limahl-Frisur" class="size-full wp-image-1522315
2009 wählte Sarah Connor als Look einen Mix aus David Bowie und Limahl.

Foto: IMAGO/ Philipp Szyza

Sie hatte aber auch eine Madonna-Phase, ein paar Paris-Hilton-Auftritte und selbst Britney Spears schien sie zu inspirieren. Auch wenn die Fans nicht immer zufrieden sind mit den Stylings von Sarah Connor, wechselt die Sängerin und Vierfach-Mutter die Frisuren und Outfits so schnell, dass jede Aufregung verpufft.

Zuletzt hatte sie mit bunten Strähnen und einem aufwendig geflochtenen Dutt für negative Kommentare auf ihrem Instagram-Account gesorgt.

Sarah Connor mit freizügigen Outfits" class="size-full wp-image-1522343
Auch mit ihren Outfits überzeugte Sarah Connor im Bad-Style-Contest.

Foto: IMAGO / Sven Simon; Becker&Bredel; United Archives International

Sarah Connor ist nicht nur frisurentechnisch angekommen

Trotz kleiner Ausreißer: Heute hat Sarah Connor ihren Look gefunden. Sie wirkt frisch und natürlich, nutzt mal rockige Elemente, dann zeigt sie sich weiblich verspielt. Ihre Haare trägt sie meist mittelang, offen oder praktisch zum Pferdeschwanz weggebunden. Auch die modischen Fauxpas scheint sie endgültig hinter sich gelassen zu haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sarah Connor (@sarahconnor)

Vielleicht ist Sarah Connor bei sich angekommen und strahlt das aus – egal, was sie trägt. Ihre Kinder Summer (16) und Tyler (18) aus der Beziehung mit Marc Terenzi werden langsam flügge. Und die Kleinen Jax (5) und Delphine (10) profitieren sicher davon, dass Sarah auch als Mutter gelassener wird. Mit Florian Fischer (47) zeigt sich Sarah Connor immer noch glücklich.