Bei den Tony Awards 2024Nach Fußoperation: Brooke Shields trägt Crocs zum Abendkleid

Schauspielerin Brooke Shields hatte bei den Tony Awards kein Problem damit, ihr ungewöhnliches Schuhwerk zu präsentieren. (ae/spot)
Schauspielerin Brooke Shields hatte bei den Tony Awards kein Problem damit, ihr ungewöhnliches Schuhwerk zu präsentieren. (ae/spot)

IMAGO/Cover-Images

SpotOn NewsSpotOn News | 17.06.2024, 11:30 Uhr

Drei Tage vor den Tony Awards ist Brooke Shields an beiden Füßen operiert worden. Deshalb auf die Preisverleihung zu verzichten, kam für die Schauspielerin aber nicht infrage. Sie wählte kurzerhand einfach ein bequemes Schuhwerk, um dennoch über den Teppich schreiten zu können - wie schon einmal.

Schlappen zum eleganten Abendkleid? Warum nicht, dachte sich Schauspielerin Brooke Shields (59). Sie machte aus der Not eine Tugend: Da sie wegen einer Operation an ihren Füßen keine hohen Schuhe tragen konnte, kam sie kurzerhand in Crocs zu den Tony Awards am 16. Juni.

Erst der zweite Blick zeigte ihre Schuhe

Zunächst fiel die ungewöhnliche Schuhwahl für eine elegante Abendveranstaltung – die Theater- und Musicalpreise zählen zu den wichtigsten Preisen der US-Showbranche – gar nicht auf. Die Schauspielerin strahlte auf dem Teppich im Lincoln Center in New York in einem knallgelben Kleid. Dieses wartete mit einem tiefen Ausschnitt, einem Paillettenoberteil, einer Schleife an der Taille, einem Faltenrock und einem Schlitz in der Mitte des Rückens auf.

Unter der langen Robe blitzten dann jedoch die Crocs hervor. Dem US-Magazin "People" gestand Shields: "Das könnte ich nicht mit High Heels machen." Sie schien mit dem Stilbruch aber auch kein Problem zu haben: Bereitwillig lupfte sie für die Fotografen ihr Kleid und präsentierte ihre Schuhe. In einem weiteren Interview meinte die Schauspielerin lachend, dass die Kunststoff-Schlappen immerhin die "richtige Farbe" hätten. "Also ist es perfekt." Neben den gelben Crocs trug die 59-Jährige als weitere Accessoires eine eckige goldene Clutch, mehrere Armbänder an ihrem linken Handgelenk und Perlenohrringe.

Seit Jahren machen ihr die Füße zu schaffen

Nur drei Tage vor der Veranstaltung musste sich Brooke Shields einer Operation an beiden Füßen unterziehen. Sie habe eine "doppelte Zehenoperation" gehabt, teilte sie auf ihrem Instagram-Account am 15. Juni mit. Dazu postete sie ein Foto ihrer bandagierten Füße. Bereits seit vielen Jahren leidet die Schauspielerin an Schmerzen. 2008 offenbarte sie, dass sie durch das Tragen von High Heels kaputte Füße habe. Damals hatte sie bereits einen Eingriff vornehmen lassen – und präsentierte auf dem roten Teppich einen ganz ähnlichen Look. Zu einem pinkfarbenen Neckholderkleid kombinierte sie neonpinke Crocs.

View this post on Instagram A post shared by Brooke Shields (@brookeshields)

Brooke Shields, die durch den Film "Die blaue Lagune" (1980) bekannt wurde, ist mehrfach am Broadway aufgetreten. Sie spielte in "Wonderful Town", "Chicago", "Cabaret", "Grease" und "The Addams Family". Gegenüber "People" bekundete sie, dass sie sofort wieder auf die Bühne zurückkehren würde.

Bald wieder am Broadway?

"Der Broadway hat mich willkommen geheißen, als mich sonst niemand willkommen hieß. Ich begann schon als kleines Mädchen, an den Broadway zu gehen, für mich ist es also ein Teil meines Lebens", sagt Shields, die auch Präsidentin der Actors Equity Association ist. "Ich würde gern eine Komödie oder ein Drama machen." Normalerweise sei sie nur als Ersatz gebucht. Es wäre also "aufregend" und "eine große Ehre" für sie, einmal in der ersten Reihe zu stehen. "Also, wo immer mich jemand haben möchte." Dass sie nicht einmal kaputte Füße aufhalten können, hat sie am Sonntag ja nun erneut bewiesen.