"Trooping the Colour"Sie ist wieder da: Prinzessin Kate auf dem Weg zum Palast

Prinzessin Kate auf dem Weg in den Buckingham Palast. (dr/spot)
Prinzessin Kate auf dem Weg in den Buckingham Palast. (dr/spot)

IMAGO/i Images

SpotOn NewsSpotOn News | 15.06.2024, 11:52 Uhr

Prinzessin Kate hat sich zum ersten Mal seit ihrer Krebs-Diagnose wieder in der Öffentlichkeit gezeigt. Im Vorfeld der "Trooping the Colour"-Parade zeigte sie sich bei der Ankunft am Buckingham Palast.

Prinzessin Kate (42) ist zurück: Am Samstagvormittag zeigte sich die Ehefrau von Thronfolger Prinz William (41) zum ersten Mal seit der Bekanntgabe ihrer Krebserkrankung im März 2024 wieder in der Öffentlichkeit. In einem Bentley wurde Kate an der Seite ihrer Familie bei der Ankunft am Buckingham Palast fotografiert. Für ihre Rückkehr wählte sie ein weißes Kleid inklusive schwarz-weißer Schleife und einem farblich abgestimmten Hut. Ihr Ehemann trug standesgemäß für die "Trooping the Colour"-Parade eine Uniform.

Die gesamte Königsfamilie hat sich in Kutschen gegen 11:30 Uhr vom Buckingham Palast in Richtung Horse Guards Parade gemacht. Um 12 Uhr wird die Parade mit der Truppen-Inspektion von König Charles III. (75) beginnen. Gegen 13:20 Uhr soll die Royal Family dann wieder zurück im Palast erwartet werden. Gegen 14 Uhr verfolgt die Familie einen Überflug der Royal Air Force vom Balkon aus und zeigt sich dort ihrem Volk.

König Charles "hocherfreut" über Teilnahme von Prinzessin Kate

"Trooping the Colour" ist eine alljährlich stattfindende Militärparade im Juni zu Ehren des Geburtstages des jeweiligen britischen Monarchen. Obwohl es bereits seit Wochen Gerüchte gab, dass Prinzessin Kate trotz ihrer andauernden Chemotherapie teilnehmen könnte, war die endgültige Ankündigung eine Überraschung für alle royalen Beobachter. In einem Social-Media-Post sagte Kate am Freitag (14. Juni): "Ich mache gute Fortschritte, aber wie jeder, der sich einer Chemotherapie unterzieht, weiß, gibt es gute und schlechte Tage. An diesen schlechten Tagen fühlt man sich schwach und müde und muss sich der Erholung seines Körpers hingeben. Aber an den guten Tagen, an denen man sich stärker fühlt, möchte man das Beste daraus machen, sich wohl zu fühlen."

Wenig später äußerte sich auch der König über einen Sprecher zur Teilnahme von Kate: "Seine Majestät ist hocherfreut, dass die Prinzessin an den morgigen Veranstaltungen teilnehmen kann und freut sich sehr auf alle Bestandteile des Tages."