Start der 20. Staffel„Die Geissens“ in New York: Kreditkarten streiken! Davina und Shania sind mies gelaunt

Tari TamaraTari Tamara | 03.01.2022, 18:15 Uhr

RTLZWEI

Die Fans von "Die Geissens" haben allen Grund zur Freude: Denn heute startet die neue Staffel der beliebten Reality-Doku und diesmal zieht es die vierköpfige Familie nach Amerika. 

Unfassbar, aber heute startet bereits die 20. Staffel von „Die Geissens“. Diesmal werden Selfmademan „Rooobert“, seine quirlige Gattin Carmen sowie die Töchter Davina und Shania nach Amerika begleitet.

Miese Stimmung bei Davina und Shania

Für das Vierergespann geht es nach New York! Endlich ist es wieder soweit: 2 Jahre lang konnte die Familie wegen der Pandemie nicht in die USA reisen, doch das ist nun endlich wieder möglich. Also Koffer packen und los gehts – doch kaum dort angekommen fällt Carmen und den Töchtern ein: es ist Black Friday also auf zum Shoppen.

Sehr zum Leidwesen von Robert denn die Damen der Familie möchten ein Outletcenter ansteuern – eine Autostunde von New York entfernt. Dabei befindet sich das Hotel doch direkt am Broadway… und dann fällt auf: Die Geissens sind nicht die Einzigen, die an diesem Tag günstig shoppen wollen. Und zu allem Überfluss funktioniert die Kreditkarte der einen Tochter nicht und die andere hat ihre zu Hause vergessen. Da ist miese Stimmung vorprogrammiert.

"Die Geissens" in New York: Kreditkarten streiken! Davina und Shania sind mies gelaunt

RTLZWEI


Sightseeing bei Wind und Wetter

An Tag 2 steht Sightseeing auf dem Plan. Doch erstmal muss für Handschuhe und Mützen gesorgt werden, denn in New York weht ein rauer Wind! In einem hippen koreanischen Hot Dog-Laden dürfen die beiden Töchter dann sogar hinter die Kulissen schauen. Dann begegnet die Familie den Kunstwerken eines alten Bekannten: Romero Britto! Da werden Erinnerungen wach. In seiner Galerie treffen sie dann sogar auf den Künstler – das gibt ein großes Hallo und die Wiedersehensfreude ist groß.

"Die Geissens" in New York: Kreditkarten streiken! Davina und Shania sind mies gelaunt

RTLZWEI

Von New York geht es nach Miami

Am nächsten Tag wartet schon Oli vorm Hotel: eigentlich aus Bayern, kennt er sich bestens in New York aus und wird für den Tag der Guide der Familie sein. Der führt die Geissens erstmal auf den Time Square – zum Naked Cowboy! Bei der nächsten Attraktion klingt Robert sich aus, denn schließlich geht es hoch hinaus – die Aussichtsplattform über den Wolken bietet den Geiss-Damen jede Menge Selfie-Stoff.

"Die Geissens" in New York: Kreditkarten streiken! Davina und Shania sind mies gelaunt

RTLZWEI

Und bevor es heißt: Bye Bye, New York gibt es noch eine umweltfreundliche Fahrt mit der Kutsche und abends steht dann noch – ganz klassisch – eine Schlittschuhfahrt an, die in New York im Winter nicht fehlen darf! Dann zum Abendessen im Restaurant hat Olli noch eine Überraschung für die Familie: Er konnte noch 4 Plätze für den Weiterflug nach Miami klar machen. Da fällt der Abschied von der faszinierenden Stadt nicht ganz so schwer.

Zwei neue Folgen von „Die Geissens“ heute um 20:15 Uhr auf RTLZWEI. Die Folgen sind nach der Ausstrahlung 30 Tage lang kostenlos RTL+ verfügbar – im Anschluss daran im PREMIUM-Bereich.