„Die Höhle der Löwen“ 2021: Das ist die Jury-Besetzung 

So setzt sich die Jury in „Die Höhle der Löwen“ 2021 zusammen
So setzt sich die Jury in „Die Höhle der Löwen“ 2021 zusammen

IMAGO / Chris Emil Janßen

19.09.2021 13:50 Uhr

Die Stars von „Die Höhle der Löwen“ sind nich nur die Gründer und deren Ideen. Auch die Jury spielt eine große Rolle. Und daher ist diese natürlich auch in der aktuellen, zehnten Staffel wieder absolut hochkarätig.

Es handelt sich um genau die Löwen, die auch in der neunten Staffel „Die Höhle der Löwen“ im Frühjahr 2021 über die Qualität und das Potential der Geschäftsideen entschieden haben. Doch pünktlich zur Jubiläumsstaffel hat sich der Sender auch eine kleine Neuerung in Sachen Jury-Besetzung einfallen lassen. Aber dazu später mehr.

Das ist die aktuelle „Die Höhle der Löwen“-Besetzung

Die aktuellen Löwen sind fast schon alle alte Hasen, im TV-Investoren-Business. Wir kennen sie alle schon mindestens aus den letzten beiden Staffel – wenn nicht schon länger.

„Die Höhle der Löwen“ 2021: Das ist die Jury-Besetzung 

Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

Carsten Maschmeyer

Der Ehemann von Veronica Ferres gehört zu den schillerndsten Persönlichkeiten der deutschen Wirtschaft. Er gründete die Finanzvertriebsgesellschaft „AWD Holding AG“, die zweitweise aufgrund umstrittener Verkaufsmethoden stark in der öffentlichen Kritik stand. Mittlerweile verdient Carsten Maschmeyer sein Geld mit der „Maschmeyer Group“. Eigens für die Sendung gründete er „Seed & Speed“, mit dem er Start-ups in der Frühphase auf die Beine helfen will.

„Die Höhle der Löwen“ 2021: Das ist die Jury-Besetzung 
Investor Carsten Maschmeyer

Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

Nico Rosberg

Nach dem Ende seiner Formel 1-Karriere 2016 ging Rosberg in die Wirtschaft. Er ist Investor und kümmert sich speziell um das Thema Nachhaltigkeit, indem er vorrangig in grüne Technologien und nachhaltige Mobilität investiert.

„Die Höhle der Löwen“ 2021: Das ist die Jury-Besetzung 
Auch Nico Rossberg ist wieder bei den Löwen dabei

Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

Ralf Dümmel

Investor Ralf Dümmel ist Geschäftsführer von DS Produkte und hat 400 Mitarbeiter unter sich. Mit seinen rund 4.000 Produkten bringt er es auf einen Jahresumsatz von 260 Millionen Euro. Ralf Dümmel kann speziell jenen Kandidaten helfen, die Non-Food-Artikel und Lebensmittel in den Einzelhandel bringen wollen. Er bekommt leuchtende Augen bei Produkten, die sehr schnell in großen Mengen produziert und verkauft werden können.

„Die Höhle der Löwen“ 2021: Das ist die Jury-Besetzung 
Auch Ralf Dümmel kämpft wieder um die besten Ideen

Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

Dagmar Wöhrl

Die Frau mit dem strahlenden, aber bestimmten Lächeln ist Politikerin, Unternehmerin und Anwältin. Sie saß bis 2017 sogar im Deutschen Bundestag. Wöhrl ist auch Teil der Hotelkette Dormero, die ihrer Familie gehört und die regelmäßig neue Hotels aufkauft. Dagmar Wöhrl engagiert sich besonders für den Tierschutz sowie für Kultur und Soziales. Nach dem tragischen Unfalltod ihres Sohnes gründete sie eine eigene Stiftung und investiert ausschließlich in Gründer, die sie auch emotional überzeugen. In den Gesprächen mit den Gründern betont sie immer wieder, dass sie nur dann investieren wolle, wenn die Gründer Teil ihrer Familie werden wollen.

„Die Höhle der Löwen“ 2021: Das ist die Jury-Besetzung 
Dagmar Wöhrl studierte nach ihrem Abitur Rechtswissenschaft

Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

Nils Glagau

Glagau ist Inhaber und Geschäftsführer des Unternehmens Orthomol, dass Mikronährstoffe und Nahrungsergänzungsmittel herstellt. Als Investor interessiert er sich daher besonders für Gesundheitsprodukte sowie Innovationen aus den Bereichen Ernährung und Bewegung.

„Die Höhle der Löwen“ 2021: Das ist die Jury-Besetzung 
Nils Glagau ist Inhaber und Geschäftsführer des Familienunternehmens Orthomol

Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

Judith Williams

Die Unternehmerin Judith Williams kennt man vor allem als Verkaufs-Moderatorin bei QVC und HSE24. In ihrer „Judith-Williams-Marken-Welt“ bietet sie mittlerweile mehr als 800 Luxus-Kosmetik-Produkte an. Diesem Bereich gilt auch ihr Interesse als Investorin. Judith Williams ist seit der ersten Folge Teil der „Die Höhle der Löwen“-Besetzung und legt bei ihren Deals großen Wert auf Nachhaltigkeit.

„Die Höhle der Löwen“ 2021: Das ist die Jury-Besetzung 
Judith Williams ist eine deutsch-amerikanische Sopranistin, Fernsehmoderatorin und Unternehmerin,

Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

Georg Kofler

Dr. Georg Kofler war über lange Jahre der Vorstandschef der ProSieben Media AG und der Premiere AG. Nach weiteren Karrieresprüngen in der Medienlandschaft gründete er eine Beteiligungsholding, mit der er in Start-Ups investiert. Er ist seit 2017 bei „Die Höhle der Löwen“ dabei.

„Die Höhle der Löwen“ 2021: Das ist die Jury-Besetzung 
Seit 2017 ist Dr. Georg Kofler Juror und Investor in „Die Höhle der Löwen“

Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

„Höhle der Löwen“ Staffel 10: Das sind die Jury-Änderungen

Für den zehnten Geburtstag der Sendung, haben sich die Macher in Sachen Jury aber auch noch etwas besonderes überlegt. Neben den bekannten „Löwen“ sitzen nämlich aktuell auch Gastjuroren in der Jury. Und das sind keine Unbekannten! Anne und Stefan Lemcke haben selbst in der Sendung um Investoren gekämpft und konnten damals den ehemaligen Juror Frank Thelen von einem Deal überzeugen. Inzwischen ist das Gründerpaar mit seiner Geschmacksmanufaktur „Ankerkraut“ mega erfolgreich  und wechselt daher gerne für die Jubiläumsstaffel die Seiten.

„Die Höhle der Löwen“ 2021: Das ist die Jury-Besetzung 
Die Besetzung der Jury der 10. Staffel „Die Höhle der Löwen“

Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

Das ist der beliebteste Löwe bei den Gründern

Natürlich geht es im ersten Step darum, das Interesse der Investoren zu wecken. Lassen sich allerdings gleich mehrere Löwen von einem Produkt begeistern, dann dreht sich der Spieß um und die Gründer sitzen am längeren Hebel und können sich für einen der Investoren entscheiden. Gibt es da einen der Löwen, der als Favorit auszumachen ist? Absolut. Investor Ralf Dümmel ist der absolute Gründerliebling unter den Löwen.

Und das nicht ohne Grund: Der Unternehmer verfügt über ein großes Netzwerk, mit dem er alle Bereiche rund um die Produktion, das Marketing und den Verkauf abdecken kann. Damit hat er schon den einen oder anderen Gründer zum Millionär gemacht.

Diese Löwen sind mittlerweile nicht mehr dabei

Auch wenn in den vergangenen Staffeln jeweils insgesamt sieben Löwen teilnahmen, sind in den Folgen immer nur fünf Löwen zu sehen. Zwei Plätze wechseln regelmäßig, je nachdem, welche Investoren jeweils verfügbar waren zum Zeitpunkt der Ausstrahlung. Einige Löwen aus den ersten Staffeln sind aber mittlerweile gänzlich ausgestiegen.

Vural Öger: Der Löwe der ersten Stunde ist pleite

Der Reise-Unternehmer Vural Öger wurde einem Millionenpublikum durch seine Teilnahme in „Die Höhle der Löwen“ bekannt. Er hatte zunächst Gastarbeiter sein Geld verdient und später dann mit „Öger Tours“ auch Touristen in die Türkei geflogen. 2016 musste Vural Öger Privatinsolvenz anmelden. Damit nahm dann auch seine Karriere in der Besetzung der Jury von „Die Höhle der Löwen“ ein jähes Ende.

Vural Ögers Unternehmen ging pleite, er ist nicht mehr Teil der Löwen-Jury

IMAGO / Future Image

Frank Thelen hatte keine Zeit mehr für den Jury-Posten

Der Kult-Investor Frank Thelen hatte seinen letzten Auftritt in „Die Höhle der Löwen“ in der Besetzung von 2020. Danach stieg er endgültig aus dem Format aus. Die Drehzeit und die PR-Termine wurden ihm zu viel und hielten ihn von seinen eigentlichen Geschäften ab.

„Die Höhle der Löwen“ 2021: Das ist die Jury-Besetzung 
Unternehmer, Kult-Investor und Ex-Löwe Frank Thelen

IMAGO / teutopress

Jochen Schweizer ist nicht mehr in der Jury von „Die Höhle der Löwen“

Auch er gehörte mit seiner lockeren Art und seinen kessen Sprüchen zu den Lieblingen in der Besetzung von „Die Höhle der Löwen“. Vor der Aufzeichnung der Episoden in der vierten Staffel stieg er aus, obwohl er noch kurz zuvor in einer Umfrage zum beliebtesten Löwen gewählt wurde und zu den Ur-Löwen des Formates gehörte.

„Die Höhle der Löwen“ 2021: Das ist die Jury-Besetzung 
Ex-Löwe Jochen Schweizer

IMAGO / Spöttel Picture

Für seinen Ausstieg gab es einen einfachen Grund. Er war zu dem Zeitpunkt mit dem Bau seiner Erlebnisarena bei München voll eingespannt. Was zu dem Zeitpunkt noch niemand wusste: Parallel liefen hinter den Kulissen die Verhandlungen über den Verkauf seines Gutschein-Imperiums. Die beiden Projekte hatten ihn schon voll ausgelastet. Es wäre, so Schweizer, nicht fair gewesen, in der Sendung Gründer anzunehmen, für die er dann im Nachgang keine Zeit gehabt hätte. Das Format selbst liege ihm aber weiterhin sehr am Herzen, betonte er in Interviews.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Die Höhle der Löwen (@diehoehlederloewen.vox)

Hier wird die TV Sendung aufgezeichnet

Die Sendung „Die Höhle der Löwen“ wird in einem TV-Studio in Köln-Ossendorf aufgezeichnet. Gedreht wird den gesamten Tag, damit die Zeit der Jury und der Gründer optimal genutzt werden kann. Die Aufzeichnungen finden an drei bis vier Drehtagen im Monat statt. Vom Pitch bis zur Ausstrahlung der Folgen vergehen dann noch einmal rund vier bis sechs Monate.

Die „Höhle der Löwen“ läuft zur gewohnten Zeit immer dienstags zur Prime-Time auf Vox. Sollte man einmal die letzte Ausstrahlung der Show verpasst haben, ist das kein Problem. Die jeweilige Folge der Sendung ist auch auf „TVNOW“ abrufbar. (CITA)