„Let’s Dance“: Das sind die sieben heißen Promi-Tänzerinnen der 15. Staffel

Isabell KilianIsabell Kilian | 18.02.2022, 17:45 Uhr
„Let’s Dance“: Das sind die sieben heißen TÄNZERINNEN der Staffel 15
„Let’s Dance“: Das sind die sieben heißen TÄNZERINNEN der Staffel 15

Foto: RTL

Rauf auf die Tanzfläche: It ist „Let’s Dance“-Time! Natürlich schauen wir die RTL-Sendung auch, um der Dance-Skills willen. Nett anzusehende Kandidaten und Kandidatinnen sind aber ein großartiger Bonus! Vor allem die Promi-Tänzerinnen der 15. Staffel sind jeden Blick wert…

Ab 18. Februar tanzen sich 14 Promis wieder ihre Füße wund! In den vergangenen Tagen wurde wild gerätselt, welche Promis uns in der 15. Staffel von „Let’s Dance“ tänzerisch zu überzeugen versuchen – nun hat RTL alle Kandidaten bestätigt!

Hier sind die sieben charmanten Damen der Schöpfung, die für den Sieg Schweiß, Tränen und Blasen am Fuß riskieren – dafür aber in ihren Glitzer-Outfits auf dem Parkett umwerfende Figuren abgeben werden!

Die dazugehörigen heißen Profi-Tänzer findet ihr hier!

Nachwuchspolitikerin Caroline Bosbach

  • Beruf: Nachwuchspolitikerin und Autorin
  • Geburtsdatum: 27.11.1989 (32)
  • Wohnort: Eltville

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Caroline Bosbach (@carolinebosbach)

Die erste im Bunde kommt tatsächlich aus der Politik: Caroline Bosbach. Die älteste Tochter von CDU-Politiker Wolfgang Bosbach (69) ist selbst Nachwuchspolitikerin und kann ganz bestimmt richtig gute Reden schwingen. Bei „Let’s Dance“ wollen wir von der 32-jährigen Politiker-Tochter aber vor allem Körpereinsatz sehen!

Die gebürtige Rheinländerin hat einen Master-Abschluss in Business Communications und arbeitet seit einiger Zeit im politischen Metier auf Bundes- und Kommunalebene für die CDU. Ihre Tanzerfahrung beschränkt sich also eher auf den „Hausgebrauch“. Doch die 32-Jährige freut sich sehr darauf, sich mal zwei Wochen lang nur mit sich und dem eigenen Körper zu beschäftigen, wie sie RTL verrät.

„Ich bin ein sehr ehrgeiziger Mensch und ich liebe Musik. Das sind glaub ich zwei ganz gute Grundvoraussetzungen, um sich zumindestens nicht komplett zu blamieren.“

Moderatorin Amira Pocher

  • Beruf: Moderatorin, Podcasterin und Geschäftsfrau
  • Geburtsdatum: 28. September 1992 (29)
  • Wohnort: Köln

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Amira Pocher (@amirapocher)

2019 sorgte Oliver Pocher (43) bei „Let’s Dance“ mit seinen skurrilen Performances für beste Unterhaltung. Damals war Ehefrau Amira noch seine Make-up-Artistin und Teil des Management-Teams. Nun, drei Jahre später, will sich seine bessere Hälfte selbst beweisen.

Besser zu sein als Oli Pocher wird vermutlich keine Schwierigkeit, dennoch ist Amira nicht ganz sicher, ob in ihr ein Tanz-Talent schlummert. Zwar habe die Moderatorin schon etwas Tanzerfahrung gesammelt, allerdings war das Bauchtanz und sie noch ein Kind. „Ich bin gespannt, ob da noch irgendwas von da ist“, sagt sie gegenüber RTL.

Amira machte sich in den letzten Jahren nicht nur als Podcasterin einen Namen, sondern auch als Geschäftsfrau: Im August 2020 veröffentlichte sie gemeinsam mit dem Frankfurter Modelabel „Mania“ ihre erste eigene Kollektion „TGTHR“. Seit Herbst 2021 startet die 29-Jährige zudem als Moderatorin durch und übernimmt auf VOX die Shows „Die Superzwillinge“ und „Prominent“.

„Ich werde euch wahrscheinlich keine knappen „Britney Spears-Kostüme“ liefern, aber ich werde mein Bestes geben“

Moderatorin und Schauspielerin Sarah Mangione

  • Beruf: Moderatorin und Schauspielerin
  • Geburtsdatum: 18.05.1990 (31)
  • Wohnort: Köln

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sarah Mangione (@sarahmangione)

Sarah Mangione ist wohl der größte „Let’s Dance“-Fan unter den Ladies. Bei ihren Eltern zu Hause flimmert die Tanzshow seit der ersten Staffel über den  Bildschirm – ihre Teilnahme bringt also nicht nur sie zum Strahlen, sondern auch Mama und Papa. Dass sie keine wirkliche Tanzmaus ist, juckt dabei wenig. Sie ist voller Vorfreude und kann kaum fassen, dass RTL endlich(!) auf sie zugekommen ist. „Es wird wahnsinnig wild und bunt und anstrengen“, sagt sie. Aber ist auch überzeugt: „Ich schaff das!“

Sarah kam mit zehn Jahren zum ersten Mal mit der Schauspielerei in Kontakt, seitdem war ihr klar: „Ich werde Schauspielerin!“ Nachdem sie 2017 in einer Episodenrolle bei „Unter Uns“ ihr Schauspieldebüt gab, spielte Sarah in der RTL-Serie „Herz über Kopf“ ihre erste Hauptrolle. Seit 2021 ist sie nun Teil der RTL+ Miniserie „Nihat – Alles auf Anfang“, ein Spin-Off von „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“.

„Ich bin normalerweise nicht so die Tanzmaus. Ich bin normalerweise die, die am Rand steht und Jacken und Handtaschen hält.“

Instagrammerin & Model Cheyenne Ochsenknecht

  • Beruf: Instagrammerin & Model
  • Geburtsdatum: 06.06.2000 (21)
  • Wohnort: Graz

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von cheyenne ochsenknecht ???? (@cheyennesavannah)

Knapp ein Jahr nach der Geburt ihres ersten Babys beginnt mit „Let’s Dance“ für Model und Instagrammerin Cheyenne Ochsenknecht das nächste spannende Kapitel! Aus der Ruhe bringen lässt sich die 21-Jährige aber keinesfalls, schließlich ist sie auf der Paris Fashion Week gelaufen und lebt mit 50 Rindern und 30 Schafen zusammen auf einem Bauernhof.

Trotzdem muss es doch irgendwas geben, was der taffen Influencerin Schweiß auf die Stirn treibt? – Aaaha! Chayenne hofft, dass sie sich die Choreo merken kann. „Da hab ich ein bisschen Angst“, gibt sie zu. Außerdem ist sie sich bewusst, dass man sich beim Training schnell mal verletzten kann und die Show schneller aus ist, als gedacht. Hiervor hat sie ebenfalls Respekt, hofft aber, dass ihre Ballett-Erfahrung ein Vorteil sein wird.

„Ich bin auf der Paris Fashion Week gelaufen, hatte Shootings für die Vogue in Frankreich und Portugal und lebe jetzt mit 50 Rindern, 30 Schafen, 20 Schweinen, diversen Hühnern und einem Esel auf einem Bauernhof, miste Ställe aus und bringe Kälber zur Welt. Da bringen mich das Tanztraining und selbst Joachim Llambi nicht aus der Ruhe.“

Moderatorin, Journalistin & Podcasterin Janin Ullmann

  • Beruf: Moderatorin, Journalistin & Podcasterin
  • Geburtsdatum: 14.11.1981 (40)
  • Wohnort: Hamburg

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Janin Ullmann (@janinullmann)

Einmal bei „Let’s Dance“ als Kandidatin auf der Bühne stehen und das Publikum verzaubern – das wollte Janin Ullmann „schon immer mal“ machen. In der 15. Staffel der Tanzshow wird dieser Traum nun endlich wahr. Janins Karriere startete mit 18 Jahren; damals nahm sie der Musiksender VIVA unter Vertrag. Anschließend moderierte sich die Blondine durch die Medienlandschaft und ist nun breit aufgestellt.

Seit 2021 ist Janin Markenbotschafterin von Garnier und setzt sich hier insbesondere für das Thema Nachhaltigkeit ein. Außerdem engagiert sie sich für Women’s Empowerment, steht als Speakerin auf der Bühne, setzt sichfür die Initiative „Stand Up!“ gegen Belästigung von Frauen im öffentlichen Raum ein und produziert aktuell den Finanz-Podcast „Female Finance“. Man kann davon ausgehen, dass sich Janin auch auf dem Parkett unermüdlich und ehrgeizig zeigen wird!

„Ich habe mir schonmal wahnsinnig viel Magnesium besorgt – denn: Ich habe Angst vor dem Muskelkater, der da auf mich zukommen wird.“

Sängerin Michelle

  • Beruf: Sängerin
  • Geburtsdatum: 15. Februar 1972 (49)
  • Wohnort: Köln

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Michelle (@michelle_aktuell)

Obwohl Michelle ein echter Bühnenprofi ist, wird „Let’s Dance“ 2022 für die Sängerin eine Herausforderung, da ist sie sich sicher. Denn bisher hat sie noch „nicht wirklich Tanzerfahrung“. Doch die 49-Jährige ist sich sicher: „Wenn man will, kann man alles schaffen im Leben. Man muss an sich glauben.“ Sie bezeichnet sich selbst als „DIE Powerfrau“ und will bei der Tanzshow über ihre eigenen Grenzen gehen.

Ihre ersten Bühnen-Erfahrungen sammelte Michelle mit gerade einmal 14 Jahren als Sängerin einer lokalen Band. Im Jahr 2003 folgte ein persönlicher Tiefschlag, als sie kurz vor einem ihrer Auftritte einen Schlaganfall erlitt. Zwar erholte sie sich gänzlich, zog sich aber vorerst aus dem Musikbusiness zurück. Zwei Jahre später meldete sich die Schlagerikone mit ihrem neuen Album „Leben“ (2006) zurück und erreichte damit Goldstatus. Im gleichen Jahr nahm sie bei „Dancing on Ice“ teil. Aufgrund erneuter gesundheitlicher Probleme sagte Michelle im Jahr 2007 ihre Tournee ab. Wir ziehen den Hut vor Powerfrau Michelle und wünschen Kraft und Glück auf dem Parkett!

„Was ich garantieren kann, ist auf jeden Fall einen geballten Muskelkater mit einer 1,56 geballten Powerfrau! Ich freu mich mega!“

Prinzessin und Unternehmerin Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg

  • Beruf: Prinzessin und Unternehmerin
  • Geburtsdatum: 25.09.1972 (49)
  • Wohnort: Bückeburg

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Lilly zu Sayn-Wittgenstein (@lillywittgenstein)

Sie ist die nun letzte von RTL bestätigte Teilnehmerin und lebt den Berufs-Traum vieler junger Mädchen: Prinzessin Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg. Was darf da nicht fehlen? Ein glamouröser Auftritt im Glitzerkleid. Genau so können wir die royale 49-Jährige bei „Let’s Dance“ bald zu Gesicht bekommen. Damit geht für den großen Tanzfan ein absoluter Kindheitstraum in Erfüllung. Schon früher wollte Lilly zum Ballett – sollte den Tanz-Unterricht aber lieber ihrer zierlichen Schwester überlassen. Ihre Mama schickte sie wegen ihrer Größe stattdessen zum Hockey und Tennis. Was blieb ist die Faszination für Tanz.

Natürlich sitzt die „Let’s Dance“-Kandidatin nicht den ganzen Tag auf dem Thron und lässt es sich gut gehen – Lilly ist auch Unternehmerin, Model und Markenbotschafterin für Bulgari. Inzwischen hat sie sogar ihre eigene pflegende Kosmetiklinie „LSW“. 2022 möchte Prinzessin Lilly zusätzlich alle mit ihren Tanzkünsten auf dem „Let’s Dance“-Parkett begeistern.

„Und ein bisschen mach ich mir Sorgen drum, dass meine Mama vielleicht Recht hatte und ich doch irgendwie zu groß zum Tanzen bin. Und das mit den sanften und guten Bewegungen zu der Musik nicht so richtig hinkriege.“

„Let’s Dance“ 2022 läuft ab dem 18. Februar bei RTL und auf RTL+. Gestartet wird wie immer mit der großen Kennenlernshow.