„Love Island“ – Rassismus-Eklat um Granate Amadu: „Kommst du aus Afrika?“

RTLZWEI

12.03.2021 12:29 Uhr

Am Montag ist die fünfte Staffel von „Love Island“ gestartet und RTLZWEI hat sich mal wieder sehr viel Mühe gegeben, die Trash-TV-Größen der Zukunft zu casten.

Alle Kandidaten sind ausnahmslos attraktiv, durchtrainiert, gestylt und ganz heiß darauf, „Love Island“ als Plattform zu nutzen. Über Intellekt, Tiefgang oder auch politische Korrektheit lässt sich bei den Kandidaten natürlich streiten und das bei letzterem Punkt bei den aktuellen Kandidaten noch ganz viel Nachholbedarf besteht, bewiesen Livia, Adriano und Dennis in der Folge vom Donnerstagabend!

Zwei neue Männer kommen in die Villa!

Aber von Anfang an: Am Donnerstag durften sich die weiblichen Islanderinnen über männlichen Nachschub freuen! RTLZWEI hat in den Untiefen der etlichen Kuppelshows gekramt und zwei Single-Männer ausgegraben, die es würdig sind, noch tiefer ins Epizentrum des Trash-TVs einzutauchen.

Zum einen wäre da Florian, ihn kennt man aus Sendungen wie z.B. „Take me Out“ oder „Die Bachelorette“. Und auch Muskelpaket Amadu ist kein Unbekannter. Er flitzte ebenfalls schon durch „Take me Out“. Erfolgreich beim anderen Geschlecht war bislang offensichtlich keiner der beiden neuen Granaten!

"Love Island" - Rassismus-Eklat um Granate Amadu: "Kommst du aus Afrika?"

RTLZWEI

„Du kommst aus Afrika?“

Im Garten der „Love Island“-Villa warten Florian und Amadu, begleitet vom Trommelklängen, schon gespannt auf Livia, Bianca, Nicole, Emilia und Greta. Vor allem Kandidatin Livia scheint ein Auge auf den groß gewachsenen Amadu geworfen zu haben und erklärt: „Amadu ist die perfekte Granate für mich!“ Deswegen sucht sie beim Kennenlernen nach ihrem besten Flirtspruch und fragt: „Und du kommst aus Afrika?“

Hat sie das wirklich gerade gefragt? Ja, hat sie! In seinem Vorstellungsvideo klärt Amadu dann auf: „Ich komme aus Rheinstetten, wohne aber jetzt in Köln!“ Und auch im Gespräch mit der verwirrten Livia betont er: „Also meine Mutter kommt von der Elfenbeinküste! Mein Vater ist Deutscher!“

Bingo, das hat Livia schon einmal gehört und so sprudelt es aus ihr heraus: „Eeeecht, der Freund meiner Freundin ist auch von der Elfenbeinküste!“ Somit kann man ihr definitiv keinen Alltagsrassismus unterstellen! Nein, niemals! Ironie aus!

"Love Island" - Rassismus-Eklat um Granate Amadu: "Kommst du aus Afrika?"

RTLZWEI

Südländer und Blonde!

Aber auch Kandidatin Bianca hat eine Meinung zu dem neuen Amadu und sie erklärt: „Also der Amadu war auf den ersten Blick ein typischer südländischer Schönling. Und auf den zweiten Blick auch!“

Hierzu muss gesagt werden, im „Love Island“-Kosmos scheint es nur zwei Arten von Menschen zu geben: Blonde Bubis und Südländer! Es sei jedoch angemerkt, dass die Islander unter dem Oberbegriff Südländer alle Menschen zusammenfassen, die eben nicht blond sind. Somit ist ein Südländer nicht an eine bestimmte Region oder Land gebunden, sondern einzig und allein die Haut- und Haarfarbe entscheidet darüber! Aha!

"Love Island" - Rassismus-Eklat um Granate Amadu: "Kommst du aus Afrika?"

RTLZWEI

Da sind Trommeln, das muss Afrika sein!

Wenn man denkt, nur die Mädels würden sich benehmen, wie an einem Stammtisch voller alter, weißer Männer, der hat sich getäuscht. Denn auch die Jungs in der Villa ticken ähnlich.

Während die Frauen im Garten Smalltalk mit den neuen Granaten halten, rätseln in der Villa Adriano, Fynn und Breno darüber, wer die zwei neuen Granaten sind. Der aufmerksame Adriano scheint mehr zu wissen, denn er hat Trommeln gehört und das kann für ihn nur eines bedeuten: „So mit der Trommel, das hört sich für mich nach African-Vibe an.“

Hilfe!!!

"Love Island" - Rassismus-Eklat um Granate Amadu: "Kommst du aus Afrika?"

RTLZWEI

Simon Beeck klärt auf!

Als Nicole, Emilia und Livia zu den wartenden Jungs in die Villa zurückkehren, scheint sich wieder alles um Amadu zu drehen und Dennis fragt sein Couple Nicole ganz neugierig aus, schließlich wurde anhand der Trommeln bereits gemutmaßt: „Ist er Afrikaner oder was?“ Die kontert nur: „Ja der kommt aus der Elfenbeinküste.“

Zum Glück grätscht Sprecher Simon Beeck dazwischen und erklärt den Zuschauern: „Nein, Amadu kommt aus Rheinstetten, er ist auch Deutscher!“ Danke Simon!

Leider können die Kandidaten in der Villa, die diesen Aufklärungsversuch am meisten benötigt hätten, die Kommentare von Simon Beeck nicht hören…

"Love Island" - Rassismus-Eklat um Granate Amadu: "Kommst du aus Afrika?"

RTLZWEI

Das sagen die Zuschauer

Für die Kandidaten in der Villa scheint die Problematik hinter den Aussagen niemandem aufgefallen oder, noch viel schlimmer, einfach total normal zu sein. Dafür schlagen die Zuschauer vor dem Fernseher aber die Hände über den Kopf. Denn auch in den sozialen Netzwerken sind die „Love Island“-Fans ähnlich geschockt darüber, wie wenig reflektiert die diesjährigen Kandidaten zu sein scheinen.

So schreibt einer: „Wenn die noch einmal Afrika sagen, muss ich ausschalten“ und ein anderer stimmt zu: „Dieser Alltagsrassismus ist zum Kotzen. Scheint nur leider keinem aufzufallen!“

Na das kann ja noch heiter werden mit diesen Kandidaten!

„Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“ immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI. Die Folgen sind nach der Ausstrahlung sieben Tage lang kostenlos auf TVNOW verfügbar – im Anschluss daran im PREMIUM-Bereich.

(TT)