Sophia Thomalla, Sylvie Meis oder Cathy Hummels: Wer ist die bessere Moderatorin?

Sophia Thomalla, Sylvie Meis oder Cathy Hummels: Wer ist die beste Moderatorin?
Sophia Thomalla, Sylvie Meis oder Cathy Hummels: Wer ist die beste Moderatorin?

Foto: RTLZWEI (3)

05.09.2021 20:30 Uhr

Cathy Hummels versucht sich gerade als Moderatorin bei „Kampf der Realitystars", Sylvie Meis kokettiert mit den Kandidaten von „Love Island" und Sophia Thomalla übt sich bei „Are You The One?“ in ihrer Schlagfertigkeit. Aber welche der Schönheiten hat das größte Potenzial?

Das Duell der Moderatorinnen hat begonnen: Sylvie Meis (43), Cathy Hummels (33) und Sophia Thomalla (31) treten in verschiedenen Formaten gegeneinander an. Von dem Contest wissen die drei Schönheiten nichts, wir finden aber, dass die Beste unter den Besten definitiv gekürt werden sollte – denn es gibt doch das ein oder andere Überraschungstalent.

Platz 3: Cathy Hummels bei „Kampf der Realitystars“

Sorry Cathy, aber deine Moderatorinnen-Qualitäten sind an der ein oder anderen Stelle echt noch ausbaufähig. Klar, sexy sieht die Ex von Mats Hummels in ihren Glitzer-Kleidchen und kessen Hochsteck-Frisuren auf jeden Fall aus. Aber zu einer schlagfertigen Moderatorin gehört dann doch mehr, als ein süßer Pailetten-Fummel. Die Performance der jungen Mutter bei „Kampf der Realitystars“ wirkt leider absolut hölzern, nicht authentisch und Roboter-like. Das sehen auch sehr viele Twitter-User so:

Quelle: twitter.com

Quelle: twitter.com

Quelle: twitter.com

Quelle: twitter.com

Der Hummels-Roboter: Geht’s noch steifer?

Man sieht förmlich den Teleprompter vor Cathys Nase schweben, wenn sie monoton die Regieanweisungen vorliest. Also eine lockere und lustige Moderation sieht wirklich anders aus. Da ist auf jeden Fall noch Luft nach oben! Vielleicht beeinträchtigt auch die kurze Bildschirmzeit bei „Kampf der Realitystars“ die Entfaltung ihrer Moderations-Qualitäten? Ja, Cathy ist relativ neu in dem Business, aber: ein Naturtalent ist sie bei aller Liebe nun wirklich nicht.

Daher stellt man sich auch die Frage: Warum das alles? Finanziell hat es die Noch-Spielergattin sicher nicht nötig. Auch muss sie klein Ludwig (3) bestimmt nicht mit ihrer Moderatoren-Gage alleine ernähren. Es kommt also der leise Verdacht auf, dass Frau Hummels sich einfach gerne selbst im Fernsehen sieht. Daher unser Fazit: Bitte nochmal üben, oder einfach mal nicht auf Gedeih und Verderb versuchen, eine Moderations-Karriere zu starten, sondern eher die wahren Talente fördern. Denn die gibt es bestimmt.

Platz 2: Sylvie Meis bei „Love Island 2021″

Also eigentlich sollte Sylvie Meis auch nach ihrer langen Fernsehpause ihr Moderations-Talent nicht verloren haben. Ihr aktueller Auftritt bei „Love Island“ ist aber irgendwie ein wenig verstörend. Klar, ganz so hölzern und steif wie Frau Hummels wirkt Ex-Spielerfrau Nummer 2 vor dem Bildschirm vielleicht nicht: Aber was soll dieses übertriebene Geflirte mit den Kandidaten?

Wer ist die bessere Moderatorin: Sophia Thomalla, Sylvie Meis oder Cathy Hummels?
Foto: RTLZwei

Sylvie Meis und Jannik.

Cringe-Alarm: Sylvies Flirt-Attacken und Stolper-Desaster

Also mit peinlichen Kommentaren hält sich die frisch verheiratete Moderatorin wirklich nicht zurück: „Ich möchte dich auch abknutschen, aber wir dürfen nicht“, sagt sie zu Kandidat Jannik. „Gott, siehst du gut aus“ fügte die 43-Jährige noch hinzu. Ober-Cringe-Alarm! Vor allem ist die Gute doch frisch verheiratet – darüber schwärmt sie auch vor den Kandidaten: „Bei mir hat es wirklich lange gedauert, bis ich die wahre Liebe gefunden habe. Ich habe das Feld gespielt, habe ein paar Frösche geküsst und dann habe ich die wahre Liebe gefunden.“

Ehm ja, vielleicht sollte sie sich mit der Flirterei zurückhalten, damit das auch auf Dauer so bleibt. Aber bestimmt wäre nach der Trennung (Gott bewahre!) wenigstens eine Teilnahme als Kandidatin bei „Love Island“ 2022 drin? Auch ein Catwalk Training würde Sylvies Moderatorinnen-Qualitäten sicherlich zugute kommen – in der ersten Folge fiel sie nämlich prompt vor versammelter Mannschaft hin. Jana Ina, Königin der gekonnten sexy Stöckel-Show, komm bitte zurück!

Quelle: twitter.com

Platz 1: Sophia Thomalla bei „Are You The One?“

Also wer in seiner Performance als Jung-Moderatorin wirklich überrascht ist Sophia: Knallhart, schlagfertig und kess konfrontiert die Tochter von Simone Thomalla die Kandidaten der Show. Ihre Haltung wirkt souverän, jedenfalls möchten sich nicht einmal die hotten Muskel-Protze mit der selbstsicheren Blondine anlegen. Sophia nimmt als Moderatorin aber auch kein Blatt vor den Mund. Aktuell hat ihr das einen ziemlichen Shitstorm eingebracht. Aber auch der geht vorüber.

Wer ist die bessere Moderatorin: Sophia Thomalla, Sylvie Meis oder Cathy Hummels?

Foto: RTL

Mit Souveränität und Schlagfertigkeit in Richtung Moderations-Karriere

Und dann heißt es Bahn frei für Sophia! Damit hat bei der „Schlag den Star“-Gewinnerin wohl keiner gerechnet. Vielleicht endlich die Chance für Sophia, aus dem Schatten ihrer berühmten Mutter zu treten und sich in der Fernseh-Welt als ernstzunehmende Moderatorin zu etablieren. Zu einer Barbara Schöneberger wird sie mit Kuppel-Shows vielleicht nicht werden: Aber bestimmt kann sie Cathy noch ein paar Tipps in puncto Auftreten und Lockerheit geben. (SeS)