Lady Gaga im Rache-Morddrama „House of Gucci“: Der zweite Trailer

Desireé OostlandDesireé Oostland | 01.11.2021, 11:48 Uhr
Lady Gaga im Morddrama "House of Gucci": Der zweite Trailer
Lady Gaga im Morddrama "House of Gucci": Der zweite Trailer

Courtesy of Metro Goldwyn Mayer Pictures Inc. © 2021 Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.

Der neuer Trailer für den kommenden Film "House of Gucci" ist endlich da!

Der Film „House of Gucci“ erzählt die Gucci-Legende mit Aufmerksamkeit auf die Ereignisse rund um Maurizio Guccis Ex-Frau Patrizia Reggiani, die den Tod ihres Ex-Mannes Maurizio am 27. März 1995 in Mailand beauftragt hatte.

Mit dem zweiten Trailer bekommen wir einen weiteren Vorgeschmack zu dem spannenden Drama von Altmeister Ridley Scott, der den Film seit zehn Jahren realisieren wollte.

Lady Gaga im Morddrama "House of Gucci": Der zweite Trailer

Courtesy of Metro Goldwyn Mayer Pictures Inc. © 2021 Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.

Die Star-Besetzung für „House of Gucci“

Lady Gucci – passender könnte der Name nicht sein– wird in „House of Gucci“ von Lady Gaga dargestellt, die nach ihrem Erfolg „A Star Is Born“, endlich wieder in die Kinos zurückkehrt. Unter der Regie von Ridley Scott, dem Drehbuch von Roberto Bentivegna und Becky Johnston und der Starbesetzung von Lady Gaga sind ebenfalls Hollywoodgrößen wie Al Pacino und Sexbombe Adam Driver in der zweiten großen Hauptrolle zu sehen.

Neben Pacino, Driver und Gaga spielen auch Jared Leto, Salma Hayek und Jeremy Irons in „House of Gucci“ mit, die alle nur kurz im Trailer auftauchen. Das Zusammenkommen der großen Schauspieler verspricht großes Kino!

Lady Gaga im Morddrama "House of Gucci": Der zweite Trailer

Courtesy of Metro Goldwyn Mayer Pictures Inc. © 2021 Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.

Der Mord an Gucci-Erben Maurizio Gucci

1995. Es war ein Ereignis, welches die (Mode)-Welt schockierte. Der Mord an Gucci-Erben Maurizio Gucci (Adam Driver). Wer hat so eine schreckliche Tat in Gang gesetzt? Was ist das Motiv? Ziemlich schnell im Visier der Polizei: Maurizios Ex-Frau Patrizia Reggiani (Lady Gaga), die nie besonders gut auf ihren Ex-Mann zu sprechen war. Seine neue Affäre, ihr Verlangen nach Rache und eine finanzielle Abhängigkeit, lassen sie immer mehr als Verdächtige gelten. Während Reggiani alles in ihrer Macht stehende tut, um den Vorwürfen zu entkommen, wird es aufgrund von neuen Informationen immer brenzlicher für sie. Nach einem langwierigen Prozess kommt die Wahrheit ans Licht: Reggiani engagierte einen Profikiller, um ihren Mann hinterrücks ermorden zu lassen.

Den neuen Trailer könnt ihr euch hier ansehen:

Der zweite Trailer verspricht viel Gaga und Gucci

Schon diesen Sommer durften wir den ersten spannenden – aber nicht besonders vielsagenden – Trailer zum Film sehen. Der kürzlich erschienene zweite Trailer verspricht jede Menge Gaga, Intrigen und Gucci.

„Gucci“, sagt Gaga mit ausgesprochen gutem italienischem Akzent zum Beginn des neuen Trailers, der uns mehr Einblicke in den Film geben soll. „Es war ein Name, der so süß und verführerisch klang.“ Im Hintergrund wird sie von ihrem Liebhaber Maurizio einer streitenden Familie vorgestellt – der Gucci-Familie. „Sie hatten alles: Reichtum, Stil, Macht“, sagt Reggiani, während sich Männer vor einer Villa die Köpfe einschlagen. Währenddessen verspricht der Trailer immer wieder Einblicke in die High-Fashion- und High-Drama-Familie hinter einer der weltweiten Luxus- Marken.

House Of Gucci Lady Gaga-

Courtesy of Metro Goldwyn Mayer Pictures Inc. © 2021 Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.

„Gucci ist das, was ich sage“, sagt der von Al Pacino gespielte Aldo Gucci zu Patrizia. „Das ist kein Spiel für Frauen. Merken Sie sich das.“  Zu einem späteren Zeitpunkt im Trailer wird Gaga dann zum Mafioso. „Wer macht was?“, sagt sie, bevor sie den Befehl erteilt: „Nicht verfehlen.“ Ich halte mich nicht für einen besonders ethischen Menschen“, sagt Gaga als Reggiani, während sie von ihrem Kaffee trinkt. „Aber ich bin fair. Ich bin für unkonventionelle Bestrafung.“

Der Trailer bietet nicht nur viele neue Einblicke in das spannenden Drama, sondern auch einen Vorgeschmack auf die sensationelle Garderobe, sowie eine starke Lady Gaga – oder eher Lady Gucci – die uns ihren Bann reissen wird.

Den ersten Trailer könnt ihr euch hier ansehen:

Kinostart Ende November

Lady Gaga, Popstar mit italienischen Wurzeln, wird von ihren Fans schon für einen (ihren zweiten) Oscar gehandelt.

Wann kommt „House of Gucci“ in die Kinos? Die Dreharbeiten begannen pandemiebedingt erst Anfang 2021, der deutsche Kinostart wurde aber schon für den 25. November angekündigt. Das ging ja für eine Hollywood-Produktion ungewöhnlich schnell. Ist aber auch der Grund dafür, 2022 noch mit ins Oscar-Rennen gehen zu dürfen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von House Of Gucci (@theguccimovie)