Filmreihe zu Ende?„Matrix Resurrections“: Keanu Reeves glaubt nicht an Fortsetzung der Filmreihe

IMAGO / ZUMA Press / Chris Young

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 30.12.2021, 13:10 Uhr

Es wird keine weiteren Teile von „The Matrix“ geben — das erklärte nun der Star des Films, Keanu Reeves, höchstpersönlich. Sein Produzent stimmt ihm zu.

Gerade sind Keanu Reeves (57) und Carrie-Anne Moss (54) mit dem eben erschienenen „Matrix Resurrections“ (in den USA wohl kein großer Hit!) im Kino zu sehen. Die Fortsetzung der Kult-Filmreihe kam für viele überraschend — wer allerdings auf weitere Teile hofft, dürfte enttäuscht werden.

Keanu Reeves über die Chancen eines weiteren Films

In einem Interview mit dem „Empire“-Podcast erklärte Reeves, dass er nicht glaube, dass es weitergehen wird. „Wenn ich abstimmen müsste — nein, nicht abstimmen, sondern wählen — würde ich sagen, dass Lana [Wachowski, Drehbuchautorin und Regisseurin] nicht noch einmal Matrix machen würde“, erklärte Reeves. Allerdings liegt diese Entscheidung wohl bei Wachowski (56).

Angesprochen darauf, dass seine Kollegin Carrie-Ann Moss meinte, man habe vor „Matrix Resurrections“ genau dasselbe gedacht, erklärte Keanu, dass er durchaus interessiert an einem weiteren Teil wäre. „Ich bin dabei, wenn es da ist… Wenn sie mich wieder einlädt, bin ich dabei.“

Produzent: Kein weiteres Sequel geplant

Auch Produzent James McTeigue (54) sprach kürzlich über eine Fortsetzung. „Wir haben kein Prequel im Sinn. Wir haben kein Sequel im Sinn. Wir haben keine weitere Trilogie“, so McTeigue zu „Collider“. Allerdings gäbe es durchaus Potenzial für mögliche Fortsetzungen, erklärt er: „Der Film funktioniert auch dort, wo er wirklich offen für die Interpretation des Publikums ist, z.B. was in diesen 60 Jahren passiert ist, bevor sie Neo wieder herausgefischt haben, oder was Thomas Anderson mit Neo macht. Wenn Neo und Trinity am Ende da sind und mit dem Analytiker reden, was meinen sie eigentlich, dass sie sich verändern werden? Ich denke also, dass es da draußen ist, aber es ist im Moment nicht geplant.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von The Matrix Resurrections (@thematrixmovie)

Beliebte Filmreihe

„Matrix Resurrections“ ist der vierte Teil der „Matrix“-Filmreihe. Der erste Teil, „Matrix“, erschien 1999 und gilt längst als Genre-Klassiker. Sowohl die dystopische Handlung als auch die imposanten Filmeffekte und Kampfszenen waren revolutionär. Der zweite Teil, „Matrix Reloaded“ folgte im Mai 2003, wenige Monate später kam mit „Matrix Revolution“ Teil Drei.