Donnerstag, 19. März 2020 00:20 Uhr

Top 10 der Seuchen-, Endzeit- und Weltuntergangsfilme (1)

Foto: adike/Shutterstock

Die Tage werden länger, die Abende zwar kürzer, aber Dank der Corona-Krise eben auch wieder unendlich länger. Was tun die kommenden Wochen, wenn alles geschlossen ist und fast ausnahmslos jeder an sein Zuhause gefesselt ist?

Immer öfter fallen Stichworte wie Ausgangssperre und Quarantäne. Viele Bürgerinnen und Bürger müssen schon zu Hause bleiben und soviel Frühjahrsputz gibt kein Haushalt her, dass der wochenlang vom Grübeln abhalten könnte. Lesen ist zwar auch ’ne Option, aber eben nicht der heißeste Scheiß.

Top 10 der Seuchen-, Endzeit- und Weltuntergangsfilme (1)

gpointstudio/Shutterstock

Wir geben zwar nichts auf Verschwörungstheorien, aber falls manch Liebhaber unserer Seiten in den (fiktiven) Abgrund sehen und sich vorher noch gruseln will – bittschön! Hier ist Teil 1 unsere ultimativen Top 10 der Seuchen- Endzeit- und Weltuntergangs-Filme!

10. Die Liebe in den Zeiten der Cholera (2007)

Literaturverfilmung nach dem Bestseller von Nobelpreisträger Gabriel García Márquez. Zwei Liebende, ein Vater, der dagegen ist und über 50 Jahre vergehen, bis sie sich endlich wiedersehen. Mit Javier Bardem, Giovanna Mezzogiorno, Benjamin Pratt u.a.

9. Virus – Schiff ohne Wiederkehr

Wer Trash liebt und Spezialeffekte, die billig wirken, ist hier goldrichtig. Dafür haben richtig klangvolle Namen mitgemacht: Jamie Lee Curtis, William Baldwin, der große Donald Sutherland u.a.

8. Outbreak – Lautlose Killer (1995)

Ein Klassiker. Regisseur Wolfgang Petersen, das deutsche Nordlicht, hat in Hollywood mit „Outbreak“ eine tolle Leistung abgeliefert. Ein Killer-Virus bricht aus. Forscher, die ein Gegenmittel suchen, werden von Militärs ausgebremst, die das Virus herzlich gern als Waffe einsetzen möchten. Diese Idioten. An vorderster Front dabei sind Dustin Hoffman, Rene Russo, Morgan Freeman u.a. Hollywood-Hochkaräter wie Donald Suherland!

7. Die letzten Glühwürmchen (1988) (auch Das Grab der Leuchtkäfer)

Ein Anime-Film, das es in sich hat. Die Geschichte spielt im 2. Weltkrieg in Japan, in der Stadt Kobe. Zwei Geschwister trifft es hart: der Junge ist 14 und muss für seine kleine, vier Jahre alte Schwester sorgen. Gleich am Anfang des Films wird klar, dass es beide nicht geschafft haben. Was die beiden Kinder durchmachen bis sie sterben, wird Ihnen das Herz brechen.

6. Overkill – durch die Hölle zur Ewigkeit (1980)

Noch ein Beitrag aus Japan hat es in unsere Top 10 geschafft. Das US-amerikanische Militär war so clever, ein Virus zu entwickeln, dass alles Leben auf der Erde vernichten kann. Prompt verschwindet eine Probe und ein Hickhack quer durch die Kontinente beginnt, um das verflixte Virus wieder unter Kontrolle zu bringen. Overkill – durch die Hölle zur Ewigkeit bietet einen Mix aus Militärspionage, Kalter Krieg, Wissenschaft und Forschungsversagen und Supergau durch den Einsatz von Atomwaffen.

Das könnte Euch auch interessieren